Geflügel-Gadget zum Stressabbau

Ich frage mich, wie die große Tierschutzorganisation PETA wohl auf Gadgets wie dieses reagiert. Ein Plastik(!)-Hahn (den Hahn schließe ich aus dem aufgerichteten Kamm), der einzig dazu dient gewürgt, geschlagen oder sonstwie misshandelt zu werden, zum Behufe des Stressabbaus. Geht denen da das Messer schon in der Tasche auf, etwa weil sie die durchschnittliche Intelligenz […]

Zen macht auf Kuh

„Ja, ist denn schon wieder Rinderwahn?“, würde unser aller Kaiser wahrscheinlich angesichts eines dieser neuen MP3-Player von Zen ausrufen, die dem ansonsten doch eher seriösen Hersteller wahrscheinlich Neukunden in ländlichen Gebieten zuführen sollen.

Thanko bringt das Blut zum Kochen

Eigentlich dachte ich immer, dass Temperaturen über 40 Grad gar nicht mehr so gesund sind für den menschlichen Körper, aber Thanko kennt da nix und legt an die Handgelenke satte 43 Grad, so dass zumindest an dieser Stelle niemand mehr frieren muss.

iPhone als Ziffernblock

Überzeugte Apple-User, die sowohl MacBook oder MacBook Pro einerseits als auch iPhone oder iPod Touch andererseits ihr eigen nennen, können den gelegentlich lästigen Umstand, dass erstere keinen eigenstängigen Ziffernblock auf der Tastatur haben, durch eine Software für letztere ausgleichen.

Da rappelt’s im Milchkarton …

Resonanz-Lautsprecher haben wir ja schon in vielfachen Varianten vorgestellt – technisch gesehen ist also dieses Gerät aus Japan nicht unbedingt eine echte Neuerung. So will es im übrigen auch gar nicht erst tun: Mehr als eine Leistung von zwei Watt wird dem Käufer ehrlicherweise nicht versprochen. Also muss man sich schon für das Design begeistern.

Boombox für Faule

Die Boom Bench ist was für Leute, die einerseits auch an der frischen Luft Musik „genießen“ und ihre Umwelt an ihrem Geschmack teilhaben lassen wollen, andererseits aber wenig Lust haben, eine echte Boombox zu schultern, sei’s aus Faulheit, sei’s, weil die Bandscheibe einfach nicht mehr mitspielt. Also – so haben sich das ein paar schlaue […]

Alesis ProTrack macht alte iPods zu Mobilrekordern

Was ein echter iPod Fan ist, der hat natürlich schon längst seinen alten iPod in die Ecke gelegt und sich einen iPod Touch zugelegt. Aber eigentlich isses doch ziemlich schade, wenn ein durchaus noch funktionierendes Tech-Gadget so nutzlos herum liegt, oder? Wie wäre es da, wenn man den altPod wieder auferstehen lässt? Beispielsweise als Aufnahmegerät. […]

Der faltbare Mobil-Lautsprecher

Oh, diese Pocket Foldable Speakers sind ja wirklich gar nicht so schlecht. Sie sind zu jedem Mediaplayer mit 3,5 Millimeter Klinke kompatibel, was allerdings Besitzern eines iPhones ein wenig missfallen könnte, denn sie brauchen leider zunächst mal einen iPod/iPhone Kopfhörer-Adapter. Wie der Name bereits verrät ist der Lautsprecher faltbar und wird dadurch schön flach, damit […]

Das perfekte Geek-Futter!

Ich mache sehr gerne essbare Sachen selber, schon allein weil ich dann wenigstens weiß, was drin steckt. Und meine Vorliebe für quietschbuntes Gummizeug ist vermutlich ein Relikt aus meiner Kindheit, das mit dem Erwachsenwerden kein bisschen verkümmert ist. Außerdem finde ich es schön, wenn mir jemand etwas selbst gemachtes Essbares schenkt, sei es nun zu […]

Bilder aus der Mundhöhle

Die Miharu Intraoral Video Camera dürfte zum einen Hypochonder mit Schwerpunkt Gebiss interessieren und zum anderen Menschen, die ausgeprägte Angst vor dem Zahnarzt haben. Erstere werden jede Gelegenheit nutzen, um einen Einmal-Schutzbezug über die Kamera zu schieben, sie sich in den Mund zuhalten und Ausschau nach Zeichen einer Krankheit zu halten, die ihren verderblichen Weg […]

Das zweite Leben des Schlauchs

Die Firma Tread widmet sich der Aufgabe, aus gebrauchten LKW-Reifen nicht nur Sinnvolles, sondern auch Ansehnliches zu machen. Dazu verwendet sie die Innen-Schläuche, damit allzu sensible Gemüter auch garntiert nicht mit Roadkill in Berührung geraten, und versichert, selbst diese noch vor der Verarbeitung gründlich auszuwaschen. Anschließend wird das Material zu Gadget-Taschen aller Art verarbeitet.

Fernsehtischchen war gestern

Heute muss es schon ein massiver schwarzer Block sein, dekoriert mit etwas Stahl. Yamaha hat ja schon vor einiger Zeit seine Produktreihe von Surround-Systemen mit einer einzigen Lautsprecherleiste gestartet, und auch zum Thema Fernsehmöbel gab es schon ein paar Ideen. Dieses Rack mit dem schönen Namen POLYPHONY YRS-1000 ist der neueste Einfall aus dem Hause […]

Android öffnet Türen

Ein findiger Nutzer des HTC G1 Android namens Brad Fitzpatrick hat seine Smartphone gehackt, um es in eine Fernbedienung für sein Garagentor zu verwandeln. Über Wi-Fi schickt das Telefon eine HTTP-Anfrage an seinen Home-Server, sobald Fitzpatrick nahe genug am Einlass ist, und schon wird das Tor wie von Geisterhand geöffnet.

Klingelton-Terror auch im trauten Heim

Wer sagt denn, dass das Gebimmel mit den abscheulichsten Klingeltönen das Privileg von Handy-Besitzern bleiben muss? Diese Gerätschaft namens Ringboxx sorgt dafür, dass man sich auch in den eigenen vier Wänden von Sound-Schnipseln aus den dubiosesten Quellen quälen lassen kann, wenn einem danach ist oder wenn man es nützlich findet, schon am Signalton zu erkennen, […]

Bären-Lautsprecher

Die Kombination seltsame Tiere/Klangerzeugung hat uns bereits einen Spiderman-Hund, Schaumstoffwesen und Schweine-Ohrhörer beschert, und würdig fortgesetzt wird diese Tradition nun vom Tuned Bear.

Speckiges iPhone

Die Bacon-Tasche verspricht zwar dem iPhone Schutz vor den Unbillen der Welt; sollte der Besitzer allerdings darauf spekulieren, mit ihm auch einen Notvorrat für die schlimmsten Hungerattacken mit sich herumführen zu können, hat er sich bedauerlicherweise getäuscht, denn das Obermaterial ist Filz, und der hat ja einen eher umstrittenen Nährwert (auch wenn Joseph Beuys ja […]

Spiel mir das Lied vom Tod

Selten, aber doch immer wieder mal, gibt es Gadget, die auch den Kenner der Materie sprachlos machen. Ob vor Begeisterung oder vor Entsetzen sei erst einmal dahingestellt, aber auf sowas wie den Digital Skull Belt Buckle muss man erstmal kommen.

MacBook wird Mac Pro Ultra Mini

Nicht immer gleich alles wegwerfen! Angesichts des auf uns alle zukommenden Gürtelengerschnallens kann man ja auch mal ein bisschen länger und genauer darüber nachdenken, ob sich aus scheinbar unreparierbarem Elektronikzeug nicht was Neues basteln lässt. Und hinterher sieht es vielleicht sogar noch  totschick aus! Zum Beispiel wie dieser selbstgebaute Mac Pro Ultra Mini.

Ein Foto? Einmal blasen bitte!

Manche Dinge werden erfunden, und man fragt sich, warum es das nicht schon immer gab und wie man nur ohne dies Erfindung sein bisheriges Leben über die Bühne bringen konnte. Und dann ist sie da, die Erfindung aller Erfindungen. In diesem Fall ist es ein Kamerahandy, das ein Foto schießt wenn man darauf bläst… ! […]

Thanko heizt ein

Im Rennen um das praktischste USB-Spielzeug für kalte Hände in der Winterzeit darf natürlich auch Thanko nicht fehlen, und auch wenn die Angaben zu diesem Maus-Pad, die die US-Kollegen auf der Site des Unternehmens finden konnten, bruchstückhaft sind (und ich habe auch nicht viel mehr als sie herausfinden können), so könnte diese Gerätschaft für Frostbeulen […]