Lass andere tanzen!

Zum Beispiel das Strichmännchen, das sein Dasein auf dem Display des iBoogie Speaker and Dance Machine fristen muss. Angeblich beherrscht unser eingekerkerter Freund 50 verschiedene Tanzbewegungen, was ja wirklich ehrfurchtgebietend klingt, allerdings stark dadurch relativiert wird, dass Anbieter HSN nicht nur verdächtiges Stillschweigen über die Leistungsstärke des Geräts bewahrt, sondern die Garantie auch noch auf […]

Weihnachten naht …

Dass es nicht mehr sonderlich lange hin ist bis zum Fest der Liebe, ahnt man, wenn nicht nur die Gebäckmischung aus dem Supermarkt auf einmal so anders schmeckt, sondern wenn auch völlig harmlose USB-Sticks in der närrischen Verpackung von Schnee- und Weihnachtsmann verkauft werden.

Die Zeit aus Sternenstaub ablesen

Wahre Freunde der unendlichen Weiten des Weltraums werden sich wohl kaum beherrschen können angesichts dieser Uhr von Romain Jerome aus der „Moon Dust-DNA“-Kollektion. Die mag nämlich hinsichtlich der Funktionen, die sie bietet, eher konventionell wirken – dafür hat Jerome sich wirklich exklusives Material für ihre Herstellung ausgesucht. In einer Art Luxus-Recycling verwendet der Schweizer Uhrenmacher […]

Lautsprecher für arme Kinder

Hier in den Gizmodo-Hallen haben wir ja einen gewissen, gelegentlich vom Publikum auch gescholtenen Hang zum Sarkasmus, der oft als menschenverachtender Zynismus missverstanden wird. Daher soll hier Designer Dmitry Zagga auch nicht vorgehalten werden, dass er seinen iPod-Lautsprecherentwurf aus Pappbechern iPod Ghetto Accessory nennt.

SE rüstet sich für den Weltuntergang (oder was auch immer)

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob es von Sony Ericsson Absicht war, ausgerechnet für den nächsten (wie immer konsequent zu verpassenden) Weltuntergangstermin Handys und Kameras mit 12 bis 20 Megapixeln anzukündigen. Vielleicht ein Scherz? Oder Verwirrungstaktik? Hmmm, oder aber man ist seinerseits im Hause Sony Ericsson verwirrt, was ja sehr gut möglich sein kann und […]

Aequitas Technologies iGala Foto-Frame kann auch Gmail

Leider hatte ich aufgrund der Überschrift der US Kollegen was anderes erwartet, nämlich einen digitalen Bilderrahmen, auf dem man auch gleich seine Emails abrufen kann. Aber iGala scheint einen eigenen Gmail Account lediglich dafür zu haben, dass man Fotos gleich zum Bilderrahmen (oder auch von demselben) senden kann und nicht erst noch die Files vom […]

Bang & Olufsen BeoSound 5 MP3-Jukebox

Gleich das erste was hier extrem nervt: Nicht ausschaltbarer Sound auf der Bang & Olufsen Website. Wää! Wer sich da hin klickt und auf die aufdringliche musikalische Untermalung verzichten will, der lässt am besten die Lautsprecherboxen gleich aus, denn der Button zum Abschalten funktioniert für ein paar Sekunden, dann gehts wieder los mit dem Gedüdel. […]

Samsung P3: Offizielle Vorstellung erst im Januar 2009

Schon seit mehr als einem halben Jahr wird über den Nachfolger des sehr erfolgreichen Samsung YP-P2 PMP spekuliert. Das hat jetzt ein Ende, denn Samsung hat seinen neuen P3 PMP nicht nur angekündigt (offiziell vorgestellt wird er erst auf der CES 2009 in Las Vegas werden), sondern tatsächlich auch schon ein paar wenige Exemplare zum […]

Limited Edition WoW Tastatur im Lich King Design

Freunde von Blizzards World of Warcraft kommen ja aus dem Freudentaumel gar nicht mehr heraus. Während in der Nacht von Vorgestern auf Gestern um schlag Mitternacht endlich das Lich King Add-on erworben werden konnte und kurz darauf bei Vielen die fröhliche Permanent-Levelei zur 80 hin begonnen hat, hat Blizzard noch ein anderes Schmankerl für Hardcore […]

Belkin Switch-to-Mac: Datentransfer vom PC zum Mac

Die Wirtschaft mag am Boden sein, doch der Computerindustrie geht es noch immer ganz OK. Ein klarer Gewinner der Branche ist Apple, immer mehr Menschen greifen zu einem Mac und die Tendenz ist immer noch steigend. Belkin fühlt sich ja schon länger wohl in der Rolle des Lieferanten eleganter Lösungen für die Peripherie und passend […]

Photoshop ohne Bildschirm

Photoshop, das zentrale Mac-Tool, hier einmal ganz analog und ohne Bildschirm. Tatsächlich wurde die erstaunliche Umsetzung im Rahmen einer Werbekampagne für das Original ersonnen. Wie

SuperSpeed USB 3.0: Jetzt dürfen die anderen ran

Kaum wartet man 14 Monate, und schon wird Intels damals angekündigtes USB 3.0 fast Wirklichkeit. Die endgültigen technischen Daten werden am kommenden Montag auf der ersten SuperSpeed USB Developer Conference in San José in Kalifornien auf den Tisch gelegt. In der Folge können Entwickler nun endlich erste Produkte auf USB 3.0 zuschneidern. Insgesamt hatte Intel […]

Wii Remocon: Vergeblicher Ordnungsversuch

Das Herumliegenlassen von Wii-Controllern scheint sich zu einer derartigen Volksplage auszuwachsen, dass man in Japan mit der Verzweiflung von Müttern, Lebensabschnittsgefährten beiderlei Geschlechts etc. offenbar gute Geschäfte machen kann, selbst wenn einem nichts Besseres einfällt als Wii Remocon.

Klassischer Machiavellismus

Richard Shed hat den Auftrag bekommen, für die Ausstellung „Blood on Paper“ (worum auch immer es dabei gehen mag), von einem bestimmten Buch eine spezielle „Bearbeitung“ anzufertigen. Bekommen hat er „The New Machiavelli“ von H.G. Wells, und zwar in einer 60 Jahre alten Taschenbuchausgabe. Und was hat er damit gemacht? Fotografiert und auf einen USB-Stick […]

Panasonic KX-TS710: VoIP Phone, Box und Freisprechanlage

Meine Güte, was wurde nicht schon alles mit dem Attribut „das Schweizermesser unter den…“ belegt, und jetzt bekommt es dieses Panasonic Internet-Telefon verpasst. Zurecht? Schaun wir mal… OK, es ist also ein 3-in-1 Design, nutzbar als ganz normales Handy, als Freisprechanlage und auch als Lautsprecher für den PC, mit dem man es via USB verbindet. […]

G1: Soviel kostet’s wirklich

Bei iSupppli gibt es Menschen, die den beneidenswerten Job haben, Neugeräte auseinanderzunehmen. Also das zu tun, was einem selbst von Kindsbeinen an immer verboten wurde: „Sei vorsichtig, wenn Du das anfasst“ ,“Du machst das doch nur kaputt“, „Na, das hat ja lange gehalten“ und so weiter und so fort. Jüngstes Opfer der iSuppli-Forscher: Das G1 […]

Logitech diNovo jetzt auch für Mac

Mit der diNovo-Tastatur hat Logitech sich ja bereits als Freund des Schlankheitswahns geoutet, und nun soll es das Keyboard auch in einer Mac-Edition geben, was zum Beispiel bedeutet, dass es über 19 Shortcut-Tasten für den direkten Zugriff auf Mac-Programme verfügt.

Darwin leicht gemacht

„Fressen und gefressen werden“ – klingt nicht nett, ist aber bittere Realität, im Urwald wie in der Wirtschaft. Wie aber sagt man’s den Kindern? Vielleicht mit den kuscheligen Food Chain Friends, die das ganze Geschehen eher niedlich aussehen lassen?

Tetris als Armschmuck

Die Popularität von Tetris ist so ungebrochen, dass sich der Fan des Bunte-Blöcke-Zusammensetzens nicht nur allerlei Utensilien für den Alltag zulegen kann, die ihn als Fan des Spiels outen – er oder besser wohl sie kann dieses Faible nun auch am Handgelenk kundtun.