Noch ein Mini-Projektor geht an den Start

Es ist wieder einer dieser extrem kleinen Projektoren aufgetaucht, der sich nach ein wenig Recherche als Fuchiview PEP01 herausgestellt hat. Damit haben wir nun meines Wissens drei Konkurrenten, die alle in etwa die gleiche Größe haben: Der Optoma Pico misst 12,5 auf 5,5 auf 2,3 Zentimeter, der Mint V10 ist immer noch der kleinste (meines […]

Aigo Flash Drive hält Daten und Blätter

Hmm, ob das jetzt unbedingt sein muss, dass ein USB Stick noch ein zweites Einsatzgebiet bekommt, ich weiß ja nicht… Wenn es darum geht, einem Trinker zum Stoff zu verhelfen, dann kann man das ja noch einsehen, aber hier? Aigos USB Flash Drive sieht zunächst wie ein Artikel aus dem Bereich Kleinkindbedarf aus, erinnert die […]

Handschrift für Fotos

Nicht nur darauf, wie man möglichst unauffällig seine Belegschaft vor die Tür setzt, verwendet man bei Nokia Gehirnschmalz (gut, hat nicht so geklappt, wie man sich’s vorgestellt hatte) , sondern auch auf die Frage, wie man beim Thema Digitalfoto noch einen Stich machen könnte.

Affektschub per Klick

Wenn man den ganzen Tag nichts anderes tut als vor dem Rechner zu hocken, kann das soziale Leben schon etwas leiden. Und auch die WoW-Mitspieler werden einem nicht gerade sanft übers Haar streichen und „Ich liebe Dich“ ins Ohr hauchen. Weswegen es dafür jetzt in Japan die USB „I Love You“ Talking Mouse gibt.

Tieferlegen war gestern …

… wer heute was auf sich respektive sein Automobil hält, benötigt dringendst die Decorative Car Wind Power Lamp mit ihrem „stylischen stromlinienförmigen Körper“(so der Anbieter). Und so begibt man sich dann an einem der gegen Jahresende leider seltener werdenden sonnigen Samstagnachmittage stilsicher ins Feinripp-Unterhemd gekleidet zu den Klängen der Boombox an die Arbeit und montiert […]

Sony: Schon wieder kein Designpreis

Zumindest nicht von mir (so ich denn einen zu vergeben hätte). Das Cleverste am ICF-CD3iPSIL- CD-Wecker ist noch die Idee, die Halterung für iPhone oder iPod ausziehbar zu machen, so dass man sie nur sieht, wenn sie tatsächlich in Gebrauch ist. Ansonsten sieht das Gerät ziemlich nach Plastik aus. Nach klobigem Plastik, genauer gesagt.

Zauberwürfel wird Spiegelkabinett

Das Revival des Rubikschen Zauberwürfels nutzt Hidetoshi Takeji, um eine verschärfte Version der Frustrationsmaschine auf den Markt zu bringen, die auf Farben ganz verzichtet und statt dessen ihren Nutzer mit unterschiedlichen Formen um den Verstand bringt.

DIY Sturmtruppen Helm

Basteln mit Papier erfreut sich ja gerade mal wieder besonderer Beliebtheit, und ich habe fast den Eindruck, die Modelle werden immer besser und witziger. DASS sich überhaupt ein Stormtrooper Helm in der Masse der Bastelbögen findet, ist ja gar nicht erstaunlich. Einen unerwarteten Schmunzler ernten die Papierhelme aber durch die Regenbogen-Farbauswahl. Der Wahnsinn! Pink! Ein […]

SanDisk stellt SlotMusic vor

Heute wurde SlotMusic von SanDisc angekündigt. Es handelt sich hierbei um MicroSD-Karten, die mit beliebten Interpreten/Bands vom Feind von den Musikvertrieben EMI Music, Sony BMG, Universal Music Group und Warner Music Group bespielt sind. Das Ganze soll all die Besitzer von MP3 Playern und Handys ansprechen, die in ihrem Gerät eben einen solchen MicroSD-Kartenslot haben. […]

AmpLamp: Könnte sein, dass man sie tatsächlich mal kaufen kann…

Lautsprecher wurden vermutlich schon in alle möglichem Möbelstücke – oder sogar reine Dekorationsstücke – eingebaut, aber selten gelingt die Verschmelzung von Stil, Technik und Funktion so gut wie bei dieser AmpLamp. Die Lautsprecher sind perfekt in den Schirm der Lampe integriert, inklusive Subwoofer unten im Fuß haut die AmpLamp immerhin 80 Watt raus. Die Kombination […]

iYo Konzept: Pro Energie, contra Depression

Die Bilder sprechen für sich, oder? Ganz offensichtlich ist da jemand mit dem großenTrend zum Solarladegerät nicht zufrieden, und sinnt vielmehr auf Laden durch verspielte kinetische Energie… aber warum? Die Antwort ist eigentlich ganz einfach, der Erdenker des iYo Konzepts ist nämlich Schwede, Peter Thuvander, und offensichtlich hat er seine Erfahrungen mit Solarladegeräten schon gemacht. […]

Kompakte kabellose Konzeptküche

Sehr ambitioniert kommt Sook rüber, ein Konzuept für einen elektronischen Küchenassistenten, der Kochen zu einem Kinderspiel machen soll. Aber ich befürchte, der Design-Student Adam Brodowski vom Savannah College of Arts and Design wollte fast schon ein wenig zu viele Features und Funktionen integrieren. So ist das Board, auf dem man etwa Rezepte aus dem Internet […]

Das kleine Wunder kann’s ‚nen Tick günstiger

Auch RCA hat schon länger die Finger im Spiel, wenn es um kleine Camcorder für die Hosentasche geht, und jetzt fügen sie ihrer Small Wonder Reihe mit der EZ300HD einen Vertreter dieser Gattung ins Rennen, der immerhin 720p HD Video drauf hat. Das Display hat die Größe behalten, die schon die Vorgänger (und die Mehrzahl […]

Der unbestechliche Zeuge

Die Zeiten, in denen man nach einem Autounfall hoffen konnte, mit heftigem Armgefuchtel und hektischem „Der war schuld! Der war schuld!“ wenigstens ansatzweise von der eigenen Alkoholfahne abzulenken, finden Dank des T-Eye ADR3000 nun endgültig einen Schlusspunkt: Der Digitalaufpasser nimmt unbestechlich alles aus, was um ihn herum geschieht.

Zurück in die Zukunft der Vergangenheit

Videotelefonie… ich kann mich dunkel daran erinnern, dass in den Tiefen der 80er Jahre mal angenommen wurde, dass wir in der Zukunft, also beispielsweise so um das Jahr 2008 rum, alle so telefonieren würden. Auf Geräten, die in den 80er Jahren vom Design her als futuristisch eingestuft wurden, in allen folgenden Jahren aber sehr 80er-mäßig […]

Strichcode als Zeitzeiger

In der Kategorie der Uhren, die nur im Bedarfsfall die Zeit zeigen, sonst aber so tun, als hätten sie mit dieser Aufgabe nichts zu tun, reiht sich auch die Ambition von Storm ein.

Dieser Schmuck ist famo(o)s!

Ja, diese Ringe mit lebendem echten Moos sind super, auch ganz prima ist die Idee, so einen Vier-Finger-Schlagring mit dem Grünzeug zu bepflanzen. Das nimmt ihm den aggressiven Touch ein wenig… Die Idee mit dem Wachstum am Finger ist zwar nicht mehr ganz neu, aber darüber sehen wir mal – weils gar so hübsch ist […]

Eizo Maus hat zwei Gesichter!

Hmmm, die Eizo C@T-one Maus sieht auf den ersten Blick nicht gerade bequem für die Handhabung aus… Und ihre Janusköpfigkeit sieht man ihr auch nicht sofort an, Tatsache ist aber, dass man sie umdrehen kann und so eine Universal-Fernbedienung erhält. Allerdings ist die Fernbedienungsseite der Eizo Maus derart spartanisch ausgestattet (neun Tasten), dass man vermutlich […]

Hello Kitty trotzt der Krise

Bankpleiten? Dax-Absturz? Rezessionsängste? Kann den wahren Hello Kitty-Fan alles nicht beeindrucken. Die 18-Karat-Goldmieze muss einfach sein, wenn man dazugehören will.

Der stille Gesundheitswächter

Als allgegenwärtiger Gesundheitsapostel wird im Dezember ein Gerät namens Fitbit ins Rennen geschickt – praktischerweise zu Weihnachten, wo man a) ja noch auf der Suche nach Geschenken ist, und b) die Gefahr groß ist, sich an den Feiertagen rund zu fressen.