Linsengericht iPod

Nicht ein iPod Classic in Schwarz mit 80 GB Speicher, wie Leser Mr.Smart vermutete, sondern ein iPod Touch mit 16GB ist es, mit dem sich der Zune-Mann von seiner einstigen Liebe weglocken ließ.

Shit Happens! Haufenentsorgung mit Stil

Es ist bestimmt der beste vorstellbare Weg, alle Maßnahmen möglichst attraktiv zu gestalten, die Hundebesitzer dazu bringen sollen, den Haufen des vierbeinigen Lieblings zu entsorgen. Am effektivsten wäre es, wenn besagte Maßnahmen gleich so sexy aussehen, dass selbst Hundehasser neidisch werden. Ansonsten sehe ich keine Chance, der Verbreitung hündischer Verdauungsprodukte auf öffentlichen Wegen und Grünflächen […]

Jesus stirbt für dein Notebook!

Ja, Jesus hat sich geopfert. Für unser Seelenheil. Aber Seelen, hmm, wer will heute schon noch groß was von Seelen wissen? Aber vielleicht opfert er sich ja auch für unsere ganz kapitalistischen Gadgetwünsche? Na, da wird nicht lang gefragt, sondern flugs unten hingeschrieben, was man sich ach so sehnlichst wünscht, dann…

Festplatten zu Windspielen

Wer es geschafft hat, in seinem langen Leben mit Rechnern aller Art Festplatte um Festplatte anzuhäufen, nur um dann irgendwann festzustellen, dass man die Dinger doch zu nichts mehr gebrauchen kann, wird beruhigt sein zu erfahren, dass es immerhin noch die Möglichkeit gibt, sie als Windspiel zu verwenden.

P02rty + Paradise: Sauerstoff und Sound

Wer seine Sauerstoffbar nicht so mickrig, sondern gerne etwas größer hätte, um wirklich vollständig vom Alltag abzuschalten, wird von dieser Kapsel namens Po2try + Paradise umfassend bedient.

Aussagekräftige Knöpfe

Oh, es ist wieder einmal so einfach und gleichzeitig genial: Ein Knopf mit neun Knopflöchern statt der üblichen zwei oder vier. Man nehme einen Nähfaden von auffälliger Farbe und nähe die Knöpfe mit Buchstaben an. Ein nettes Detail oder aber auch durchaus praktisch, wenn man bedenkt, dass man für sein Schulkind eigentlich alle ablegbaren (beziehungsweise […]

Hub wäre gerne Roboter

Etwas zu spät, um noch irgendwie vom Transformers-Trend zu profitieren, kommt der USB Robot 4-Part Hub auf den Markt, dessen Roboterähnlichkeit auch allenfalls rudimentär zu nennen ist.

Externe für Ökos

Immer mehr Leute legen beim Kauf von immer mehr Dingen gesteigerten Wert auf Umweltverträglichkeit, wobei diese sich auf verschiedenen Wegen ausdrücken kann. Da sind zum einen die Materialien, die zur Herstellung verwendet wurden, und zum anderen auch die Energieeffizienz eines Gadgets, die da ins Gewicht fallen. Wenn das mit den Energiepreisen so weiter geht, dann […]

Der aktuelle Festplattenrekord

Wie die Erfahrung lehrt, sind Rekordangaben bei externen Festplatten etwas, dessen Halbwertzeit bemerkenswert niedrig ist. Trotzdem soll dem Mobile Drive XXS von Freecom dieser temporäre Ruhm nicht verwehrt sein.

Crayola USB Kindertastatur

Es macht auf jeden Fall Sinn, seinen Kindern ein eigenes Keyboard zu gönnen. Schließlich mag man sich nicht durch ganz normale kindliche Ungeschicklichkeit das Arbeitsgerät versauen lassen. Ob das nun unbedingt so ein vereinfachtes, sicherlich das Lernen erleichterndes Keyboard sein muss, sei mal dahingestellt. So isses aber auf jeden Fall hübscher – und…

Klangröhre

Dieser Bluetooth 2.0-Lautsprecher sollte eigentlich problemlos neben die Chips-Röhre ins Reisegepäck passen und macht eigentlich auch von der Optik was her.

Telefon mit Festplatte

Geradezu unbegrenzte Möglichkeiten eröffnen sich dem Vieltelfonierer mit dem Iocell Contents Phone: das nämlich hat eine eingebaute Festplatte, mit der sich allerlei Funktionen realisieren lassen.

Muskeln aus der Plastikflasche

Nein, es geht nicht um die Tour de France und den Sieg der überlegenen spanischen Medizintechnologie, sondern darum, wie auch Waschlappen wie unsereins am Schreibtisch Muskeln aufbauen können. Wer sich nicht mit dem Klassiker „Kaffeetasse auf, Kaffeetasse ab“ begnügen mag, soll nach dem Willen von Designer Jin Le demnächst zur Dumbbell-Flasche greifen.

Der Duschvorhang, der schreit

Um in der etwas sinistren Traditon zu bleiben, die wir jüngst das eine oder andere Mal haben anklingen lassen: Hier ist der Psycho-Duschvorhang. Höre ich ein lautes Gähn? Dann nur, weil das gute Stück nicht alles im Bild zeigt, was es zu bieten hat.

Kampf dem Duschen-Dieb!

Der Erfinder dieses Radios für die Dusche hat entweder traumatische Erfahrungen damit, dass man ihm sein Nasszellen-Rundfunkgerät geklaut hat, oder erfindet es peinlich, ein Radio, das auch als solches zu erkennen ist, zur Körpersäuberung mitzunehmen.

Die morgige Welt aus gestriger Sicht

Hat hier jemand vielleicht Sky Captain and the World of Tomorrow gesehen? Ich fand den richtig gut, und an die Ästhetik des Films erinnern mich auch diese Retropolis T-Shirts. Alle Motive nehmen Bezug auf die Zukunft, wie man…

Beweis für deine Einzigartigkeit

Jawohl! Biometrische Charakteristika gehören ins Schlafzimmer (oder Wohnzimmer, egal) – und sonst nirgendwohin! DNA 11 bietet DNA Bilder für bis zu maximal vier Personen auf einer Leinwand an. Oder man möchte seinen Finger- oder Lippenabdruck an der Wand hängen haben. DNA 11 schickt – nachdem man bereits zu Hause am Computer die Rahmenbedingungen wie Größe […]

Musik im Härtetest

Wer auch unter widrigen äußeren Umständen, z.B. bei Sportaktivitäten im Schnee und unter Wasser, aber auch bei „Joggen im schlechtem Wetter“ (so der Anbieter), nicht auf die MP3-Beschallung verzichten mag, erhält mit diesem Gerät von Lancer eine weitere Option auf wasserdichte Tonversorgung.

Für Billig-Konferenztelefonierer

Wer VoIP vor allem nutzt, weil es so schön billig ist, wird sich wahrscheinlich auch nicht am Äußeren dieses Konferenz-Lautsprechers stoßen, der an eine etwas verunglückte Fliegende Untertasse aus einer 70-er-Jahre TV-Science-Fiction-Serie erinnert.

Epson Ensemble HD Heimtheater

Epsons Ensemble HD ist eine echte All-in-One Home Theatre Lösung, die allerdings auch ihren Preis hat. Zwischen 5000 und 7000 Dollar muss man – je nach Konfiguration – veranschlagen, wenn einem Ensemble HD als ansprechende Lösung zur Heimunterhaltung erscheint. Man kann…