Umschalten per (Billig-)Armbanduhr

Designmäßig hängt diese Digitaluhr irgendwo in der Mitte der 80er Jahre fest, wer sich daran aber nicht stört, der hat Uhr und Fernbedienung vereint in einem netten kleinen Gadget am Handgelenk. Hersteller XKD nennt das Ganze dann auch völlig unglamourös: „TV/VCD Remote Control Watch with Stainless Steel Watch Belt“. Da gibt es fast nichts mehr […]

Mini iMac Touch Simulation

Haha, das sieht ja niedlich aus! Ein schnuckeliger kleiner Ständer, der aus einem iPod Touch einen mini-iMac macht. Schick! Die iMac Nachahmung geht sogar so weit, dass der Ständer an der Seite (da, wo ein echter iMac den CD/DVD Schlitz hat) die Andockstelle hat. Der Touch kann je nach Bedarf gedreht…

Die seltsame Sekretärin

Dieses seltsame, Shrek-grüne Arrangement aus Dingen, die aussehen wie in die Länge gezogene Uralt-Telefonhörer nennt sich Constant Garden und soll auf dem Schreibtisch, auf dem es platziert wird, zum einen Sekretariatsaufgaben übernehmen und zum anderen für Entspannung sorgen.

Zeit als Linie

Normalerweise kommen Uhren, für deren Nutzung man eine detaillierte Gebrauchsanweisung benötigt, aus der Tokyoflash-Ecke, aber hier will zur Abwechslung auch mal ein seriöser Designer zeigen, dass das klassische „Großer Zeiger, kleiner Zeiger“ nicht das letzte Wort ist.

Lego-Steine mit Digital-Nutzwert

Für welche Bauwerke man diese Steine letztlich verwendet, bleibt zwar der Phantasie des jeweiligen Lego-Fans überlassen, aber es ist doch beruhigend zu wissen, dass man seien Konstruktionen jetzt mit Webcam und Bluetooth anreichern kann.

Hingehen oder nicht?

Anruferkennung ist eine der großen Erfindungen der Moderne, lässt sich doch mit ihrer Hilfe so ziemlich jedes unangenehme Gespräch vermeiden. Leider ist das Display, das verrät, wer an der anderen Seite der Leitung Gehör begehrt, oft klein geraten und befindet sich direkt am Gerät, so dass man zuerst zum Telefon laufen muss, um erst hinterher […]

BenQ DC T850: Schlanke acht Megapixel

Das Schöne an einem Touchscreens ist, dass sich die Anzahl der Knöpfe an einem Gadget im Idealfall drastisch reduziert, und so ist das auch bei BenQs neuester Digi, der DC T850. Laut BenQ ist es die schlankeste acht Megapixel Kamera weltweit, zumindest momentan. Mal sehen, ob sie das im Juli, wenn sie bei uns für […]

Fast so gut wie die Pyramiden …

… ist der EgyptMod PC von Chris Kramer. Äußerlich kaum von einem Sarkophag zu unterscheiden, dürfte er nicht nur bei dem einen oder anderen Otherworld-Fan eine Saite zum Schwingen bringen, sondern auch alle begeistern, die antik-imperiale Gelüste hegen.

Triff den Ballmer!

Man kann zwar viel gegen Flash sagen, aber wenn es darum geht, schnell einen sinnlosen Spiel-Zeitvertreib zu programmieren, ist es Spitze. Und so können sich nun Freunde und Feinde von Steve Ballmer an einer Nachstellung seines ungarischen Auftritts erfreuen, bei dem Geflügelprodukte durch die Luft flogen. Die Freunde des großen Glatzkopfs können wie er selbst […]

Ansichtssache: iH41 Alarm-Dock

Es stellt durchaus Ansprüche ans Zubehör, wenn man das Display eines Gadgets horizontal oder vertikal nutzen kann. Zumindest wenn man das Gizmo nicht dieses Features berauben möchte. Und bei iPhone oder iPod Touch (aber natürlich nicht prinzipiell nur da) wäre das wirklich eine Schande. Der iH41 Dock-Wecker für eben diese beiden Gizmos…

Griffin PowerDock für iPods und iPhone

Es soll ja Haushalte geben, in denen jedes Familienmitglied entweder ein iPhone oder einen iPod besitzt. Oder beides. Und schon ab zwei Geräten lohnt sich das Griffin PowerDock. Für zwei Geräte kommt das Dock auf 50, für vier auf 70 angebissene Dollars. Applefreunde werden vermutlich die gebürstete Aluoptik schätzen. [bda] [via aquiremag, griffin]

Minikraftwerk für unterwegs

Fernab sein der Zivilisation und trotzdem auf Strom nicht verzichten müssen – eine Situation die Tech-Süchtler genauso treffen kann wie beispielsweise Wissenschaftler, die in der freien Natur forschen. Eine tragbare, bequeme und robuste Lösung ist dieser Brunton Solo 15 Akku. Er wiegt gerade mal zwei Kilogramm, bietet maximal 77 Watt Leistung und…

Ohrringe für bessere Verständigung

LOL! Ja, es macht durchaus Sinn, unseren völlig vercodeten Mitmenschen auf den Sprünge zu helfen. Schließlich kommen die ja nicht wirklich oft in Berührung mit echten Menschen in 3D. Mit diesen HTML-Ohrringen tut Frau also durchaus etwas für die Verständigung. Und beweist nebenbei auch noch technische Versiertheit. Sehr schick. Aber dadurch momentan leider auch ausverkauft. […]

Neue Kollektion von miConnection

Die äh, eigenwilligen iPod-Dockstations hatten wir ja schon mal vorgestellt, und obwohl das Leserecho eher nörgelig war à la „wer verschandelt sich seinen iPod bloß mit sowas?“, wollen wir nicht darauf verzichten darauf hinzuweisen, dass miConnection völlig unverdrossen ein paar neue Modelle auf den Markt gebracht hat.

Serviert Sound am Strand: Geisha iPod Speaker Dock

Langsam wird es Zeit, sich sein Equipment für den Strandurlaub zusammen zu stellen. Musik muss dabei sein, und damit alle on Sound haben und nicht jeder mit Kopfhörer allein vor sich hin genießt und dadurch nicht ansprechbar ist, wäre ein Lautsprecher-Dock genau das Richtige. Das Lucky Brand iP22 Case für knapp 100 amerikanische Einer kommt […]

Digital-Bildrahmen in (fast) nützlich

Die meisten Versuche, dem Kaufvolk Digitalbildrahmen schmackhaft zu machen, leiden an überzogenem Preis, mangelhaften Design und daran, dass wohl die wenigsten Menschen eine immerwährende Dia-Show mit Bildern ihrer Liebsten sehen möchten. Der UFOTO UF735 möchte alle diese Probleme umgehen, indem er sich auch noch als Zweit-Display für den PC anbiedert. Als solches wäre er zwar […]

Polaroid-Bekenntnis-Leibchen

Das Polaroid T-Shirt ist eine Klamotte, die ich früher sofort gekauft hätte. Und dann wäre es im Schrank gelegen… und gelegen … und gelegen… vermutlich bis heute. Heute finde ich es immer noch super hübsch, weiß aber mittlerweile ganz genau, dass mir Hellgelb nicht steht. Wenn ich es also auch heute kaufen würde (was durch […]

Bodennahes Surfen

Der Name Surf Chair sagt schon alles. Man sitzt in dieser (hoffentlich ergonomisch geformten) Liege mit einem Monitor vor der Nase, die Tastatur auf dem Schoß und die Maus vermutlich auf dem Boden und lässt sich durchs Internet treiben. Keine Ahnung, ob das auf Dauer wirklich bequem ist, ich befürchte eher nein. Allein schon wegen […]

Zahlenschloss für Zahlenschwäche

Das mit den beiden Hirnhälften und ihren Zuständigkeiten mag ich zwar immer noch nicht so recht glauben, will aber auch nicht bestreiten, dass sich bestimmte Menschen Wörter besser merken können als Zahlen.

Eierklänge

Freunde des Ovalen können bei Brando jetzt diesen Lautsprecher in Schwarz und Rot erwerben, der dort, wo er platziert wird, nicht nur Geräusch erzeugt, sondern sich auch als Spielzeug nützlich macht – man kann ihn nämlich mit Anschnippsen in Bewegung versetzen, ohen dass er jedoch umfallen würde. Dreht man das Ei auf, bekommt man mehr […]