„Little Shop of Horrors“ für Zuhause

Wer “Little Shop Of Horrors” liebt, Fliegen dagegen hasst, kann sich mit Fly Catcher eine nachgemachte fleischfressende Pflanze ins Haus holen, deren Maul mit einem ungiftigen Lockstoff für Fliegen gefüllt ist, der die lästigen Insekten anlockt, die bei Aktivierung eines Sensors das Maul zum Zuklappen bringen. Was dann im Inneren des Fly Catchers geschieht, wollen […]

USB-Stick im Aktenordner-Design

Wenn man sich bei Art Lebedev gerade mal nicht damit vergnügt, die Optimus-Tastatur anzukündigen und anzupreisen, entwirft man offenbar hübsch anzusehende, ansonsten aber nicht sonderlich aufregende USB-Sticks. Ach ja, und auch das hier ist in bester Tradition des Hauses nur ein Entwurf … [dj]

Solarzellen-Motorrad taugt nur für Kurzstrecken-Batman

Designmäßig kann man gegen das Elektro-Motorrad von Sun-Red eigentlich nichts einwenden – erinnert an ein Batman-Gefährt, vor allem, weil sich im Ruhezustand automatisch ein Solarzellen-Mantel um das Fahrzeug legt. Dumm nur, dass Geschwindigkeit und Reichweite definitiv nicht Superhelden-tauglich sind: Eine Reichweite von 20 km und eine Spitzengeschwindigkeit von 50km/h erinnern eher an ein Schüler-Moped … […]

WiiHelm: Endlich Hände frei beim Spielen

Mit dem WiiHelm kann man die Konsole zwar noch nicht allein mit der Kraft der Gedanken steuern, aber immerhin schon mit Bewegungen des Kopfes. Was bedeutet, dass man die Hände frei hat, um z.B. in der Chips-Tüte zu wühlen, eine Bierflasche aufzumachen etc. Gibt außerdem sicher auch `ne extrem kräftige Nackenmuskulatur. [dj]

380 neue PS3-Games von Sony

Sony hat angekündigt, bis März 2008 380 neue Spiele für die PS3 auf den Markt zu bringen, was angesichts der derzeit weltweit erhältlichen ca. 150 Titel eine drastische Steigerung wäre, wenn nicht ein guter Teil davon ausschließlich für den japanischen Markt gedacht wäre. Von den 380 Spielen sollen 200 über den normalen Handel und 180 […]

USB-Aquarium: Lass die Fische nach Deiner Pfeife tanzen

USB-Aquarien sind an und für sich nichts Neues, aber bei dem hier kann man sogar so tun, als würde man die Viecher füttern und mit ihnen spielen, und vortäuschen, man sei ein echter Tierfreund. Läuft unter Windows 2000 und XP und kostet 23 Dollar. [dj]

TravelSound: Lautsprecher für den ZEN Stone

Creative bringt zum Zen Stone Plus auch gleich noch einen passenden Lautsprecher mit dem Namen TravelSound ZEN Stone heraus, der mit zwei AAA-Batterien auf 21 Stunden Betriebszeit kommen soll, 160 Gramm wiegt und 173,3 x 57 x 32,7 mm misst. Sieht nicht schlecht aus, bringt es aber leider nur auf 0,2 Watt pro Kanal.. [dj]

MacBook-Griff: Einfach nur geklaut?

Etwas Ähnliches wie Handle-It, wie dieser Griff/Ständer zum Anschrauben an MacBook, MacBook Pro und Powerbook heißt, hatten wir schon vor geraumer Zeit gesichtet, allerdings trug es da noch den Namen QuickerTek Handle und kostete 50 Dollar. Von der Funktion her scheint sich bei der neuen Version (?) nichts geändert zu haben, dafür ist der Preis […]

iLuv: iPod-Dock in Weinglas-Form

Nachdem wir schon iPod-Docks in allen möglichen Formen gesehen haben, beglückt iLuv uns mit einem Entwurf für ein Gerät in Weinglas-Form. WEINGLAS. LINKS IM BILD. Was rechts zu sehen ist, sei eine Mahnung an [fe], endlich mal wieder in seine Kollektion mit Bikini-Blondinen-Bildern zu greifen. [dj]

Wenn Künstler Nüsse knacken …

… kommt so was raus wie dieser aus zwei Blöcken bestehende „Apparat“. Ein Holzklotz hat drei verschieden große Aushöhlungen, der andere entsprechende Ausbuchtungen, so dass man einfach nur draufhauen muss. Wird vom MoMA als Beispiel für die „junge und dynamische Design-Szene von Berlin“ verkauft. Ich glaub’, wenn denen jetzt noch einer einen Stein als Nussknacker […]

Sonnenergie-Kragen liefert Strom, macht aber nicht nüchtern

So, wie das Model für die Solar-Jacke von ZegnaSport aus der Wäsche schaut, hatte es aber einige Amaretto zuviel vor dem Abendessen und wird bestimmt Ärger mit mama bekommen, wenn es an den Abendmahlstisch wankt. Zumindest aber muss es sich keine Sorgen machen, dass es sein verspätetes Eintreffen nicht mit dem telefonino ankündigen könnte, denn […]

Attacke aus dem Handgelenk

Wenn man zu Besuch ist in fremden Büros und das geliebte Katapult vom eigenen Schreibtisch nicht mitnehmen kann, lassen sich reale und eingebildete Feinde vortrefflich mit dem in die Armbanduhr integrierten Schleudergerät terrorisieren. Gibt’s jetzt für 49 Dollar sogar extragünstig. [dj]

SteadyPointer: Gibt dem Laser Ruhe und Stabilität

Wenn man sich am Abend vor der wichtigen Präsentation noch so richtig schön einen eingeschenkt hat, weil das Ding doch noch rechtzeitig fertig geworden ist, obwohl man erst auf den letzten Drücker angefangen hat, kann es schon mal sein, dass am nächsten Tag die Hand, die den Laser-Pointer halten soll, nicht so ganz ruhig ist. […]

Picknick-Korb für Einzelgänger

Wer sagt denn, dass ein Picknick immer eine fröhliche Angelegenheit im Freundeskreis sein muss? Dieser Picknick-Korb für eine einzige Person verschönt auch dem Griesgram, der die menschliche Gesellschaft verabscheut, die Mahlzeit in der freien Natur, und das sogar ziemlich stilvoll. [dj]

iPhone-Dock mit Bluetooth-Lademöglichkeit – aber nicht von Apple

Nachdem die letzten, offiziellen Bilder des iPhone-Docks nahelegen, dass das Gerät ohne Lademöglichlichkeit für ein Bluetooth-Headset kommt, ist bereits ein chinesisches Konkurrenzprodukt aufgetaucht (zumindest als Bild), das über diese Funktion verfügt. Nicht, dass ansonsten mehr zu erfahren wäre, aber zumindest gut zu wissen, dass es so etwas geben wird, und sei es als dubioser Import […]

iLuv: Selbes Model, anderes Gerät

Diesmal auf der rechten Bildseite präsentiert iLuv eine neue Docking-Station namens Wing für iPod und Samsung Yepp T9. Mit Informationen geizt iLuv allerdings: Man erfährt lediglich, dass man den Player auch drehen kann, um sich Filme im Breitbild anzuschauen, dass die Leistung des Geräts 20W beträgt. Wesentliches wie Preis und Verfügbarkeit sowie Name, Telefonnummer und […]

Safari für Windows: Auf ein Neues

Nachdem die erste Ausgabe von Safari für Windows ja nicht unbedingt überzeugend war (um es mal vorsichtig zu sagen), gibt’s jetzt die flink nachgeschobene Neu-Ausgabe, in der die Sicherheitsprobleme angeblich gelöst sind. Dann warten wir mal auf die neuen Bug-Meldungen … [dj]

Sommerzeit, Minirock-Zeit – jetzt auch mit iPod

Wer im Sommer Bein zeigen, gleichzeitig aber nicht auf den iPod verzichten will, wird mit diesem Minirock von Vickerey bestens bedient, der seiner Trägerin (oder seinem Träger) die unauffällige Mitnahme des MP3-Players in einem Täschchen einer Shorts erlaubt, die unter dem Rock getragen wird. Ob das nun im Sinne des Mini-Rock-Erfinders ist, wie man vermeidet, […]

Für Detailversessene: Vergrößerung mit Licht

Was genau dieser junge Mann mit dem entrückten Lächeln sich bei Dunkelheit mit bis zu 3,5-facher Vergrößerung ansehen will, wird wohl ewig ein Rätsel bleiben, aber wer Verständnis dafür entwickelt und meint, dass der Lighted Head Magnifyer, der dies auf wunderbare Art und Weise ermöglicht, auch für ihn etwas sei, wird hier für 20 Dollar […]

Bluetooth-Lautsprecher komplett ohne Kabel

Logischerweise haben Bluetooth-Lautsprecher keine Kabel – außer dem, das die beiden Boxen mit einander verbindet. Diese hier aber sind laut Hersteller die ersten, die auch diese Verdrahtung nicht mehr benötigen und beliebig im Raum platziert werden können. Auch ansonsten hat Produzent Samsin (originell) Wundersames zu verkünden: Acht Stunden sollen die Lautsprecher vor sich hin tönen […]