Monster-Fernbedienung: Trägt den Namen zu Recht

Zugegeben: Zierlich ist das Monster Central Control System AVL300 nicht gerade. Dafür kann man mit dieser Fernbedienung angeblich so gut wie alles steuern, also nicht nur den Entertainment-Bereich, sondern auch Beleuchtung etc. Auch die Installation soll kein Problem sein, und zusätzlich kann sich das Ding übers Internet selbst mit Updates versorgen. Bei einem Test in […]

Volkssport Golf

Liebe Golfer in der Gizmodo-Leserschaft, da ich Euch die Behauptung glaube, dass Golf keine elitäre Angelegenheit mehr ist, hoffe ich, dass Ihr Euch auch angemessen darüber freut, dass man sich für 5 Dollar seinen eigenen Indoor-Trainer bauen kann und nicht mehr auf die Luxus-Übungsgeräte angewiesen ist, die wir ja oft genug verspottet haben. Jetzt aber […]

USB-Chamäleon: Als Charakterindikator tauglich?

Im Gegensatz zu dem fortpflanzungsfreudigen Hund, der immerhin Daten speichert, kann dieses Chamäleon nach Anschluss an den USB-Stecker nix außer mit den Augen rollen und die Zunge rausstecken, also genau das, was wir auch machen, sobald der Chef das Zimmer verlassen hat. Der einzige Sinn und Zweck, der mir für das Teil einfällt, wäre, damit […]

Bilderrahmen mit Musike

„Ach Schatz, war El Arenal nicht toll?“ „Ja, und wir haben sogar Dieter Bohlen gesehen und ein Foto mit ihm gemacht…“ „Dann mach doch mal schnell das Bild in den Rahmen und spiel’ Modern Talking, und ich mach die Sangria auf …“ Derart romantische Abende ermöglicht der DEF-080PM von Artmu, ein digitaler Bilderrahmen, der nicht […]

Schneesturm in der Maus

Während das Wetter draußen so tut, als Weihnachten noch ewig weit weg, kann man sich mit dieser Schneekugel in die richtige Glühwein-/Weihnachtsfeierstimmung versetzen. Und damit die Produktivität am Arbeitsplatz nicht darunter leidet, ist das Ding auch gleich noch `ne Maus. [dj]

HD: Doch besser als DVD

Über dem ganzen Gezerre um Blu-ray und HD DVD vergisst man manchmal, dass es dabei ja eigentlich darum gehen soll, die Bildqualität zu verbessern. Was das nun genau bedeutet, zeigt Cornbread in einer Bildergalerie, wo man mittels Mouse-over einen Sofortvergleich von HD und DVD bekommt. Und siehe da: HD ist nicht nur teurer, sondern auch […]

OLPC: Elektrokraft in Kinderhand

Für den PC des Projekts One Laptop Per Child (OLPC) braucht man auch eine Lösung, wo der Strom herkommen soll, und da hat man sich nun gegen die herkömmliche Kurbel und für dieses Jojo-ähnliche Gerät entschieden. Dessen Erfinder, Colin Bulthaup, behauptet, dass man lediglich eine Minute lang an der Kordel ziehen muss, um Saft für […]

Beer Machine 200: Gipfel der Unkultur

Schön, die Amerikaner können fast alles: Zum Mond fliegen, mit Betriebssystemen die ganze Welt beherrschen, fremde Völker in die Steinzeit bomben … die Liste der Wundertaten nimmt kein Ende. Eins allerdings können sie ganz sicher nicht: gescheites Bier brauen. Da fehlt ihnen das tiefe kulturelle Verständnis der Europäer für. Anders könnte man sich auch nicht […]

„Na, wie war ich?“

Kann man jetzt nonverbal beantworten: Mit einem dieser Emoticon-Kissen zu 30 Dollar das Stück. Vielleicht betrachtet man dann anschließend Viagra-Spam mit ganz anderen Augen. [dj]

Sexuelle Freiheit hat ihren Preis

Also doch: Nachdem Marks & Spencer eingeknickt ist und dieses formschöne USB-Spielzeug aus dem Angebot genommen hat, hat sich ein neuer Anbieter gefunden, der die Flagge der sexuellen Freiheit hochhält. Dummerweise lässt er sich das auch teuer bezahlen: Die Tänzerin kostet jetzt 29,95 GBP statt ursprünglich 19,95 GBP. [dj]

Nichts ist, was es scheint

Na so was, das ist ja gar kein Fernseher. Sondern ein Wecker, der aussieht wie ein tragbarer Fernseher aus den 70-ern. Und mit der Fernbedienung kann man die Weckzeit einstellen und den Wecker abschalten. Schelmisch, diese Japaner. [dj] Mehr Wecker auf de.ubergizmo.com

Flauschmäuse

Die perfekte Ergänzung zu den flauschigen Laptop-Bezügen sind diese kuscheligen Maus-Hüllen, die dafür sorgen, dass … ja was wohl? Dass die Maus nicht friert? Nicht verdreckt? Oder dass man vorzeitig entmündigt wird? [dj]

Einer muss die Schmutzarbeit ja machen

Zum Beispiel der Träger dieses Afros. Oder ein Altrocker. Oder ein Anzugsträger. Ihnen allen gemeinsam ist, dass sie unter der Kopfbedeckung ein Bürstchen tragen, mit dem sich Staub und Essensreste aus der Tastatur fegen lassen. Falls die nicht sowieso schon auf dem Selbstreinigungs-Trip ist. [dj]

Marware: Kleines Dock für kleinen Player

Das USB-Dock für 2G Shuffles von Marware löst das Problem, dass diese Player eigentlich nicht mehr an den USB-Port angeschlossen werden können. Mit dem 20-Dollar-Teil von Marware geht das immerhin über den Umweg des Docks, das auch nicht größer ist als ein normaler USB-Stick und so schon noch ein Plätzchen finden sollte an den überbevölkerten […]

Liebesspiele mit Skype

Im Mai hatten wir Love Detector als freundlichen Führer ins Wunderland der Liebe bereits erwähnt; jetzt gibt es das Programm auch für Skype, so dass man praktisch weltweit nach jemand suchen kann, der/die einem gewogen ist. Eine/r sollte sich da doch finden lassen. Eine/r. Nur ein/e einzig/e (Gott, ich liebe dieses Antidiskriminierungsgesetz). [dj]

iPod im Mixer

Die fabelhaften Mixer-Experimente von „Will It Blend?“ haben hier ja schon Erwähnung gefunden, aber wir möchten dann doch noch mal besondere Aufmerksamkeit auf das Schicksal dieses iPods lenken. Grausam. Einfach grausam. [dj]

Wo war ich jetzt noch mal?

Wer gerne und viel läuft, sich hinterher aber fragt, wo er überhaupt gewesen ist, wird dankbar sein für das Programm Track Exporter, das Suunto für seine GPS-Uhr X9i anbietet. Mit der Software kann man die GPS-Daten in Dateien für Google Earth umwandeln und sich noch mal die Strecke anschauen, die man gelaufen ist. Wär aber […]

Weckdienst für Masochisten

Solange niemand von den Japanischkönnern unter Euch bestätigt, dass diese japanische Website tatsächlich einen Weckienst anbietet, wie er hier im Ausschnitt zu sehen ist, möchte ich das Gezeigte lieber für einen Fake halten. Staubsauger ins Gesicht halten? Torte an den Kopf klatschen? Wasabi in die Nase schieben? Ja sind wir denn bei MTV? [dj] Dann […]

Strom kommt aus der Steckdose …

… und Geld aus dem Bankautomaten. Klar. Dummerweise haben beide miteinander zu tun, und selbst wenn man der Meinung sein sollte, dass das derzeitige Wetter doch ein prima Argument für die Klimaveränderung ist, macht sich der gedankenlose Gebrauch all unserer liebgewonnenen Elektrogeräte auch auf dem Kontoauszug bemerkbar. Der £used ist ein Stecker, der anzeigt, wie […]

Getarnter USB-Aschenbecher

Auch wenn die letzte Offensive gegen Raucher gerade gescheitert ist, müssen sich unsere nikotinabhängigen Mitbürger doch darauf einstellen, langsam aber sicher zumindest sozial geächtet zu werden. So werden sie denn zu Listen greifen müssen wie diesem USB-Aschenbecher, der als harmloses Spielzeugauto getarnt sämtliche Spuren ihres schändlichen Handelns beseitigen soll: Angeblich saugt er den Rauch in […]