Minox: Erhält die edle Blässe

Wer will schon aussehen wie ein sonnenstudiogestählter Goldkettchenträger? Andererseits ist der Aufenthalt im Freien und damit in der Sonne nicht immer zu vermeiden, obwohl er bekanntermaßen mit körperlichen Gefahren verbunden ist. Vor denen warnt tapfer der Suntimer von Minox, der brav Alarm schlägt, wenn er meint, dass man jetzt genug UV-Strahlung verpasst bekommen hat und […]

Fernsehen von der Einsteckkarte

Siano Mobile hat sich mit Samsung und CyberLink zusammengetan und stellt auf der CES eine ExpressCard namens SuwonExpress Mobile TV Card vor, die zusammen mit Software ausgeliefert werden soll, die elektronischen Programmführer, TV-Wiedergabe und –Aufnahme bietet (kommt von CyberLink). Der Preis steht noch nicht fest. [dj]

Wii-Controller: Ganz auf Nummer Sicher

Jungs, das hier ist die bisher sicherste bekannte Lösung für das Wii-Controller-Problem. Die Handschellen sollten irgendwo im Schlafzimmer liegen; nach den Schlüsseln könnt Ihr ja Eure Freundin fragen. [dj]

Gotuit Scenemaker: Bookmarks für Videoszenen

Die Video-Site Gotuit bietet eine neue Funktion an, mit der man in gestreamten Videos einzelne Szenen bookmarken kann. Das Tool heißt Scenemaker und funktioniert unter anderem auch bei YouTube. Außerdem soll man die getaggten Szenen speichern oder ins eigene Blog uploaden können. [dj]

USB-Stick doggy style

Also hier sagt das Video ja wohl schon alles. Angeblich wird die Geschwindigkeit der, äh, Hüftbewegung dadurch bestimmt, wie schnell die Daten gerade fließen. Auf jeden Fall findet man schnell ein Gesprächsthema mit anwesenden Hundebesitzern und Damen – nicht. [dj] Mehr USB-Sticks auf de.ubergizmo.com

PS3: Immerhin ist der DVD-Player robust

Interessant wahrscheinlich für alle, die die PS3 tatsächlich als Media Center einsetzen wollen: Als DVD-Player ist die Konsole zumindest der Xbox 360 überlegen, wie Ars Technica festgestellt hat. Auf jeden Fall kommt sie mit zerkratzten Scheiben besser zurecht als die Konkurrenz. Dass das nun aber das schlagende Verkaufsargument wird, wage ich mal zu bezweifeln. [dj]

Apple klagt auf Recht an Schattenspielen

Anscheinend hält Apple die iPod-Werbung mit den Silhouetten für derart ingeniös, dass das Urheberrecht daran mit allen Mitteln geschützt werden muss. Das bekommt gerade iBuzz zu spüren, die ein delikates Add-on zum iPod anbieten und es mit ähnlichen Bildchen bewerben. Dafür haben sie nun den üblichen bösen Anwaltsbrief bekommen. Mal sehen, wer den als nächster […]

Platin-Kitty für Glamour-Pussies

Auch bis zu mir ist durchgedrungen, dass es durchaus eine stattliche Anzahl weiblicher Menschen gibt, die Hello Kitty lieben. Aber, Hand auf’s Herz, lieben die die kleine Mieze auch für stolze 123000 und ein paar zerquetschte Euralien? Der Summe ist übrigens kein Scherz meinerseits, sondern nun mal der Preis für die miezikleine Platin-Kitty mit austauschbaren […]

Doof und Neureich: Abteilung Mäuse

Oha! Das sieht sehr seltsam aus. Is eher was für Leute, die das Scheußliche Besondere über das Funktionale stellen. HIER kann man die Kugel-Bling-Maus (die Glitzersteinchen sind von Svarowski) in Aktion betrachten. Naja. Von Decokichi (Deko-Kitschi?). Echtes Tussen-Peripherie-Accessoire, ohne Frage. Gut 100 Euren dafür, wenn’s denn sein muss. [bda] [via shinyshiny]

Finger-Biosphäre

Ein kleines Treibhäuschen für den Finger. Sehr kool. Da muss man nur noch ein kleines Pipettchen (von Nasen- oder Ohrentropfen aufgehoben) zum Bewässern bereithalten. Oder man lässt die kleine Pflanze vertrocknen. Und trägt den Ring als Mahnmal. Weil die Erde eher früher als später den Bach runter gehen wird von wegen Treibhauseffekt blablabla… [bda] [via […]

Bürohabitat für Fische

Ha! Fische, jetzt zeigen wirs Euch! Von wegen den ganzen Tag nur Müßiggang, während bei uns täglich Bürotätigkeiten auf dem Plan stehen. Jetzt müsst ihr auch ran. Zumindest in eine arbeitsamere Umgebung. HIER. Für etwa 15 Euren. Gleiches Recht Gleiche Pflicht für alle! [bda] [via chipchick]

Für das Vinyl unterwegs

Gerne wird ja gegen Vinyl vorgetragen, dass man es eben nicht so einfach zum Musikmachen mit sich herumschleppen kann. Zumindest ansatzweise löst dieses Problem der Handy Trax Portable Black Limited Edition, ein Plattenspieler mit Riemenantrieb, den man sich unter den Arm klemmen kann und der sogar über einen eingebauten Lautsprecher verfügt. Natürlich wird man von […]

Space Madness

Wem die ganz normalen Flash Drives zu langweilig sind (wobei – 16 Gig Speicher find ich persönlich durchaus aufregend…), der kann sein glück ja mal bei Millionaire Playboy versuchen. Da kann man diese völlig überzeugenden Playmobil Astronauten Flash Drives zwar nicht kaufen, aber eine Anleitung zum selber basteln gibt es dort sehr wohl (runter scrollen!). […]

Datentransport im Briefmarkenformat

Im Mini Cube von A-Data ist Platz für 12 GB Daten auf einer Grundfläche von 5×5 cm. Zugegeben, das ist größer als eine Briefmarke, aber nicht wirklich viel. Der USB-Stecker ist wegklappbar, so dass man ein richtig schön kompaktes Teil in der Hand hat, das leider auch 125 Dollar kostet. [dj]

Statt Strohsternen

Und was bastelt ihr zu Weihnachten? Blöde Strohsterne? Beknackte Zuckergussplätzchen? Bei Bennett Robot Works in Brooklyn jedenfalls machen sie diese völlig grossartigen Roboter. Aus Technikmüll. Wasserhähne und so. Jingledings, traraa. Viel Spass beim Schrottplätzeplündern. Und Vorsicht mit dem Superkleber, ja? Hier im Bild zu sehen ist übrigens das Modell „Monarch“. Könnte meinetwegen auch Modell „Weltherrschaft“ […]

Sanfte Lichter in der Nacht

Wer gerne unbemerkt durch die Nacht zum Kühlschrank gleitet, aus unerfindlichen Gründen aber auf die leuchtenden Hausschuhe verzichten will, kann sich den ähnlich teuren (60 Dollar) Companion zulegen, eine Kombination aus Wecker und Leuchte. Hat den Vorteil, dass man anhand der Uhr sofort feststellen kann, ob es denn laut Diätprogramm schon wieder Zeit ist für […]

Corsair kündigt 16 Gig Flash Drive an

Wow! 16 Gig Speicher in der gleichen Größe wie mein Corsair mit läppischen 512 MB. Wie gewohnt ist der Flash Drive in Gummi gekleidet und dadurch sowas ähnliches wie wasserdicht. USB 2.0, transfers sind also schnell gemacht. Mannomann, die gesamte LotR-Trilogie, ein Betriebssystem, Tonnen Musik und noch viiieel mehr passen da dann drauf. Kool-o-mat! Für […]

Dem Inscheniör ist nichts zu schwör

Weshalb beschäftigt eigentlich die Automobilindustrie zahllose Ingenieure mit dem Thema des automatischen Einparkens, wenn man sowas offenbar auch mühelos mit Lego Mindstorms bauen kann? Da wollen wir Antworten, Herr Piëch! Oder sind die Entwicklungsgelder etwa wieder stickum im Bordell verjubelt worden? [dj]