Liebe geht durch die Nadel…

Kein Zweifel: Sie liebt ihn! Wie könnte man sich sonst monatelang an Strickwerk versklaven. Na, immerhin hat es sich gelohnt! Was für ehrfurchtgebietende Maschen. Der SuperMarioschal ist so toll, wär schön, wenn sich Nachahmer finden würden. Gibt ja schließlich noch viele Möglichkeiten, dass Winteraccessoires trotzdem individuell geraten. Handschuhe passend noch dazu, wenn’s unbedingt sein muss […]

Toller Space Invaders Einkaufsbeutel!

Der könnte auch Deine Gesamterscheinung im Maschenpixellook gelungen abrunden. An diesem Teil hat ein holdes Paar sogar gemeinsam gearbeitet. Er sorgte für’s Design, sie für die Handarbeit. Auch hier bitte ein herzlicher Applaus für die Künstler! Bin echt beeindruckt. Beides übrigens aus der Boingboing. Danke! [bda]

Gehhilfe für Gitarrosaurier

Alles neu macht 2006? Quatsch! Wieder kein tabula rasa. Der gewohnte 20-Jahre-Rhythmus der ständigen Wiederholungsschleife gebetsmühlt weiter durch die Äonen. Zumindest ihm kann Unsterblichkeit nachgesagt werden. Und das ist ja auch gut so. Schließlich leben wir im Zeitalter der greisen Popstars. Keith Richards und Konsorten dürfen sich daher freuen, dass Semie Mosley bereits vor 20 […]

Eine Zierde für’s Baumarkt-Sortiment: Aurora Palette

Auch wenn ich diesen Atmosphärelichtern mehr Vertrauen entgegenbringe wie irgendwelchen Mind-Machines, kann es denn entspannenderes geben, als eine echte Lichterscheinung à la Nordlicht oder meinetwegen auch à la Morgenröte. Also, abgesehen von der Regenbogen-Palette einschlägiger Ich-kann-alle-Farben-sehen-Selbstmedikation… Banpresto Japan hat dieses Licht-Gadget ersonnen. Aurora Palette nennt sich die farbwechselnde Entspannungslampe, die eine Art Aurora Borealis an […]

2006: Sharp haut noch mehr LCD-Fernseher raus

Es mehren sich bereits die Verdachtsmomente, dass die Preise für LCD Flachbild-Fernseher im kommenden Jahr purzeln könnten. Sharp hat eine Produktionssteigerung des japanischen Werks um satte 20 Prozent angekündigt. Weil ihre 32 und 37 Zoll LCD Modelle so rasanten Absatz finden. Die Steigerung wird Sharp zwar auch was kosten, es ist von 15 Milliarden Yen […]

Podwoofer iDock Robolike Firlefanz

Noch Platz zu Hause? Für ein paar satte Bässe? Dann vielleicht mal den iWoofer von Rain Design ausprobieren. Keine Überraschung: er ist für den iPod gemacht, und es gibt – Überraschung! – zwei Ausführungen: iWoofer und iWoofer Nano. Das Dock, das etwas Roboterartig wirkt, beinhaltet neben einem 2.1 Channel Stereo System und vollen Bässen auch […]

Home sweet Hot Dog Bude

Der einzig ernstzunehmende Grund, das Haus zu verlassen, stellt für viele Computerfreaks allein die Junkfood-Aufnahme dar. Und selbst dieser Frischluft-Ausflug könnte in Zukunft gestrichen werden. Ballpark hat eine schicke Mini Hot Dog Rotisserie mit integriertem Semmelwärmer herausgebracht. Gibt’s in rot, weiß, schwarz und silbern, nicht wirklich teuer, knapp 50 US-Taler… allerdings heißt es dann aber […]

Piercing ist tot! Es lebe Tagging!

Iiiihh… Habt Ihr schon mal jemanden mit so ner Hand gesehen? Das ist doch ne Nachempfindung einer Frühmenschenhand, oder? Ich meine, der opponierbare Daumen ist da, das seh ich auch, aber sonst… Anscheinend gehört die Hand aber einem Jetztmenschen, einem sogenannt fortschrittlichen sogar. Die Hand ist nämlich tagged, will sagen, der Handbesitzer hat sich da […]

Balsam für’s Konto? Acecat Flair Tablet

Graphik Tablets – ne feine Sache. Leider meist auch eine kostspielige. Was sich wiederum zu einem Spannungsfeld aus haben wollen, wirklich brauchen und tendenzieller Bereitschaft zu äh… Beschaffungskriminalität gerieren kann. Acecad bietet aus diesem Grund nun ein recht erschwingliches Tablet, das Acecat Flair Tablet, das lediglich entspannende 67 Dollar vom Konto abzieht. Zugegeben, ein prima […]

Skype & Mac = <3

Tja, was Skype angeht, haben Mac-User eindeutig den Kürzeren gezogen. Bis jetzt. IPEVO, der IKEA der Technikbranche, hat diese Kundschaft jedoch wohlweißlich nicht aus dem Auge verloren und legt jetzt das Free-1W Skype Handset für Mac vor. Dreißig US-Schleifen bringen VoIP-Spaß in Mac-Haushalte. Mit gewohntem Mac-Komfort à la Auspacken-und-los kommt das Free-1W mit Buttons wie […]

Beißt die Schlange?

Nein, kein sprechender Hosenbügel! Das Iqua Snake Bluetooth Headset wird schlicht um die Kopfstütze geschlungen, um die Autotelephonie vermeintlich sicherer zu machen. Lautstärkeregler, Anruf Annahme- / Beenden- / Rückruf- oder Reject-Funktion, Voice Dial, alles mit drin, was man so braucht. Wär ja auch blöd sonst. Blöd könnte es wahrscheinlich auch bei nem Auffahrunfall werden. Wenn […]

iPod Nano Besitzer: Wie analfixiert sind sie wirklich?

Vielleicht sind da dann die Verwandten aus Deinem Wunschzettel ausgestiegen und es schnuckelte doch kein mit einem Schleifchen verzierter iKitty iPod für Dich unter der Nordmanntanne. War vielleicht zu offensichtlich analfixiert… Die Schleichkatzen-Silikonhülle für den iPod Nano könnte zudem hochgradig fetischbildend wirken. In weiß und in schwarz erhältlich, sagt doch schon alles, oder? Sowohl 2Gig […]

Expressway to Your Skull

…heißt eine der derberen Platten von Sonic Youth, und offenbar haben sich die Entwickler der japanischen Pegasus Corporation davon inspirieren lassen. Die Kopfhörer mit dem Namen Audio Bone schicken die Vibrationen der gehörten Musik nämlich direkt an den Schädel. Für Audiophile bedeutet das: Die Kopfhörer mit 80dB/mW, 8Ohm Impendenz und einer Frequenzbreite von 50Hz – […]

Fast ein iPod

Gut, alle Welt beschwert sich darüber, dass in China kopiert wird, was das Zeug hält. Aber manchmal muss man schon sagen: Respekt. Der MoonBow von EC21 ist fast auf den Millimeter genau dem iPod nano nachgebaut – und er hat Tetris! Ansonsten bietet der MoonBow ein 1,5-Zoll-OLED-Farbdisplay, UKW-Radio, Voice Recorder und Fotodarstellung und unterstützt WMA, […]

Medienspeicher im Großformat

Iodata Japan bietet unter der für Power-User gedachten Marke Challenger ein neues Media-Server-Produkt an: Im Januar soll der GLAN Tank auf den Markt kommen, ein Kraftpaket mit zwei 3,4-Zoll-HDDs mit jeweils 350 GB. Gegenüber den Vorläufermodellen bietet der GLAN Tank jetzt auch Gigabit Ethernet, einen XScale 416MHz-CPU, 128 MB RAM und vier USB-Ports. Als OS […]

Nicht von dieser Welt: Alienware Speaker-Dock

Alienware lungert schon eine ganze Weile auf dem MP3-Player Markt herum. Und teilt sich das traurige Los mit ner Menge anderer Anbieter: Kein Apfel – kein Verkaufsschlager. Jetzt wollen sie den Verkauf ihres CE-IV MP3 Players dann soch noch noch ankurbeln. Und bieten ein relativ erschwingliches Lautsprecherdock (Hundert) dafür an. Für mich mag das vielleicht […]

Untersetzer-Set für pingelige Computerfreaks

Endlich kann man seine CDs schonen und trotzdem stylische Untersetzer für die Getränke seiner Gäste präsentieren. Dieses 6er Leiterplatten-Untersetzer-Set besteht aus echten Leiterplatten, nicht etwa aus nachgemaltem Plastikkram. Vielleicht wird erst dadurch so manchem klar werden, wie bunt Computer-Innereien sein können. Bringt für schlappe 20 Dollarchen eine ganze Plattentektonik-Farbpalette in den SäuferGeek-Alltag. Sehr schick. Und […]

Was steckt im Würfel?

Kann sich irgend jemand noch daran erinnern, dass Telefone mal klobige Geräte mit Wählscheibe waren und Kabel hatten, die sich ständig verhedderten? Wer noch solche Kindheitsbilder mit sich herumträgt, darf sich daran erfreuen, wie weit wir es innerhalb nur einer Generation in Sachen Evolution gebracht haben – zumindest, wenn es um Telefone geht. Das USB […]

Da strahlt die Zahnbürste….

Sollte es irgendwo eine verlässliche Statistik darüber geben, weshalb Beziehungen scheitern, dürften der Zustand der Zahnbürsten im gemeinsamen Bad und die Art und Weise, wie die Zahnpastatube ausgedrückt wird, eine nicht unwesentliche Rolle spielen. Zumindest für das erstere Problem hat der VIOlight-Zahnbürstenreiniger eine Lösung parat. Man wirft die Bürste einfach in ein elegantes Metallgehäuse, und […]

In der Ferne winkt der iPod…

… und wir geben ihm unsere Befehle per Funksignal. Die ABT iJet-Fernbedienung ist zwar nicht das erste Gerät dieser Art für den iPod, aber das bisher schickste. Man kann mit ihm nämlich nicht nur die üblichen Funktionen wie Pause, Play, Stop et cetera wählen, sondern bekommt in einem Display Songs, Künstler und Playlisten angezeigt. Angeblich […]