(Bild: Apple)

Apple Music wird heute auf der WWDC vorgestellt

Heute Abend ist es soweit. Apple hält seine jährliche Entwicklerkonferenz WWDC ab, auf der es wie üblich zahlreiche Neuheiten vorstellen wird. Doug Moris, der CEO von Sony Music, hat nun die Katze – zumindest schon zum Teil – vorab aus dem Sack gelassen. Er bestätigte bereits gestern in einem Interview, dass Apple heute seinen neuen Musik-Streamingdienst auf Basis von Beats Music ankündigen wird.

(Bild: WhatsApp)

WhatsApp: Warnung vor Links zu Abofallen

Derzeit greifen über WhatsApp verbreitete Nachrichten um sich, die zu kostspieligen Abofallen führen. Die Verbraucherzentrale Sachsen warnt daher vor Klicks auf unbekannte Internetadressen. Dem Betrugsopfer wird zunächst vorgegeben, neue WhatsApp-Funktionen laden zu können. Anschließend kommen bis zu 4,99 Euro pro Woche auf Betroffene zu.

Honor 6+ im Test: Leistungsstarker Preishammer mit Dual-Kamera

Ein riesiges Display, satte Performance, ein starker Akku und zwei spannende Rückkameras – allein mit diesen Werten kann man beim Honor 6+ eigentlich nichts falsch machen. Damit ihr meine Begeisterung vielleicht teilen könnt, findet ihr alle Details zum Top-Smartphone der Huawei-Tochter im Testbericht.

(Foto: Shutterstock)

Im Jahr 2020 benutzen 70 Prozent der Weltbevölkerung Smartphones

In Erste-Welt-Ländern sieht man Smartphones überall. In Entwicklungsländern hingegen sind sie noch recht selten. Das liegt einerseits am Preis der Geräte, andererseits an fehlender Telekommunikationsinfrastruktur. Smartphones werden aber billiger und die Technologie macht Fortschritte, auch dank Unternehmen wie Facebook oder Google (mit Projekten wie Internet.org oder Loon). Deshalb könnten schon im Jahr 2020 70 Prozent […]

(Bild: BQ)

Aquaris E5 HD: BQ stellt sein zweites Ubuntu-Smartphone vor

Mit dem Modell Aquaris E4.5 hatte BQ Anfang des Jahres sein erstes Smartphone mit dem vollständig quelloffenen OS Ubuntu vorgestellt. Dieses erlaubt anders als beispielsweise Android oder iOS eine vollkommene Datenkontrolle. Die Resonanz war offenbar sehr positiv, sodass der spanische Hersteller nun mit dem Aquaris E5 HD ein zweites Modell mit Ubuntu vorgestellt hat.

(Bild: Lenovo)

Lenovo erneuert Logo und Motto

“Never stand still” – sein neues Motto nimmt sich Lenovo gleich zu Herzen und entfernt sich nicht nur vom alten Leitspruch “For those who do”, sondern aktualisiert auch gleich sein Firmenlogo. Diese Änderung gab das Unternehmen auf der eigenen Konferenz Lenovo Tech World 2015 in Peking bekannt.

(Bild: Asus).

Asus ZenWatch 2 und ZenFone Selfie vorgestellt

Asus hat auf der Computex in Taipeh eine Reihe neuer Geräte vorgestellt. Darunter den Nachfolger der ZenWatch sowie das ZenFone Selfie mit zwei 13-Megapixel-Kameras. Bei der Entwicklung der ZenWatch 2 hat Asus wohl mehr als einen Blick nach Cupertino geworfen. Die neue Android-Wear-Watch aus Taiwan erinnert nämlich gleich an mehreren Stellen an die Apple Watch. […]

(Foto: Gizmodo.com).

Android M ist da: Das sind die Neuerungen

Google hat gestern auf der Google I/O die Zukunft von Android enthüllt und mit Android M den Nachfolger von Lollipop vorgestellt. Welche Versionsnummer Android M trägt, ob Android 5.2 oder 6.0, das hat Google noch nicht verraten. Auch den offiziellen Namen hat Google wie im letzten Jahr noch verheimlicht. Welche Süßigkeit sich nun hinter dem Buchstaben M verbirgt, das bleibt also abzuwarten. Als heiße Kandidaten werden Muffin, Marshmallow und Marzipan gehandelt. Sollte sich Google, wie bei KitKat, nochmal für eine Marke entscheiden, käme auch M&Ms in Frage.

(Bild: James Martin/CNET)

Chrome-Erweiterung trackt Standorte von Facebook-Nutzern

Wer die Facebook Messenger-App verwendet, kann dort seinen Standort an Nachrichten hängen. Der Empfänger sieht daraufhin, wo sich die Person beim Senden der Nachricht befand. Eine Erweiterung für den Chrome-Browser zeichnet diese Standorte nun auf und trägt sie in eine Karte ein, dabei kann die “verfolgte” Person ein Freund sein, oder nur ein aktiver Teilnehmer einer themenbezogenen Chatgruppe, die man nicht persönlich kennen muss.

Neues von Google im Livestream: Google I/O startet um 18.30 Uhr

Es ist soweit: Die Google I/O hat begonnen. Für alle die Googles Hausmesse nicht verpassen wollen, geht es hier noch schnell zum Livestream der Eröffnungskeynote mit Sundar Pichai. Auf seiner Hausmesse wird der Internetkonzern vermutlich Android M vorstellen. Daneben sind weitere Neuheiten aus dem Google-Universum zu erwarten.

(Bild: Shutterstock)

Eine einzige SMS kann das iPhone zum Absturz bringen

Die Nachrichten-App von iOS 8 hat eine Schwachstelle. Empfängt das Gerät eine SMS oder eine iMessage mit einer bestimmten Zeichenfolge aus Symbolen und arabischen Schriftzeichen, kann die Anwendung oder auch das iPhone laut einem Bericht von MacRumors abstürzen. Nun verbreitet sich die für Ärger sorgende Unicode-Zeichenfolge über Reddit.