Seagate hat die dünnste 2,5-Zoll-Festplatte

Mit gerade einmal sieben Millimetern Höhe ist die Seagate Momentus Thin die schlankste Netbook-Festplatte auf dem Markt. Und damit nicht genug, anscheinend soll sie auch einer der günstigeren Speicher für portable Rechner werden.

Beheizter Camping-Stuhl wärmt den Hintern

Da wird mir warm ums Herz. Jemand hat sich endlich des Problems angenommen, dass wir abends gern noch etwas draußen sitzen würden, eine Hopfenkaltschale genießen möchten, uns aber schweinekalt ist. Das muss nicht sein. Dieser faltbare Stuhl heizt uns ein.

Monitor-Monster bringt Pappe ins 21. Jahrhundert

Monitor-Monster ist ein „Prototyp“ für ein „iPhone-Dock“, das aus einem Stück Karton gefaltet wurde. Eigentlich ist es eine simple Ablage für das iGadget und nur geeignet für Leute, die Nerven wie Stahlseile haben.

Diese Kassette ist ein MP3-Player-Lautsprecher

Digitale Musik ist großartig, aber die gute alte Kassette vermisse ich trotzdem. Ob diese Lautsprecher in Form einer Musikkassette auch den leiernden Sound eines häufig gespielten Bands reproduzieren?

Endlich ein HUD für die Skibrille!

Diese Skibrille projiziert Daten in Echtzeit auf den Schirm, wie zum Beispiel bei Sprüngen die Zeit, die du in der Luft hängst, der bewältigte Höhenunterschied und die Geschwindigkeit. Das ist super. Ich hatte Schussfahrten bisher vermieden, weil es sinnlos ist, wenn man nicht mit der Geschwindigkeit prahlen kann.

Micron RealSSD ist die schnellste SSD der Welt

Immer wieder kommen uns Geräte unter, die Rekorde für sich in Anspruch nehmen. Die SSD von Micron könnte den Titel des schnellsten Solid State Drives tatsächlich verdient haben. Wir reden hier von der doppelten Geschwindigkeit, die sich die aktuellen Spitzenreiter auf die Fahnen schreiben.

Was stimmt nicht mit dieser USB-3.0-ExpressCard?

Ich will es euch verraten. Zunächst einmal kann man mit USB 3.0 noch nicht viel anfangen. Und Leute, die noch Laptops mit ExpressCard-Slots benutzen, passen irgendwie nicht ins Bild des Early Adopters. Und dann ist da noch der Stromadapter.

Audi MMI Touch-System lässt sich gern anfassen

Endlich eine vernünftige Steuerung für die Autosysteme: Anstatt seltsame Rädchen oder Joysticks einzubauen wie Mercedes MyCommand und BMW Drive setzt das neue Audi MMI Touch-System auf ein berührungsempfindliches Pad, das man keines Blickes würdigen muss.