Das Sandwich an sich

Tolle Sandwich-Kreationen gibt es auch HIER, besonders geeky sind die Handy Sandwiches (die Wurstkunst die [fe] vorhin gepostet hat ist natürlich auch toll). So jedenfalls könnten sie zumindest aussehen, bevor sie in die Lunchbox wandern. Am Zielort angekommen könnte das ganze eher einem Handy nach absolviertem Weitwurf aussehen… Tolle Seite. Erinnert ein wenig an das […]

Brandschutzdecke für Klappis

Na, das war klar, dass da einer ganz genau aufpasst… Nachdem immer mehr Laptops das Zeitliche per ungewollte Feuerbestattung segnen… (oder nehmen einfach nur die Berichte über solche Begebenheiten zu???…) gibt es jetzt Brandschutzhüllen für die gefährlichen Biester. In Breitkord. In verschiedenen Farben. HIER. Sie passen genau für ein 13 Zoll MacBook. Auweia… was das […]

USB Diktier-/Daten-/Musikstift

Sieht aus wie ein normaler Kugelschreiber, kann aber bedeutend mehr: Der USB Flash-Pen kann als Diktiergerät (bis zu sechs Stunden), als Datenspeicher oder als MP3/WMA/WAV-Player (bis zu fünf Stunden im Akkubetrieb) gebraucht werden. Per USB an einen Computer (kein Treiber für Win XP und 2000 nötig, Treiberinstallation nur bei Win 98/98SE erforderlich) angeschlossen, saugt er […]

Mobcharger: Freund in der Not

Eiserne Regel für Handys: Wenn man sie mal wirklich braucht, haben sie keinen Saft mehr. Kapital aus dieser Not schlägt Mobcharger. Einfach einstöpseln, und man kann 90 Minuten telefonieren oder bis zu 480 Minuten in den Standby-Betrieb gehen. Gibt es für alle möglichen Handys und soll etwa 10 Dollar kosten. Voraussetzung ist allerdings, dass das […]

Zune vs.iPod: Direktvergleich

Schluss mit den Mutmaßungen und Gerüchten: So sehen Zune und iPod formatmäßig im Direktvergleich aus. Der Bildschirm des Zune ist also etwas größer, wobei aber beide Geräte dem 4:3-Format treu bleiben. Die Auflösung beträgt jeweils 320×240. Bei den Ausmaßen sind diePlayer annähernd gleich breit und der Zune etwas länger. Fazit: Keine wesentlichen Unterschiede – erstmal. […]

Samsung schickt YP-T9B ins Rennen

Sozusagen im Windschatten von Tune und iPod wirft Samsung den YP-T9 und den YP-T9B auf den Markt, letzteres Modell mit Bluetooth-Ausstattung. Auch ansonsten können sich die Player sehen und hören lassen: Unterstützung für MP3, WMA, OGG, ASF, AVI, MPEG-4, WMV und RMVB ( das soll in China sehr beliebt sein). Die Akkus halten 30 Stunden […]

Neue iPod nanos: Keine Freude beim Käufer

Kaum sind die neuen nanos da, fängt auch schon das Gemosere an: Die Oberfläche ist fleckig. Und das, nachdem in der ersten nano-Generation immer das Display zerkratzt war. Ganz Schlaue wollen wissen, dass Staub in die Farbe geraten ist, und jetzt müssen sie mit dem Makel leben. Ich wusste doch, dass es beim iPod nicht […]

iRiver s10 vs iPod Shuffle?

Ja, schaut schon auch ganz nett aus, aber wozu ein 128×96 OLED Screen, wenn darauf doch nur Menüinhalte zu sehen sind…? Zum Musik oder Radio hören braucht man es jedenfalls nicht. iRivers S10 ist en Zwo-Gig Flash-Player, etwa von der Größe des neuen iPod Shuffle und nur unmerklich schwerer. Trotz überflüssigem Bildschirmchen. Ich glaube ich […]

iPod – Eine Generationenfrage

Und noch eine neue Generation Apple-Produkte kommt auf uns zu: Auch der iPod ist verjüngt worden. Schon sehr schick. Und auch wirklich verblüffend, wie klein 80 Gig sein können. Doch die wievielte Generation iPod ist das jetzt eigentlich? Ich hätte spontan gesagt die sechste, und siehe da, auch wenn man bei Apple unter Support nach […]

Toughbook mit Armband

Ob das die Armmuskulatur stärken soll? Panasonic hat das Toughbook T5 mit einem Armband versehen, mittels dessen man sich den Rechner anschnallen kann. Wird schwierig, wenn man jemand die Hand geben will, sorgt aber dafür, dass man seinen Laptop nicht vergisst. Damit der Akku 15 Stunden hält, wurde das T5 nur mit einem Core Solo […]

Musik-Clip: iPod Shuffle

Der alte iPod Shuffle war für mich immer eines der unspannendsten Gizmos von Apple. Der neue Shuffle dagegen hat was. Er ist mieziklein und mit diesem Clip hinten dran wirkt er eine Spur Star Trek-mäßig retro-futuristisch. Und: Die Ein-Gig-Version (mit neuen Kopfhörern) für 79 Eurinchen is nicht sooo schlecht, auch wenn wieder mal auffällt, das […]

Papa Nano – Mama Mini?

Der Nano der zweiten Generation sieht eigentlich eher aus wie ein neuer Mini. Und er ist noch dünner als der Ur-Nano. Statt der abgerundeten Form hat er oben und unten Kanten, das Gehäuse ist aus Aluminium und (wie beim Mini) darf es wieder Farbe sein. Zwei Gig sind in silber (für 149), vier Gig in […]

Multimedia für vier Räder

Der UREN V1 von PMPINSIDE (he, da fehlt ein Buchstabe) ist ein UMPC für Autos. Mit einer 30GB-Festplatte und einem DMB-TV-Tuner, einer 3-Megapixel-Kamera, GPS und Speicherkarten-Slot sowie einem 7-Zoll-800×600-Bildschirm liefert er fast alles, was man im Auto braucht – wenn man sich nicht gerade aufs Fahren konzentrieren muss. Gibt’s nur in Korea. [dj]

Gebt den Smartphones Tasten!

Die Theorie des Smartphones scheitert of an der Praxis der dicken dummen Finger. Wer sich den Winztastaturen mit allzu klobigen Extremitäten nähert, scheitert an deren Fragilität. Tendenzielle Abhilfe kommt vom Brando Mini Bluetooth Keyboard, das mit Palm OS, Pocket PC, Smartphones und PCs zusammenarbeitet, die Maße 95x70x13 mm hat und 80 Gramm wiegt. Kostet 56 […]

Sky IM-U130: Noch’n MP3-Handy

Das Problem der (Fast-)Alleskönner ist ja, dass man nicht mehr weiß, was die Dinger in erster Linie sind: klasse Handys mit lausigen MP3-Player oder klasse MP3-Player mit lausigen Telefonfunktionen oder was? Das IM-U130 wirkt so, als sei es auf allen Gebieten ganz ordentlich (was aber nur genau zu sagen wäre, wenn’s das Ding nicht nur […]

UMPC für den Feld-Einsatz

Der gehört bei jedem Vaterlandsverteidiger ins Gepäck: Der Catcher ist ein ultrastabiler Ultra-Mobile PC (UMPC), der „militärischen Spezifikationen“ entspricht. Hoho! Was das wohl heißen mag … Für uns wimmernde Zivilisten dürfte die Information ausreichen, dass Catcher ausgestattet ist mit Wi-Fi und Bluetooth, CDMA/GSM unterstützt und einen eingebauten Voice-Recorder für die letzten Worte des im Feld […]

CS FM07 spielt und sendet

Während man sich bislang ja noch einen zusätzlichen Sender besorgen muss, um das unsägliche Programm im Autoradio durch geschmackvolle Playlists vom eigenen MP3-Player zu ersetzen, löst der CS FM07 dieses Problem sozusagen aus einer Hand. Der Player kann SD-Karten lesen und senden, läuft über Batterie oder Adapter und lässt sich auf sieben UKW-Frequenzen einstellen. Der […]

Motorola macht auf Linux

Das E690 soll von Motorola soll ein PDA/Handy sein, auf Linux laufen und ansonsten so ziemlich alles können, was man von so einem Hybrid-Gerät erwarten würde. Es ist mit einem Standard-Touchscreen und –Schreibfunktionen ausgerüstet, gibt eigentlich jede Art von Multimedia-Dateien wieder, hat zwei „3D Surround“-Lautsprecher, und unterstützt Bluetooth, WAP und Office-Anwendungen. Der USB-Anschluss ist allerdings […]

Mit Maria Scharapowa telefonieren

Naja, nicht direkt mit ihr selbst. Sondern mit einem speziellen weißen Motorola PEBL, auf der ihr Autogramm eingraviert ist. Davon gibt es 50 Stück, die man bei einem Preisausschreiben bei Motorola gewinnen kann. Ein Abendessen mit dem Mädel hätte es doch auch getan … [dj]

MP3-Player zum Anklipsen

Der Clip Stix ist vom Design her diesen Krankenhausgeräten nachempfunden, die man an den Finger geklemmt bekommt, um gottweißwas zu messen. Sinnvollerweise befestigt man ihn zum Musikhören aber besser irgendwo an der Kleidung. Abgesehen vom Design nix Besonderes hier: 256MB Speicher, 4,5 Stunden Wiedergabezeit, Preis 47 Dollar. [dj]