O2 und Apple (Bild: O2 und Apple)

Apple ermöglicht App-Kauf per O2- Handyrechnung

O2-Kunden können ab nächsten Monat im App Store über die Handyrechnung einkaufen. Bisher war der App-Kauf nur per Kredit- und Bankkarte möglich. Apple-Nutzer hatten in keinem Land die Möglichkeit per Handyrechnung einzukaufen. Vorerst wird das auch nur bei O2 und O2-Partnerunternehmen möglich sein.

(Bild: Übergizmo)

Test: HTC One A9 mit Android 6.0 Marshmallow

Das HTC One A9 ist das edelste 5-Zoll-Android-Smartphone am Markt, bietet als erstes Gerät nach Googles Nexus-Modellen die neueste Betriebssystemversion Android 6.0 Marshmallow und wird schon von der neuen Prozessor-Generation von Qualcomm angetrieben, die eine längere Akkulaufzeit und ein schnelleres Laden verspricht. Doch der Preis des neuen A9 hat sich gewaschen und liegt mit 579 Euro in den Regionen so manch einer Flaggschiffmodelle. Ob sich der Kauf des HTC One A9 dennoch lohnt, das erfahrt ihr in unserem ausführlichen Test.

Das Microsoft Surface Mini gab es wirklich

Im Mai 2014 sickerte das Gerücht um ein 7 Zoll Surface Mini durch, eine Präsentation gab es jedoch nie. Spätere meldete Microsoft, keinen „neuen Formfaktor“ auszuliefern. Der Name Surface Mini fiel dabei nicht. Nun äußert sich Microsoft-Manager Panos Panay zum Surface Mini.

(Bild: Apple)

Millionen-Sammelklage wegen WLAN Assist gegen Apple angestrengt

Die Funktion WLAN Assist könnte für Apple noch ein Eigentor werden. Ab iOS 9 sorgt diese Funktion standardmäßig dafür, dass bei schlechten WLAN-Verbindungen auf Mobilfunk umgeschaltet wird. Wer keine Datenflatrate hat, der sieht dann sein Mobilfunkvolumen dahinschmelzen – oder auch nicht. Nutzer in den USA verklagen Apple nun.

Facebook (Bild: Shutterstock und Facebook)

Facebook iOS-App frisst nach Update weniger Akku

Ihr bummelt durch die Stadt, schreibt ein paar WhatsApp-Nachrichten, macht ein Foto und aktualisiert euren Facebook Status. Wenn ihr beim nächsten Mal auf euer Smartphone schaut ist der Akku schon fast leer. Weit und breit ist natürlich keine Steckdose in Sicht. Bald sollen Nutzer der Facebook-iOS-App von diesem Problem schon weniger betroffen sein.

Blackberry Priv (Bild: Blackberry und Android)

Blackberry Priv für 799 Euro vorbestellbar

Blackberry bringt sein neuestes Smartphone das Blackberry Priv auf den Markt. Es ist das erste Blackberry mit Android und soll mit extra Sicherheits- und Privatsphäre-Funktionen ausgestattet sein. Für 799 Euro kann es bei den Händlern: Amazon, MediaMarkt und Saturn vorbestellt werden und ist somit im Premiumsegment einzuordnen. Auch in den USA, Kanada und Großbritannien ist das Blackberry Priv erhältlich.

(Bild: Huawei)

Huawei überrundet Xiaomi bei Smartphones

Der Machtkampf um den chinesischen Mobilfunkmarkt geht weiter. Nun hat es Huawei geschafft, Xiaomi zu übertrumpfen und verkauft nun im Reich der Mitte die meisten Smartphones. Bei Xiaomis gingen die Stückzahlen zurück, bei Huawei stiegen sie im Jahresvergleich um 81 Prozent.

(Bild: Übergizmo)

HTC One A9 vs Apple iPhone 6S – Technische Daten im Vergleich

Das One A9 ist HTCs Antwort auf das Apple iPhone 6S. Es verfügt über ein sehr ähnliches Design wie das neue Smartphone aus Cupertino und wird mit Silber, Gold, Grau und Granatapfel Rot auch in ähnlichen Farben auf den Markt kommen. Der Preis des HTC One A9 liegt mit 579 Euro 160 Euro unter dem des günstigsten iPhone 6S. Aber welches Smartphone hat mehr zu bieten? Wir haben die technischen Daten beider Geräte für euch gegenübergestellt.

(Bild: Shutterstock)

Apple entfernt Spionage-Apps aus App-Store

Mit dem Herunterladen einer App stimmen wir zahlreichen Nutzungsbedingungen zu. Manche Unternehmen bauen so versteckt in ihre App Spionage-Software ein. Diesmal waren im App Store 256 Anwendungen betroffen. Dahinter steckte das chinesische Unternehmen Youmi, was sich jetzt offiziell entschuldigte. Nachdem Analytics-Service SourceDNA die Schnüffel-Apps entdeckt hatte, entfernte Apple die Anwendungen aus dem App Store.

(Bild: Apple)

Kein Jailbreak mehr mit iOS 9.1 möglich

Das gestern Abend erschienene iOS 9.1 verhindert wirksam dem Jailbreak des Pangu-Teams. In den Release-Notes werden 49 Sicherheitslücken angesprochen, die nun geschlossen wurden. Sogar das Hacker-Team selbst wird lobend erwähnt.

Apple (Bild: Übergizmo)

Apple weigert sich gesperrte iPhones zu hacken

Ein Gericht in New York erhofft sich durch einen Richterspruch Apple zu verpflichten Daten von gesperrten iPhones offen zu legen. Doch Apple weigert sich. Der Hersteller will das Vertrauensverhältnis zu seinen Kunden nicht belasten. Selbst Richter James Orenstein ist skeptisch, ob das noch mit rechten Dingen zugeht.

(Foto: Übergizmo.de)

HTC One A9 Test: Hands-On [Video]

Mit dem HTC One A9 hat die HTC Corporation gestern Abend ein spannendes Gerät vorgestellt, das für den taiwanischen Hersteller ein besonders wichtiges ist. Mit dem 5-Zoll-Smartphone will es wieder „Zurück in die Gewinnzone“. Ob das HTC One A9 im ersten kurzen Test überzeugen konnte, das erfahrt ihr ins unserem Hands-On.

Samsung Galaxy S6 Edge (Bild: Gizmodo)

Samsung soll Entwicklung des Galaxy S7 beschleunigen

Aus Sorge vor dem Erfolg Apples hat Samsung einem Bericht nach die Entwicklung des Samsung Galaxy S7 beschleunigt. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Das S7 solle schon im Januar 2016 präsentiert werden, heißt es. Besitzer des S6 wird das nicht freuen.

(Bild: Shutterstock/Cousin_Avi)

Neue Android 6-Geräte müssen verschlüsselt sein

Google hat eine neue Sicherheitsrichtlinie herausgegeben, nach der Smartphones, die bereits mit Android 6.0 Marshmallow verkauft werden, vollständig verschlüsselt sein müssen. Allerdings müssen die Geräte aus Performance-Gründen bestimmte Minimalanforderungen erreichen.

(Bild: Shutterstock)

6,5 Millionen zahlen für Apple Music

Laut Apple CEO Tim Cook zahlen bereits 6,5 Millionen Apple Music Abonnenten 10 Dollar pro Monat für den am 30. Juni 2015 gestarteten Streaming-Dienst. 8,5 Millionen weitere Nutzer testen Apple Music derzeit im Rahmen des 90-tägigen kostenlosen Testabos.