Roboter schlagen uns nun also auch in Rock ‚Em Sock ‚Em Robots

Wer den Sieg von IBMs Deep Blue gegen Garry Kasparov schon als massiven Knacks des menschlichen Egos ansah, der wird sich wohl niemals von der neuesten Niederlage der Menschheit erholen. Ein fleischlicher Herausforderer der Firma Synaptic Robots trat gegen den Fanuc M-20iA Fabrikroboter in einer Partie Rock ‚Em Sock ‚Em Robots an – und hatte nicht den Hauch einer Chance.

Phallische Drohne mit 2 Meter langem Arm

Wenn man an Drohnen denkt, kommt einem nicht unbedingt ein hin- und herschwebender phallischer Gegenstand in den Sinn, der mit einem Roboterarm Gegenstände absetzt und dann wieder abdüst. Aber die DARPA hat genau so ein Gerät entwickeln lassen.

Nefertiti: Die Weltraumspinne Spidernaut ist tot

Ihr Name war Nefertiti. Sie gehörte zur Art der Phidippus johnsoni. Und sie war die erste Spinne, die es in den Weltraum und zurück schaffte. Nach 100 Tagen an Bord der ISS hatte sie sich wieder an das Leben auf der Erde gewöhnt. 5 Tage nach ihrer Verrentung schied sie nun im National Museum of Natural History aus dem Leben.

US-Energieministerium will bessere Akkus

Das US-Energieministerium hat große Pläne. Die Behörde fordert die Entwicklung von Akkus, die fünfmal mehr Energie speichern können wie heute und sie sollen auch noch fünfmal preiswerter sein als heutige Modelle. Und das ganze soll in fünf Jahren fertig sein. Die Idee: Die Entwicklung soll wie bei der ersten Atombombe organisiert werden. Wie das Manhattan Projekt.

Fastfood am Fließband: Maschine produziert 360 Burger pro Stunde

Was beim Burger von der Imbissbude um die Ecke die meisten Kosten verursacht, sind sicher nicht die Zutaten, sondern die fleißigen Hände, die ihn zubereiten. Eine gerade in der Entwicklung stehende Burger-bratende Maschine produziert Burger vollautomatisch und soll irgendwann in Fast Food Lokalen arbeiten.

Raketenbetriebene Fußknöchel-Prothesen

Als das Internationale Olympische Komitee die prothetischen Beine zuließ, die Oscar Pistorius beim Rennen einsetzt, sorgten es für einen Präzedenzfall. Doch diese raketenbetriebenen Fußknöchel werden vermutlich niemals erlaubt werden.

Buzz Aldrin im Juli 1969

Buzz Aldrin fordert Aufbruch ins Weltall

1969 ging Buzz Aldrin in die Geschichte ein als zweiter Mensch auf dem Mond. Heute, mit 82 Jahren, träumt er immer noch von der Exploration des Weltalls. In einem Artikel in der Zeitschrift Technology Review forderte er jüngst die Rückkehr zur bemannten Raumfahrt, um die Weichen für die Zukunft der Menschheit zu stellen, für ihre „Ausdehnung in den Kosmos“.

Pet-Proto: Roboter meistert Hindernis-Parkur

Bosten Dynamics fertigt Robtor in fast jeder erdenklichen Form – zwischen Fliegen und Pferden findet sich hin und wieder aber auch etwas Zeit für die menschlicheren Modelle. Pet-Proto ist einer davon, und die Bewältigung von Hindernissen scheint seine Leidenschaft zu sein.

CHAMP: Boeing-Rakete zerstört Computer mit Mikrowellen

Die von Boeing in Zusammenarbeit mit der US-Luftwaffe entwickelte Rakete CHAMP soll in der Lage sein, mit Hochleistungs-Mikrowellen elektrische Geräte gezielt außer Kraft zu setzen und hat vergangene Woche sogar einen erfolgreichen Testflug durchlaufen – ob das Projekt Zukunft hat, steht aber dennoch nicht fest.

Xbox Musik – Microsofts neuer All-in-One-Musikdienst

Microsoft will mit Xbox Musik seine Systeme multimedial verknüpfen. Schon ab dem 16.10.12 soll der iTunes- und Spotify-Konkurrent Xbox Musik auf der Spielekonsole Xbox 360 das Licht der Welt erblicken. Aber auch in den Betriebssystemen Windows 8, Windows 8 RT und Windows Phone 8 wird Xbox Musik integriert und laut Microsoft zum alles verbindendem „All-in-One-Dienst“.