Ein echtes U-Boot zum Mieten

Egal ob man einfach mal in die Tiefe eines Sees herabsteigen will, auf Schatzsuche geht oder den Meeresboden erforschen will – ein eigenes U-Boot ist dabei sehr hilfreich, wenn man nicht selbst tauchen möchte. Diesen Service kann man nun bei U-Boat Worx mieten.

Siri-Sprachsteuerung des iPhone 4S im Test

Als Apple seine neue Sprachsteuerung für das iPhone 4S vorstellte, fragten viele, wie gut sich das System im normalen Alltag schlagen würde. Nun ist es Stuff.tv gelungen, an ein iPhone 4S zu kommen und Siri einmal auf Herz und Nieren zu prüfen. Das Ergebnis ist erstaunlich.

Gerücht: Im iPhone 4S stecken nur 512 MByte RAM

Wir hofften, dass Apple den RAM im iPhone 4S aufgestockt hat, doch das scheint sich als frommer Wunsch zu entpuppen. Zwei bislang unbestätigten Berichten nach sind im iPhone 4S wie bei seinem Vorgänger nur 512 MByte verbaut und nicht wie erwartet 1 GByte.

iTunes 10.5 ist da

Für Apple ist heute ein großer Tag – iOS 5, iCloud und ein Update für OS X Lion stehen an. Und natürlich kommt auch eine neue Version von iTunes auf den Markt, die mit der iCloud zurecht kommt.

iPhone 4 Hüllen passen nicht immer für das iPhone 4S

Wer sich in Erwartung seines 4S schon mal eine neue Hülle gönnen will, der sollte vorsichtig sein. Auch wenn iPhone 4 und 4S auf den ersten Blick identische Gehäuse zu haben scheinen, könnte es feine Unterschiede geben, die eine Nutzung der für das iPhone 4 entwickelten Hüllen zumindest teilweise unmöglich machen. Gut möglich, dass viele […]

Ist das iPhone 4S dreimal schneller als das iPhone 4?

Wenn mehr als zwanzig Prozent der Weltbevölkerung Chinesen sind und das iPhone vor allem in China produziert wird, wer wird da wohl als erstes einen „Praxistest“ vom neuen iPhone ins Netz stellen? Richtig, ein Chinese. Und der hat sich vor allem über mächtige Geschwindigkeitszuwächse gefreut.

Käuferansturm auf das iPhone 4S

Viele Branchenkenner waren enttäuscht, als Apple mit dem iPhone 4S eine aufgepeppte Version des Vorgängermodells vorstellte und kein wirklich neues Gerät, doch die Kunden scheint das weniger zu stören. So verkündete der US-amerikanische Telekommunikationskonzern AT&T binnen der ersten zwölf Stunden satte 200.000 Vorbestellungen des neuen Apple-Handys. Auch hierzulande ist die Nachfrage nach dem Gerät groß.

Peinlich: Apples Siri hat ein Namensproblem

Spätestens seit heute Mittag wissen wir ja, dass es Firmen gibt, die sich darauf spezialisiert haben, Produktbezeichnungen zu entwickeln. Hätte Apple doch mal dort nachgefragt. Dann wäre bestimmt aufgefallen, dass Siri auf Japanisch nach „Arsch“ klingt. Und das ist nicht der einzige Lapsus!

PowerBook, Pentium und BlackBerry – drei Namen, eine Firma

Namen wie „PowerBook“, „Pentium“ und „BlackBerry“ fallen nicht vom Himmel, es gibt jemanden, dessen Job es ist, sich solche Bezeichnungen auszudenken. John Colaptino vom New Yorker widmet der Firma Lexicon, in der die genannten drei und viele weitere Namen entstanden – eine fesselnde Geschichte.

Windturbine leistet 20kW – fliegend!

Egal wie hoch man ein Windrad baut, es kann die starken Winde nicht nutzen, die ungefähr 400 Meter über dem Boden herrschen. Deshalb hat Makani Power mit der Wing 7 ein fliegendes Windrad gebaut.

Video Timeline: Leute die mit Computern reden

Mit Siri hat Apple das große Los gezogen. Denn der Assistent mit künstlicher Intelligenz kann Gesprochenes in Realzeit verstehen und interpretieren. Dies wird laut Apple für die meisten Kunden der bedeutendste Kaufgrund des neuen iPhone 4S sein. Denn von einer solchen Funktion träumt der Mensch schon lange.

Unglaubliche Bilder von der iPhone 4S Kamera

Wir wissen ja mittlerweile schon, dass das iPhone 4S eine herausragend gute eingebaute Kamera besitzt. Doch in Wirklichkeit ist sie sogar mehr als das. Die Beispielbilder der Kamera sind einfach unglaublich und ohne jegliche Nachbearbeitung. Unsere professionellen Fotografen stimmen da vollkommen zu.

Sparrow für Mac wird mal zu mal besser

Sparrow ist ein Googlemail spezifischer Emailclient für OS X, welches aber aussieht und sich verhält wie Twitter für Mac. Ich liebe es. Und nun ist es noch schneller und leistungsfähiger geworden.