(Bild: Apple)

Schweiz: Markenstreit verzögert Launch der Apple Watch

In der Schweiz wird Apple seine Smartwatch Apple Watch wohl nicht wie geplant Ende diesen Monats veröffentlichen können. Der Grund: Der Uhrenanbieter Leonard besitzt die Rechte an einer „Apple“-Marke für Uhren. Deshalb darf Apple dort sein neues Produkt nicht mit dem Markennahmen „Apple“ oder dem Apfel-Logo versehen.

(Bild: Gizmodo.com)

TRON: Dieses Motorrad kann fahren und gekauft werden

TRON: Legacy war wahrlich nicht der beste Film der letzten Jahre. Doch seit seiner Erstausstrahlung 2010 prägte er eine ganze Ära an TRON-Design von dunklen, glänzenden Objekten mit Neonlicht über verschiedenste Outfits mit LED-Elementen bishin zu diesem Motorrad.

(Bild: Dolby)

Dolby-Forschungschef arbeitet jetzt bei Apple

Mit Mike Rockwell hat sich Apple einen hochrangigen Dolby-Manager geschnappt, berichtet 9to5Mac. Er verließ Dolby Ende Januar 2015 und heuerte den Informationen nach nun bei Apple an. Das zeigt auch sein LinkedIn-Profil, doch was er bei Apple macht, geht daraus nicht hervor.

Tiny Bock (Bild: Art & Such Evan)

Tiny Books: Ein winziges Buch über die kleinen Dinge des Lebens

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die dem LebenSchönheit geben. Genau deshalb hat Illustrator und Designer Evan Lorenzen ein winziges Buch gestaltet. Es ist gerade mal so groß wie eine Stecknadel und erinnert uns auf jeder Seite an eine Kleinigkeit, die das Leben lebenswert macht – zum Beispiel das Gezwitscher von Vögeln oder das Essen von Müsli aus den Schädeln eurer Feinde. Herrlich

(Bild: Kamal Nicholas/GIGA)

UE Megaboom – Von der Idee zum Produkt

Wie aufwändig kann es schon sein, eine Bluetooth Box zu entwickeln? Wie unser Besuch bei den Machern der UE Megaboom in Portland zeigte, enorm aufwändig. Was alles zwischen der ersten Idee und dem fertigen Produkt steht, zeigen wir euch hier.

(Bild: Sarah Tew/CNET)

Noch dieses Jahr soll es drei neue iPhone-Modelle geben

Gerüchten zufolge arbeitet Apple an drei neuen iPhone-Modellen, die im zweiten Halbjahr 2015 erscheinen sollen. Neben den Nachfolgern des beliebten iPhone 6 beziehungsweise iPhone 6 Plus wird auch ein Einstiegsmodell erwartet, berichtet die leider nicht immer verlässliche Digitimes aus Taiwan unter Berufung auf Quellen in der Lieferkette.

Musiker Trent Reznor soll Apples Musikdienst aufbauen

Wie der neue Streaming-Dienst, mit den Apple Spotify Konkurrenz machen will, heißen soll, ist noch nicht bekannt. Eines steht aber schon jetzt fest: Kein Geringerer als Nine Inch Nail-Chef Trent Reznor soll dabei helfen, den Musikdienst aufzubauen. Das berichtet die New York Times.

(Bild: Intego)

Apple entfernt Anti-Virus-Rubrik aus App-Store

Apple sagt, dass es keine Anti-Viren-Software für iOS gibt und macht das auch ganz deutlich: Die Rubrik ‚Anti-Virus- und Anti-Malware-Produkte‘ im App Store für iOS gibt es nun nicht mehr. Damit sind auch zahlreiche Apps, die sich diesem Thema verschreiben haben, nicht mehr erhältlich.

Kaufinteresse an Apple Watch laut Umfragen eher mäßig

In einigen Befragungen zeichnet sich ab, dass das Kaufinteresse an der Apple Watch nur mäßig ist. Rund zwei Drittel der Befragten gaben an, sich das Wearable nicht zu kaufen. Grund dafür ist wahrscheinlich der hohe Preis der Ambanduhr aus Cupertino. Angeblich soll Apple seine eigenen Erwartungen nach unten korrigiert haben und nur noch 3 statt 6 Millionen Exemplare bei Lieferanten bestellt haben.

Blue Mo-Fi (Bild: Gizmodo)

Test: Blue Mo-Fi Kopfhörer [Videotest]

Die Mo-Fi Kopfhörer von Blue Microphones sind in der Tat etwas Besonderes – auch optisch. Sie wirken wie die Mechanik eines Cyborgs, oder dem Futurismus der 70er entsprungen. Sobald man sie dann auf dem Kopf hat und Musik darüber hört, denkt man sich nur: „Wow, was für ein toller Sound!“ Warum ich die Blue Mo-Fi trotzdem nicht jedem empfehlen kann, erfahrt ihr im Test.

So testest du iOS 8.3

Bislang konnten nur registrierte Entwickler eine Vorabversion von iOS testen. Das hat sich nun geändert, so weitete Apple sein Beta-Software-Programm auch auf sein Mobilbetriebssystem aus und gewährt nun der Allgemeinheit Zugriff auf die Beta-Version von iOS 8.3.