Apple verzögert Verkauf von MacBook Pros

So langsam müssen wir wohl nicht mehr von einem Gerücht sprechen wenn wir behaupten, dass es diese Woche neue MacBook Pros geben wird. Apple hat sowohl in den USA wie auch in Deutschland die Verfügbarkeit generell auf „In 3-5 Tagen“ angehoben.

Kinderspielzeug als Enigma Maschine

Einigen von euch sind Enigma Maschinen vielleicht noch ein Begriff. Sie wurden im 2. Weltkrieg zum Nachrichtenverkehr des deutschen Militärs verwendet. Enigma I galt als das am meisten gebrauchte Verschlüsselungsverfahren zu dieser Zeit.

Wem schadet Apples neues Abomodell im App Store?

Apple ermöglicht nun jedem App-Anbieter im App-Store das gleiche Abomodell anzubieten, wie es die US-Publikation „The Daily“ nutzt. Obwohl die Zeitungsmacher nicht gerade begeistert sind und schon den Untergang des Abendlandes prognostizieren, sind Apples Bedingungen fair: Althergebrachte Abomodelle dürfen weiter genutzt werden.

iPhone 5 Prototyp mit Hardware-Tastatur?

Apple.pro (die laut Macrumors und AppleInsider eine verlässliche Gerüchteschmiede sind) berichtet, dass Apple drei verschiedene Prototypen des nächsten iPhones testet. Das seltsamste davon sieht aus wie ein iPhone 4 mit einer ausziehbaren Tastatur und ähnelt damit wohl dem Keyboard Buddy, den Ihr auf dem Bild seht. Wir halten das für eine ziemlich unwahrscheinliche Variante.

Verlässt Sony den iTunes Store?

Berichten zufolge denkt Sony darüber nach, sich komplett aus dem iTunes-Store zurückzuziehen, um sich komplett auf dein eigenen cloudbasierten Streamingservice „Music Unlimited“ zu konzentrieren.

Wie man eine Rasierklinge graviert

Dieses Foto zeigt eine Rasierklinge bei 400-facher Vergrößerung. Yep, so nah muss man heranzoomen, um das handgravierte Motto auf der Klinge zu erkennen. Der präzise Künstler hinter dieser Rasierklinge ist der 64-jährige Graham Short.

Schrumpft Apple das iPhone 5 um ein Drittel?

Nachdem die Gerüchteküche das iPad 2 gargekocht hat, wandert nun so langsam das iPhone 5 auf den Herd. Bloomberg lehnt sich mit der Aussage aus dem Fenster, dass das nächste iPhone um ein Drittel kleiner sein könnte als das aktuelle iPhone 4.

Alle iPhone-Passwörter können in sechs Minuten geklaut werden

Ein verlorenes iPhone, das bedeutet mehr als nur den wirtschaftlichen Schaden des Hardware-Verlustes. Forscher haben gezeigt, dass sie in weniger als sechs Minuten alle Passwörter auslesen können, die im Schlüsselbund des Gerätes gespeichert sind. E-Mail, Voicemail, WLAN, VPN, Exchange – all das ist in Gefahr.

Rollstuhl der Zukunft ist ein Ruderboot auf Rädern

Aktuelle Rollstühle sind für Entwicklungsländer mit ihren schlechte Straßen nicht besonders gut geeignet. Außerdem gibt es dort selten behindertengerechte Gebäude. Deshalb wurde nun der Leveraged Freedom Chair (LFC) entwickelt. Er schafft höhere Steigungen und ist robust gebaut.