Apple knackt die 10 Milliarden

Apple hat die Marke von 10 Milliarden AppStore-Downloads geknackt. Zehn verfluchte Milliarden! Wenn man sich überlegt, dass Steve Jobs bei der Präsentation des ersten iPhones der Meinung war, dass Web-Apps reichen – Hammer!

Kleinste Instagram-Gallerie der Welt

Eudora Welty sagte einmal: „Ein guter Schnappschuss verhindert, dass der Moment davonläuft.“ Außerdem ist es für einen Moment schwer, wegzulaufen, wenn er so klein ist wie dieser, der auf einem iPod Nano ausgestellt wird.

Bank mit Aussicht

Es geht nichts über eine öffentliche Parkbank. Hinsetzen, die Seele baumeln lassen und die Gegend beobachten. Auch ganz nett: Eine Wendeltreppe, die zur Bank hinaufführt, und die damit verbundene Aussicht.

Riesige Magnetskulptur mit 300 kg Gewicht

Diese winzigen Neodymmagnetkugeln, die in letzter Zeit überall als Spielzeug auftauchen, ermöglichen die Konstruktion einiger netter Figuren. Meist sind sie aber recht klein. Nun wurde eine vergleichsweise riesige Skulptur damit erschaffen. Insgesamt 550.000 der Kügelchen wurden dazu zusammengesetzt.

Aufblasbares Zelt ohne Zeltstangen

Mit das unangenehmste beim Zelten ist meiner Meinung nach ein Zelt, das man nicht ordentlich aufstellen kann, weil seine Zeltstangen nichts taugen oder die Heringe für den Boden ungeeignet sind. Das Zelt von Heimplanet will mit diesen Problemen ein für allemal beseitigen.

Laservermessung: Nottinghams unterirdische Stadt

Das Höhlenlabyrinth unter der Stadt Nottingham ist uralt und diente im 13. Jahrhundert Soldaten zur Belagerung. Jahrhunderte später wurde ein Teil davon als Schlachthof verwendet. Nun wurde alles was davon noch übrig ist mit einem 3D-Laserscan genau vermessen.

A380 Montblanc-Füller nur für Superreiche

Seid Ihr scharf auf diesen Montblanc-Füller, dessen Design an das einer A380 der Emirates Airline angelehnt ist? 28 Diamanten, 18 Karat Gold und die Chance, einen Freiflug zu gewinnen – für umgerechnet 15.000 Euro kann all das Euer sein.

Seifenreibe ersetzt Flüssigseife

Wieder eine dieser „Es ist so simpel, warum ist da nicht schon längst jemand drauf gekommen?“-Ideen. Nathalie Stämpfli (natürlich aus der Schweiz) hat sich diese Reibe ausgedacht, die genauso funktioniert wie ein Käsereibe, nur dass man Seife hineinpackt.

Plattenspieler aus Motorradteilen

Der Motorradhersteller Triumph und Kunststudenten haben gemeinsam Motorradteile in Alltagsgegenstände gepackt: Plattenteller, Schüsseln, Wagen und sogar ein Hutständer. Hier sind ein paar meiner Favoriten.

Umgekehrter Geocache zum Nachbauen

Die Kiste könnte als umgekehrter Geocache bezeichnet werden. Sie öffnet sich (ohne Gewalt) nur, wenn sie sich an dem Ort mit den korrekten GPS-Koordinaten befindet. Das Gerät besteht aus einer Metallkiste, Türgriffen von IKEA, Nixie-Röhren zur Anzeige der Entfernung, einem GPS-Sensor und einem Arduino.

Geburtstag: iTunes wird 10

Wie die Versionsnummer ist mittlerweile auch das echte Alter von iTunes bei 10 angekommen. Gestern, am 9. Januar, vor 10 Jahren erblickte die erste Version von iTunes das Licht der Welt.

Dyson: Staubsauger als Designobjekt

Ich gebe es gerne zu – Saugen gehört nicht zu meinen Leidenschaften. Das könnte sich aber vielleicht mit dem neuen Staubsauger von Dyson ändern. Nicht nur optisch weicht er deutlich von dem ab, was man sonst aus dieser Richtung kennt – er ist auch noch akkubetrieben.