Abflussrohr? Welches Abflussrohr?

Auf den ersten Blick dachte ich: Oha, da hat der Photoshopper aber was ziemlich wichtiges vergessen… Doch weit gefehlt, denn tatsächlich ist genau der fehlende Siphon das, was die neue Badezimmerarmaturen Reihe HIS von Axolute ausmacht. HIS steht für Horizontal Integrated Siphon und wird – zumindest bei wohlhabenden Bauherren – das Badezimmerdesign revolutionieren. Sehr schick, […]

Optimale Raumnutzung

Nachdem ich selbst gerade erst umgezogen bin und bei dieser Gelegenheit feststellen durfte, dass Bücherregale irgendwie zu den unpraktischsten Möbelstücken gehören, die man besitzen kann, drücke ich Designer Kuan-Sheng Wu die Daumen, dass es etwas wird mit seinem Entwurf Matching Tree – und sei es beim Duz-Möbelhaus.

Statt Flaschenpfand: Lüster für Arme

Wow, endlich mal wieder eine Recycling-Idee, die mir richtig gut gefällt. ReGlow ist ein Lampenschirm, vielmehr eine Kugel, mit Löchern in die man geleerte Plastikgetränkeflaschen schrauben kann. Sieht beleuchtet im Dunkeln super aus, erfordert aber – um auch im Tageslicht gehobenen Designansprüchen genügen zu können – durchaus elaborierte Reinigungs-Skills. Denn so ein nur mäßig sauberer […]

Nostalgische Bildschirmschoner

Auch wenn ich denke, dass so eine Schutzhülle im Testbild-Nostalgie-Design für den Monitor oder Flachbildfernseher im Endeffekt meist zum irgendwo Rumliegen verdammt ist, total charmant finde ich sie doch. Und man muss ja auch an Weihnachten denken. Und an die ältere Verwandtschaft, die sich über Selbstgemachtes total freut, und vermutlich die einzige Klientel diesbezüglich ist, […]

Blightster: Licht aus der Verpackung

Ich kann die Herausforderung für Designer total nachvollziehen, ein Produkt zu schaffen, das mit nicht nur möglichst wenig Verpackung auskommt, sondern die Verpackung direkt für das Produkt nutzt. Leider ist nur allzu oft das Ergebnis so, dass man eben sofort sieht, dass hier Verpackung verwendet wurde. So auch hier, wenn ich auch zugeben muss, es […]

Helios Solargrill-Konzept

Nein, der erste Solargill überhaupt ist das hier sicher nicht, wie mancherorts behauptet wird. Allerdings kann man sich mit dem Helios Solargrill hier fast schon einbilden, man grille für die Wissenschaft, oder? Sieht doch irgendwie aus wie eine Mixtur aus Meßinstrument, Personenwaage und Spionageutensil. Der Designer Sean McGreevy hat dieses Konzept aber nicht allein für […]

Wannenbad mit Regenschauer

Ich hatte ein einziges Mal in einem Hotel eine fest installierte Dusche mit sehr sehr großem Duschkopf, die tatsächlich das Gefühl vermittelte, man stehe im Regen (wenn auch das Wasser wunderbar warm war). Herrlich! Den restlichen Urlaub habe ich glückselig unter jener Dusche verbracht; zum Strand, ins Restaurant oder zu irgendeinem Ausflugsziel hab ich es […]

Teelicht mit Geheimfach

Ziemlich hübsch (wenn auch nicht auffällig schön) und praktisch, zumindest wenn man für den Titel „Bester Gastgeber aller Zeiten“ kandidiert, ist dieses Teelicht mit Stauraum. Eher praktisch veranlagte Menschen verstecken darin den Kerzennachschub…

Die nicht dekodierbare Uhrzeit

Manche Dinge brauchen eben erst den richtigen Rahmen, um wirken und verständlich sein zu können. So auch die Decode Wanduhr. Ohne den Minutenzeiger, der das Ziffernblatt erst gut lesbar macht, ist die Beschriftung relativ kryptisch. Man kann mit etwas Mühe auch so erkennen, was da steht…

Die ideale Nerd-Waschmaschine

Auch wenn es nicht unbedingt bei allen unserer (männlichen) Leser angekommen ist: Sauber, gut riechende Kleidungsstücke erleichtern den Kontakt zum anderen Geschlecht, verhindern, dass man von Fliegenschwärmen umgeben ist und sollen sich auch noch gut anfühlen. Jaja, das ist alles mit der Mühsal des Wäschewaschens verbunden, aber dafür gibt es ja vielleicht bald iBasket.

Der Wolkenkuckucksbaum

Die Baumform ist uns bei Regalen schon mehrfach begegnet, dieses Bücherregal orientiert sich aber im Gegensatz zu wesentlich abstrahierteren Versionen relativ realistisch am Geäst von Bäumen und schafft so ganz viele kleinere und größere Ablagen für Bücher verschiedener Größen. Leider ist nichts weiter über das…

Knüpfkunst für Geeks und HipHopper

Qualitativ hochwertige Teppich sind einfach ein Traum, manche fühlen sich gleich so geil an, dass man am liebsten darauf schlafen würde. Aaaaber die Muster. Ich muss gestehen, dass mir – zwar nicht immer aber sehr oft – der Sinn für diese traditionellen Teppichmuster fehlt. Was mit geschlossenen Augen noch so sehr Will-ich-haben ist, kann beim […]

Der Haken an Haustieren

Ich finde überhaupt nicht, dass diese Wandhaken durch ihre niedliche Tierform rein auf Kinderzimmer beschränkt sind. Zumindest nicht alle. Den Tintenfisch kann ich mir beispielsweise…

Sitzende Gewichtskontrolle

Lol! Der Weight Seat richtet sich an ein ganz besonders spezielles Klientel: Man sollte zwar durchaus Interesse für sein Körpergewicht mitbringen, aber wiederum nicht soviel, dass man doch tatsächlich aufsteht (nein!) und die zwei bis drei Schritte (undenkbar!) bis zur Waage rüber läuft. Das hier ist was für hochgradige Gewichtsborderliner…

Zeit zum Aufstehen, der Tisch klingelt!

Time Table, das Wortspiel funktioniert leider nur im Englischen. Die gesamte Oberfläche des Tisches ist Anzeigefläche für eine riesige Digitaluhr, die Tischplatte ist ganze sechs Zentimeter dick. Schick! Man sollte nur vielleicht noch eine andere Uhr haben, nicht dass man während des Essens anfangen muss, Teller, Servietten, Gläser und was weiß ich noch alles rumzuräumen…

Dieser Toast kommt mir in die Tüte!

Haha, das erinnert mich an meine Toasties-Phase. Ich habe mir vor laaanger Zeit mal so eine Toastie-Maschine für so gut wie nix gekauft und mich bestimmt fast zwei Monate am Stück nur von durchaus wohlkomponierten Toasts ernährt. Egal ob mit Schinken oder Salami, Gemüse oder Thunfisch, Käse musste immer mit rein. Deshalb musste ja auch […]

Splitgrill für gesellige Tafelrunden

Solche Konzepte liebe ich, und ich würde sie noch viel mehr lieben, wenn sie denn dann auch verwirklicht würden. Das Tischgrill Konzept von Chris Fox sieht statt einem großen Gemeinsachftsgrill in der Mitte eine ganze Reihe von kleineren, individuellen Grills und Platten vor, die in Reihe geschaltet werden und somit auch nur eine Steckdose brauchen. […]

Wahrhaft spannende Stühle

Donnerwetter, ich bin völlig begeistert von diesem String Chair. Für mich sieht der bereits jetzt wie ein Bauhaus-Klassiker oder sowas aus. Dieser Wiederspruch zwischen Rahmen und Bespannung – einfach genial! Genial als Hinkucker, aber als tatsächliche Sitzgelegenheit…

Schneidige Invasion im Küchenraum

Die Pixel des Space Invaders bestehen hier aus Walnuss und Ahornholz, die Holzklötze sind lebensmittelsicher verleimt und anschließend geölt und gewachst. Ich bin mir nicht sicher, ob man das Wachs tatsächlich braucht, wenn man das Space Invaders Schneidbrett tatsächlich benützen möchte, schaden tut es wohl anscheinend nicht. Der Schöpfer des Bretts hat auch eine Schneideunterlage…

Erziehung ohne (gesprochene) Worte

Subliminal Dinnerware, das ist vermutlich genau das, wovon viele Mütter träumen. Nicht ständig beim Essen Kinder und/oder (Ehe-)Männer ermahnen und bitten, erinnern und sich-den-Mund-fusselig-reden, damit die gemeinsamen Mahlzeiten einigermaßen manierlich ablaufen. Einfach entspannt zurück lehnen und sich in Geduld üben, bis die Botschaften der Teller tief und fest im Bewusstsein verankert sind und eingehalten werden. […]