Neue Einsichten gewinnen

Schwer erreichbare Ecken, Winkel oder andere Stellen, die man nicht unbedingt gut einsehen kann sind für den ein oder anderen Handwerker durchaus manchmal ein Problem. Elektriker etwa oder auch Klempner können ein Lied davon singen. Die Milwaukee M-Spector Digital Inspection Camera schafft da Abhilfe. Geeignet für Laien und Profis hat sie ein etwa ein Meter […]

Ein Buchhaltertraum

Richtig hübsch, aber eigentlich nur für eine (Kleinst-)Versammlung von Finanzbuchhaltern sinnvoll zu gebrauchen: Die Taschenrechner Hocker in vollendeter Formation. Und wenn einer dieser Buchhalter nicht aufmerksam ist, immer mit seinem Hockernachbarn quatscht und die Aufmerksamkeit der anderen stört, dann muss er sich eben aufs C setzen! [bda] [via swissmiss]

Der begrünte Fahrradständer

Fahrradständer sind ja an und für sich eher eine hässliche Angelegenheit, was PlantLock ändern soll: Die Vorrichtung, an der man seinen Drahtesel anschließen soll, ist gleichzeitig ein Pflanzkübel, den zu verrücken potenzielle Diebe einige Schwierigkeiten haben dürften.

All-in-One Küche Solaris

Ich liebe Konzeptküchen! Auch wenn ich selbst bei ausreichendem Guthabenstand auf dem Konto (ein Wunschtraum) die wenigsten davon wirklich haben wollen würde. Bei der Solaris Workstation bin ich zumindest gespalten. Es wurde an alles gedacht, was für ein praktisches All-in-One Küchenmodul vonnöten und/oder praktisch ist. So ist beispielsweise ein an Profiküchen erinnernder Brausekopf samt flexiblem […]

Glasfaser leuchtet

Sorgsam aus bester Glasfaser gesponnen sind diese Lampen, die sich programmatisch Laluna nennen. Als Lichtquelle dient entweder eine Halogen- ( Farben lassen sich mit einem Rädchen wechseln) oder eine LED-Lichtquelle, die jeweils bis zu einem Dutzend dieser Gebilde erhellen kann. Billig ist das Ganze aber nicht: Die Kugeln mit einem Durchmesser von wahlweise 40 oder […]

Kassetten zu Leuchtkörpern!

Keine Ahnung, wo die Bastler von Transparent House überhaupt noch genügend Kassetten für ihre Lampen herbekommen, aber wie man sieht, schaffen sie es, beeindruckende Kreationen zu schaffen.

Der elektronische Barmann

Super Side Bar hört sich fast schon nach einer neuen Firefox Erweiterung an, doch deren Super Side Bar heißt All-in-One Sidebar und ist ganz was anderes. Nein, hier ist Bar wirklich im zuerst eingedeutschten Sinne zu verstehen, als einen Ort, wo man Getränke bekommt. Vorausgesetzt man hat unter der Arbeitsfläche wo man ihn anbringen möchte […]

Topfklammer als Kochlöffelhalter

Manchmal sind die kleinen, billigen Dinge genau die Accessoires, die das Leben angenehmer machen. Der Trudeau Utensil Pot Clip gehört meines Erachtens genau in diese Kategorie. Er ist sogar so genial, dass man sich wirklich fragt, warum da nicht früher jemand drauf gekommen ist. Man clippt ihn an den Topf- oder Pfannenrand und hat so […]

Wollt ihr den Totalen Mixer?

Als solchen stellt zumindest Blendtec seinen 400 Dollar Total Blender dar. Er mixt einfach alles zusammen, macht fast alles klitzeklein (einzige Ausnahme: Chuck Norris), ist leistungsstark genug für die Profiküche und hat die exklusive Smart-Touch Technologie am Start, welche den Mixer sanft anlaufen, dann kräftig aufmixen und abschließend langsam bis zum Stopp runterbremsen lässt. Was […]

Gessi Rettangolo

Wow! Ich fand ja schon [dj]’s Urzeit-Waschbecken super, aber jetzt guckt euch mal das hier an: Diese Gessi Armaturen Serie heißt Rettangolo und macht ihrem Namen alle Ehre. Klare Linien, rechte Winkel, minimalistischer und sehr edler Schick, ich kann es nur nocheinmal wiederholen: Wow! Vor allem die Wasserhähne, die von der Decke kommen sind doch […]

Prähistorisches Waschbecken

„Ammonite“ heißt dieses Waschbecken von High Tech, das sich den ausgestorbenen Kopffüßler zum Vorbilde genommen hat, der vor Urzeiten (mit richtig langem „U“) sein Wesen trieb, jetzt aber nur noch versteinert vorkommt.

Schwestern müsste man haben

Zumindest, wenn es solche sind wie die Flickr-Userin manicmaiden. Die hat ihrem Bruder zum Geburtstag diese gepixelten Dig Dug-Kissen gestrickt. Und bevor sie sie verschenkt hat, hat sie noch schnell Fotos davon gemacht, damit wir a. schön neidisch werden, und b. all die bösen Dinge von Herzen bereuen, die wir in unserer Kindheit dem kleinen […]

Platz im Bad

Ohne Vorurteile über die Wohnverhältnisse in Rumänien verbreiten zu wollen, könnte man doch mutmaßen, dass es kein Zufall ist, dass Landessohn Andrei Bodor den SpaceSaver erfunden hat.

Kunsthimmel macht glücklich (vielleicht)

Bei Microsoft in Redmond gibt (oder gab es zumindest) Büros ganz ohne Tageslicht für die Programmier-Eleven, die sich erstmal die Sporen verdienen müssen. Sie und ähnliche Unglückliche könnte man mit dem SkyCeiling beglücken, einem vorgetäuschten Oberlicht, das den Eindruck erweckt, man könne tatsächlich sehen, was sich am Himmel abspielt. Kann man natürlich nicht – alles […]

Alles auf Linie

Wahrscheinlich kennt jeder die „La Linea“-Trickfilme von Osvaldo Cavandoli, die im Grunde aus einer einzigen Linie bestehen, aus der sich immer neue Figuren formen – der Designer Aykut Erol hat diese Idee aufgenommen und daraus eine Möbelserie gemacht.

Verwinkelter Schreibtisch

Kinzo hat sich mit seinen Air-Schreibtischen ganz dem dezenten Futurismus verschrieben: Möglichst schräg muss das Ganze werden, ohne dabei aber an Funktionalität zu verlieren. Sieht ziemlich elegant aus und eigentlich auch viel Besser als das Zeug, das gewollt auf „Hier kommt die Zukunft“ macht. mehr Bilder in der Fortsetzung. [dj] [Yanko]

Schwimmende Flackerlichter

Schwimmlichter in der Badewanne sind schön und gut, aber müssen die unbedingt aussehen wie die Sauger von Babyflaschen? Richtig hübsch ist dagegen das ziemlich echt wirkende Geflackere, und in den vier milchigen Gläsern die als Bundle für ein Imageo LED Licht zur Auswahl stehen sieht man ja auch die Sauger/Nippel-Form nicht. Kein Ärger mit Wind, […]

Electrolux Integrated BBQ

Wow! Also auch wenn mir Reichtum im großen und ganzen ziemlich wurst ist, sind es doch derlei Küchen- beziehungsweise Kochgadgets, die dafür verantwortlich sind, dass ich manchmal schon ins Grübeln komme, wie ich denn noch an haufenweise Kohlen kommen könnte, um mir sowas wie den Electrolux integrierten Elektrogrill leisten zu können. Jetzt sagt doch mal, […]

Zukunft à la Disney

Nun hat sich auch noch noch Disney Gedanken darübergemacht, wie wir wohl in der Zukunft wohnen werden und hat in sein Tomorrowland das Innoventions Dream Home gestellt. Das sieht zwar vom Design des Mobiliars her typisch kitschamerikanisch aus, dafür hat es die Technik dahinter in sich.

Fingerschoner für die Küche

Das Prinzip kennt man noch von diesem komischen Papierfaltspiel aus dem Kindergarten: Finger in die vier Ecken und auf- und zumachen. Nur ist die Idee in diesem speziellen Fall für einen Küchenhelfer verwendet worden, der den Griff auch noch in den heißesten Topf ermöglichen soll.