Luxusmöbel macht Strom

Nach diversen strahleweißen Tischen nimmt sich der SOLo Lounge Table vergleichsweise zurückhaltend aus, kann dafür aber einiges. Wie zum Beispiel Strom machen: In die Glasoberfläche sind Solarzellen integriert, die Energie gewinnen, die sich wiederum über drei USB-Ports an PMPs, Laptops etc. abgeben lässt.

Frühstück im Bett mal anders

Die Idee, eine Matratze in Toast-Gestalt auf den Markt zu bringen, schreit eigentlich nach dämlichen und/oder anzüglichen Bemerkungen, die zu machen ich an dieser Stelle aber lieber mal den geneigten Lesern überlasse. Nicht verkneifen will ich mir jedoch die Anmerkung, dass [fe] mit Sicherheit eine sagen wir mal ansprechendere Blondine zum Matrazengarnieren gefunden hätte. Wer […]

Den Rain Man hätt’s gefreut ….

… die Uhrzeit von der Kreation des Designers Christiaan Postma ablesen zu dürfen: Das „Ziffernblatt“ der 160 x 160 cm großen Wanduhr besteht aus 150 streichholz- artigen weißen Strichen, von denen jeweils einige ein Zahlenwort bilden, das erklärt, was die Stunde geschlagen hat.

Scharfe Sache

Ob man sich unbedingt entspannt als Gast fühlen kann in einer Behausung, bei deren Betreten man seinn Mantel an ein (scheinbar) in die Wand gerammtes Messer hängt, ist sicher eine Sache der individuellen Nervenstärke, und ob der Besitzer der eigenwilligen Kleiderhaken damit auf Dauer glücklich wird, ist auch eine Frage. Wer’s trotzdem ausprobieren will, muss […]

Nichts für Stubenschaukler!

Genau das ist der transportfähige Orbital Lounger. Wer schon immer davon geträumt hat, am Baggersee lässig in einem Schaukelstuhl den lokalen Mädels beim planschen zu zugucken, der kann sich nun seinen Traum erfüllen. Die PVC-Matte wird einfach über zwei Z-förmige Rohre gezogen und gehalten wird die Liegefläche dann von einer sehr interessanten Reifenkonstruktion. Kommt mit […]

Tafelmusik

Ist das herrlich! Ein Musiktisch, der im Prinzip ein nicht ganz offensichtliches Marimbaphon ist! Jedes Abstellen eines Glases, Ablegen eines Besteckstücks, Hinstellen eines Tellers oder Topfes erzeugt einen Klang. Für ein im wahrsten Sinne harmonisches Essen. Wer sowas vermisst, muss sich allerdings etwas anderes einfallen lassen, denn der Music Dining Table geht vermutlich niemals in […]

Sofort-Belüfter: Vinturi Wine Aerator

Ich bin definitiv kein Weintrinker, schon gar nicht Kenner. Klar, das Zeug schmeckt schon gut manchmal, aber dieses Gewese… beispielsweise um die Belüftungstechnik. Dekantieren oder nicht scheint gar nicht die Frage zu sein. Eher das Wie und das Wann. Wo ich den Korkenzieher einfach durch die Folie steche und den Korken da durch ziehe (immerhin: […]

Wandlungsfähig: Zwello Kid Sculpture

Alle Kinder lieben es, ihre Umgebung immer so umzugestalten, dass sie zum jeweiligen Spiel passt. Die mit Alufolie überzogene Pappkarton-Rakete meines Sohnes beispielsweise hält auch unter anderem als Empire State Building, Gebirgsflughafen und Neandertalerhöhle (und bestimmt noch ein paar Sachen) her. Umbau nicht nötig (und auch gar nicht möglich), die Phantasie macht dass schon. Die […]

Fototapete nach eigenem schlechten Geschmack

Natürlich kann man verstehen, dass es allzu verlockend ist, wenigstens eine Wand in der heimischen Behausung mit dieser furchtbar kitschigen Sonnenuntergangs-Fototapete aus dem Baumarkt zu bekleben und sich danach darüber köstlich zu amüsieren. Und zwar mindestens drei Tage. Mit My Foto Wall dauert’s eventuell 14 Tage länger.

Chips mit heißem Dip

Heiße Tacochips, am besten noch mit etwas Chili con Carne und Jalapenos drauf und anschließend mit ein wenig Käse überbacken – einfach lecker! Und zuerst dachte ich, diese Chipschale hier sei genau das Richtige für solcherlei Exzesse. Aber leider nein. Nur die Mittelmulde für die Salsa ist beheizbar. Naja. Ist zumindest ein Anfang. [bda] [via […]

Aquarien als Raumteiler

Wow! Das Spacearium sieht wirklich super aus. Stylisher kann ein Raumteiler kaum sein. Die Aquarien aus Acrylglas können in Größen zwischen gut einem Meter fünfzig und knapp zwei Metern 45 Zentimetern geordert werden. Egal ob man sie klassisch mit Standfüßen oder in der schickeren Hängevariante haben will, stets sind die Röhren zugleich das Versteck für […]

Spannend: Elastico Wandregal

Eine großartige Idee! Vorausgesetzt man hat stabile Wände, die den Zug des straff gespannten breiten Gummibands aushalten. Einzige Gefahr: Materialermüdung durch ständige Dehnung. Ansonsten ist das Elastico Wandregal der italienischen Designerin Arianna Vivenzio eines der tollsten und wandlungsfähigsten Bücherregale, die ich in letzter Zeit gesehen habe. [bda] [swissmiss]

Das Datum erschließen

Ich bin mir nicht wirklich hundertprozentig im Klaren, wie dieser Takumi Key Calender funktioniert. Dagegen bin ich völlig sicher dass er mir gefällt. Ober er praktisch ist, steht wiederum auf einem ganz anderen Blatt. Weiter in der Fortsetzung.

Unheimliches Leuchten: Abyss

Abyss heißt diese Lampenkollektion, und das italienische Design erinnert durchaus an kuriose Kleinsttierchen der Tiefsee. Oder DNS-Stränge. Ist nicht mehr taufrisch (schon seit 2007 auf dem Markt) aber in meinen Augen ziemlich hübsch. Zudem mag ich die Tatsache, dass man viele Möglichkeiten hat, die Lampe zu drapieren. Das modular bewegliche System ist aus milchig weißem […]

Küchenreibe bekommt Update!

Das ist ja mal ein geniales Update der klassischen Küchenreibe! Der Raspel-Becher von Eva Solo (Dänemark) hat mir beim ersten Anblick shcon gesagt: Ich brauche so ein Ding! Unbedingt. Der Behälter mit integrierter Reibe an der Außenseite macht Schluss mit herum fliegenden Käse- oder Sonstwasfitzeln und erspart außerdem das Auffangbehältnis. Weiter in der Fortsetzung.

Star Trek Dimmer

Nach einem langen und anstrengenden Tag mit straffem Stundenplan auf der Sternenflotten Akademie will der begeisterte Trekkie nicht auch zu Hause noch im Dunkeln tappen (wo doch schon die Klausur in Quantenmechanik nur das Wort Weltraum-Bahnhof generiert hat). Da trifft es sich gut, wenn man den Star Trek Voice Operated Dimmer am Start hat. Auf […]

Miniklo macht Hunde froh?

Oh! Mein! Gott! Gibt es was Widerlicheres als Hunde die aus dem Klo saufen? In meinen Augen kaum. Aber anscheinend neigen Hundebesitzer dazu, die schlechten Eigenschaften ihrer Vierbeiner zu verniedlichen. Dieser Gedanke kommt mir jedenfalls bei diesem Wassernapf in Minitoilettenform für 25 amerikanische Einer. Na meinetwegen. Aber sympathischer macht mir das Hunde nicht. [bda] [via […]

Gemüse zu Pixelkunst!

Reina Takahashis Chomp Kampagne will Kinder spielerisch zu einem gesünderen und sinnlicheren Essverhalten hinführen. Ein Item der Kampagne sind die Pixel Plates und die Lunch Trays. Da kann nach Herzenslust sortiert, gespielt und gefuttert werden. Weiter in der Fortsetzung.

Gute Stube als Friedhof der Kuscheltiere

Ha! Diese Lampe ist vielleicht nicht unbedingt was für’s Kinderzimmer… Aber in einem reinen Erwachsenenhaushalt mit Hang zu makaberem Humor ist es genau das Richtige. Selber machen? Hmmm, ich denke mal, man muss unbedingt sicher gehen, dass der Plüsch nicht brennbar ist. [bda] [via minordetails]

Wärmendes Feuer ohne Abzug

Nein, kein Flachbildpanel, das einem die Heimeligkeit eines prasselnden Feuers nur vorgaukelt, Superior Neon ist ein tatsächliches Feuer, nicht unbedingt prasselnd, dafür aber durchaus Wärme spendend. Gespeist wird das Feuer mit Gas, ob allerdings eine Leitung gelegt werden muss oder irgendwo eine Flasche versteckt wird, geht aus der Beschreibung nicht hervor. Weiter in der Fortsetzung.