Rumlümmeln, jetzt weiblich

Während Sitzsäcke, englisch bean bag, in der Gesamtform mit ein klein wenig Phantasie eher phallisch (wenn auch … äh… blutleer) anmuten, kommt diese Neuauflage eher weiblich daher. Die Macher haben schlicht SitOnIt genannt, was ich als Sitzbagel bezeichnen würde: Ein großes Sitz- und Lümmelkissen mit Loch in der Mitte. Die Füllung ist nur schwer entflammbar, […]

Wohin mit der benutzten Unterwäsche

Aus der Abteilung „endlich erfindense mal was richtiges“ hier der Teppich zum alte Klamotten draufschmeissen. Ich mach das ja bisher auch schon so ähnlich, aber mit einem eigenen Teppich für diesen Zweck gewinnt die häusliche Ordnung doch eine ganz neue Dimension. Schon gar, wenn man den Teppich dann zusammenklappen und mit Hilfe der angenähten Griffe […]

Der heiße Stuhl?

Ohgottogott! Wie klein kann denn eine Wohnung sein? Hmmm… Als Mitteleuropäer können wir uns nur schwer winzigste Wohnklos beispielsweise in New York oder Tokio vorstellen. In solchen Verhältnissen mag die DoubleSpace Kitchenette durchaus Sinn machen. Allerdings… find ich sie weder hübsch noch geeky genug, um deswegen meine drei Zimmer zu räumen, die ich – völliger […]

Der Ultimative Spaghettiteller

Haha, so wollen sie uns also zwingen, endlich den Löffel zur Seite zu legen und anständig Spaghetti zu essen: Ein Steingutteller mit erhöhter Mittelmulde (das Stück für stolze 20 US-Flocken) macht einhändiges Spaghettiessen möglich. Einfach die Nudeln mit der Gabel in der Mulde eindrehen… und mit der anderen Hand die gestikulatorische Untermalung der vollmundig vorgetragenen […]

Schlaf vorprogrammiert

Panasonic Japan (alias Matsushita) wartet ab 10. Oktober mit einer computergesteuerten Matratze auf. Eigentlich ein Futon, sind in der Matratze acht programmierbare Luftkissen enthalten, die sich dem Körper während der verschiedenen Schlafphasen anpassen. Die EU3002 sorgt außerdem auf Wunsch für warme Füße oder Ganzkörperbeheizung und weckt durch Anheben der Schulter und Beckenregion. Also was für […]

Keltern in der Küche

Mehrere Hektar Landbesitz in bester Südlage? Pah! Braucht man heutzutage doch nicht mehr… jedenfalls nicht mehr zur Weinherstellung. Einer Firma namens Provina ist es gelungen, alles dazu notwendige in ein rund 1600 Euralien teueres, etwas größeres Küchengerät zu stecken. Im Prinzip geht zwar alles automatisch, aber dennoch kann man auf das Endprodukt an verschiedenen Stellen […]

Stiftrasen

Ein kleines Trostpflästerchen für diejenigen, die nicht nur beruflich sondern auch noch viel privat online sind – und somit so gut wie immer in der Bude rumhängen. Eigentlich gedacht als Stifthalter, könnte man es aber genauso gut ohne Stifte unter den Computerarbeitsplatz stellen und ab und zu barfuß drauftreten… das ist dann die analoge Sommersimulation. […]

Melitta sagt das Wetter an

Will man das wirklich? Eine Kaffeemaschine mit integriertem Wetterbericht? Melitta jedenfalls ist überzeugt davon und versorgt den amerikanischen Markt mit dem ME1MSB Smart Brew Coffeemaker, der auf einem speziellen Display Wetterinformationen liefert. Die holt er sich mittels Microsoft SPOT (Smart Personal Objects Technology) von MSN Direct, und zwar ohne Setup, Gebühren oder Internet-Zugang – die […]

Amerikanische Bier“kultur“

Von Essen und Trinken haben unsere Freunde von der anderen Seite des Ozeans ja oft sehr eigene Vorstellungen, und das Trinken aus dem Pitcher zählt dazu. Statt sich ihr Bier frisch zapfen zu lassen, stellen sie es sich im Großgefäß auf den Tisch und sehen ihm beim Schalwerden zu. Aber wenigstens kalt soll es dann […]

Robo-Staubsauger für den Heimwerker

Der iRobot Dirt Dog soll da zum Einsatz kommen, wo es für den Hausroboterstaubsauger zu dreckig ist – er kann kleine Nägel, Dreck, Sägemehl und andere halbgroße Objekte aufsaugen, ohne sich zu verschlucken. Außerdem ist der beutellose Müllbehälter 40% größer als bei der Hausvariante, und zwei Bürsten wirbeln mit 1.000 Umdrehungen in der Minute, um […]

Ein <3 für Möbelpacker

Cleveres und umweltfreundliches Produktdesign kommt in letzter Zeit öfter mal aus den Niederlanden. Der “This Side Up” Hocker hier aus Pappkarton beispielsweise ist vom holländischen Designer David Graas, der auch den FYS-Sessel (Finish Your Self – als Variante zu DIY) und das ITBed ersonnen hat. Sehr schön. [bda [via coolhunter]

Sofas zu Etagenbetten

Überzeugt zumindest mich nicht: Dieses Sofa lässt sich in ein Bett verwandeln – in ein Etagenbett. Gut, es gibt bestimmt ausgefallene Sexualtechniken, für die man diese spezielle Unterlagenvariante braucht, aber a) kenn ich die nicht, und b) bin ich da konservativer und erwarte, dass sich ein Sofa im entscheidenden Moment in eine großzügige Liegefläche verwandelt. […]

Temperaturindikatorwasserhahn

Ok. Also nicht einfach nur buntes Wasser, sondern auch noch mit Zweck: Dieser zugegeben recht stylische Wasserhahn verändert die Farbe des fließenden Wassers entsprechend der Temperatur. Das heißt, damit könnte ich genau sehen, wann jemand nebenan auf der Toilette runterspült, denn das zwackt anscheinend soviel Kaltwasser ab, dass man sich regelrecht verbrühen kann, wenn man […]

Starfish and Coffee

Wenn im Bad gemütlich das warme Wasser einläuft, während man sich noch einen schönen Kaffee für das entspannende Aalen in der parfümierten Flüssigkeit braut, wäre es doch zu schade, wenn die Wanne übervoll wird. Hier hilft der Starfish Bath Sensor, der sich akustisch meldet, wenn es ihm zuviel wird. Außerdem zeigt er auch noch die […]

Der Schlüssel zu ihm und zu ihr

Schlüssel verlegen… ja, das kann ich auch ganz gut. Für den Fall, dass es da Paare gibt, die beide mit diesem Syndrom behaftet sind, gibt es dieses Aufbewahrungs-Pärchen. Die beiden Schlösser haben jeweils einen passenden Schlüssel, den man zu seinen anderen an den Schlüsselbund macht. Um 14 Euren ohne Versandkosten. HIER. [bda] [via popgadget]

Glatt, kühl und beruhigend

Unter uns: wo verbringt man die intimsten Stunden des Tages? Richtig, und das sollte einem auch die einmalige Investition von 2,850 Beruhigungs-Dollars wert sein. Dafür erhält man bei SinksFaucetsandMore ein Klo aus echtem grünen Onyx geschnitten. Sitz und Deckel bitte extra ordern. [fe] [via neatorama]

Weltherrschaft, passender Sessel

Seien wir mal ehrlich, wir alle haben doch schon ein paar Pläne zum Thema Weltherrschaft in der Schublade, können diese aber nicht ausführen, weil uns die passende Sitzgelegenheit fehlt. Damit ist jetzt Schluss! Bei Suck.uk erhält man jetzt den absolut weltherrschaftlichen „Villain Chair“ für ausgesprochen grosse, um nicht zu sagen imperiale 3600 britische Pfund. Na […]

Grill oder Krematorium?

Der klassische Grill zeichnet sich ja durch eine gewisse Bodenständigkeit aus, bei der Design bestenfalls eine nachgeordnete Rolle spielt. Aber wie alles im Leben kann man auch eine an sich so simple Vorrichtung zum Luxusgegenstand machen, wenn man genügend Leute findet, die sich so was kaufen. Also bietet Kamado diese Grillvorrichtungen an (ab 2.000 Dollar), […]

Buntpapier für die Getränkerückgabe…

Oh! Mein! Gott! Irgendwie kann ich mich nicht dagegen wehren, buntes Toilettenpapier als ziemlich homoerotischen Scherzartikel anzusehen. Renova bietet vier Knallfarben: rot, orange, grün und schwarz (uuuh), der Sechserpack umgerechnet um die 11, das Dreier-Geschenkset um die 14 Euroletten. Ich sag nur eins: Taff is anders! (Bild nach dem Sprung!) [bda] [via popgadget]

There Is A Light That Never Goes Out

Interessantes Problem: Wenn man wie bei dieser Design-Studie eine Lampe und einen Kühlschrank miteinander kreuzt, wann geht denn dann das Kühlschranklicht aus? Eine Frage, derentwegen unzählige furchtlose Forscher Stunden im Inneren eines konventionellen Kühlungsgerätes zugebracht haben, wird völlig neu gestellt. [dj]