Stammt das iOS-Logo von Albrecht Dürer?

Apples iOS wird mit der Version 7.0 die größte Designänderung seiner Geschichte erfahren, aber das Logo – das sieht stark nach einer 500 Jahre alten Zeichnung von Albrecht Dürer aus dem Jahr 1525 aus. Der geniale Künstler wollte mit den Buchstaben I O S Designprinzipien erläutern.

10 bahnbrechende Designs von Dieter Rams

Der Industriedesigner Dieter Rams hat einen enormen Einfluss auf die Gestaltung von Gegenständen unserer Zeit. Vom iPhone bis hin zur Wanduhr ist sein Einfluss zu spüren. Das einzige Problem an den Produkten, die Dieter Rams gestaltet hat? Es gibt sie fast nirgends zu kaufen.  Das ändert sich nun.

Urlaub auf dem Meer in einem viktorianischen Fort

Spitbank Fort ist einer der Urlaubsorte, von denen kaum einer weiß, dass sie überhaupt existieren. Das ganze Anwesen stammt aus viktorianischer Zeit und ist grau, furchteinflößend und rundum meilenweit von Meer umgebenen . Und es ist natürlich superromantisch und an der Küste vor England gelegen.

Astronomisch korrekter Jupiter-Kuchen

Der Jupiter-Kuchen sieht nicht nur extrem cool aus, er ist auch ein astronomisch korrektes Modell des riesigen Planeten. Dabei wurde nicht nur die Außenseite sondern sogar das Innere korrekt aufgebaut.

Tisch als Logikpuzzle

Wer Herausforderungen mag, der dürfte diesen Tisch lieben. Er wird nicht etwa zusammen gebaut sondern in Einzelteilen geliefert. Wer ihn zusammen setzen will, dürfte viele Stunden benötigen.

Test: Bose Soundlink Mini – das kompakte Kraftpaket

Dass es Bose immer wieder schafft, viel Sound in einem kleinen Gehäuse unterzubringen, ist bekannt. Aber kann ein Bluetooth-Speaker, der so klein ist, dass er den Beinamen ‚Mini‘ wahrlich verdient, wirklich klanglich überzeugen? Für einen Preis von rund 200 Euro sollte er das. Wir haben für euch den Soundlink Mini getestet – Teil 5 unserer Serie über tragbare Wireless-Speaker.

Leica-Kamera als extravagantes SD-Kartenfach

Auch wenn auf SD-Karten mittlerweile bis zu 128 GByte Daten passen, ist irgendwann der Zeitpunkt gekommen: Die Karte ist voll. Mit der Mini-Leica zum Anhängen an die Tasche oder den Kameragurt gibt es nun einen stilvollen Aufbewahrungsort für unterwegs, in dem die Karten verwahrt werden können.

Ablaufdatum erreicht – und die Pillendose wird schwarz

Abgelaufene Medikamentenverpackungen sind nicht gerade leicht zu erkennen. Meist ist das Datum nur in die Papphülle eingestanzt und wenn die dann auch noch fehlt, kann man nur noch schätzen. Da wäre es doch schön, wenn die Packung selbst verrät, wie es um ihren Inhalt bestellt ist.