Wie der Apple ID-Hack funktionierte

Gestern hat The Verge eine Sicherheitslücke aufgedeckt, die es böswilligen Leuten ermöglichte, das Passwort einer Apple ID mit nicht mehr als der E-Mail-Adresse und des Geburtsdatums des Inhabers zurückzusetzen. Glücklicherweise ist der gesamte Prozess nicht öffentlich bekannt geworden, bevor die Lücke geschlossen wurde. Jetzt hat iMore den Hack Schritt für Schritt reproduziert und die Details niedergeschrieben, wie das Ganze funktionierte.

21 Designelemente zur Eigenheimgestaltung [Galerie]

Die Architectural Digest Home Design Show wird dieses Jahr von Donnerstag bis Sonntag in New York stattfinden. Wer die Gelegenheit haben sollte sich die Designelemente dort anzusehen, der wird sich wahrscheinlich ein riesiges Haus und eine unerschöpfliche Geldquelle wünschen, um sein Heim zu dekorieren. Wer sich nur unsere Galerie ansehen kann, der wird den gleichen Wunsch nach viel Geld haben.

Neue elektrolumineszente Farbe bringt die Wand zum Leuchten [Video]

Das bringt Elektrolumineszenz auf eine ganz neue Ebene: Eine Firma namens LumiLor hat eine auftragbare und sprühbare elektrolumineszente Farbe entwickelt, die gleichmäßig leuchtet, sobald eine Spannung angelegt wird. So kann man damit auch unregelmäßig geformte Objekte problemlos zum Leuchten bringen. Das dürfte enormes Potenzial für Diskotheken und Notbeleuchtungen haben oder auch, wie Boing Boing so treffend bemerkt, das Burning Man Festival revolutionieren.

Küchenmesser-Motto: Zurück zum Faustkeil

Nach heutigen Maßstäben sind die Steinwerkzeuge unserer Vorfahren ziemlich grob gewesen, aber sie reichten zum Überleben aus. Der italienische Designer Michele Daneluzzo hat ein Messer entworfen, das eine Hommage an diese Werkzeuge darstellt.

175.000 US-Dollar für eine Matratze

Das „Royal Bed“ des britischen Matratzenherstellers Savoir Beds ist die vermutlich teuerste Matratze der Welt. Sie ist gefüllt mit mongolischem Cashmere, riesigen Mengen Rosshaar und über 2500 Kilometern gewobenen Seidenfaden. 700 Arbeitsstunden sind notwendig, um das Luxusteil zubauen.

Batman: Mit dem Batpack bist du der King im Schulbus

Die Firma UD Replicas hat sich auf die Anfertigung von Lederreplikas der Requisiten von bekannten Filmen spezialisiert. Das neueste Resultat ist ein im Film The Dark Knight eher versteckt auftretendes Accessoire: Der Batpack, den der dunkle Ritter trägt, als er in Hong Kong auf der Spitze eines Wolkenkratzers steht.

Sieben unglaubliche Murmelbahnen aus Holz [Video]

Selbst die einfachsten Murmelbahnen haben einen gewissen hypnotischen Effekt, wenn die Schwerkraft die Kugeln durch das mehr oder weniger komplexe Konstrukt purzeln lässt. Was mit ein wenig handwerklichem Geschick aber noch alles möglich ist, zeigen diese außergewöhnlichen Murmelbahnen vom Schweizer Paul Grundbacher.

HiddenApps: Wie ein 15-Jähriger Apples AppStore austrickste

Der Prüfungsprozess um Apps für Apples AppStore zu verifizieren gehört zu den gründlichsten in der Branche. Trotzdem schaffte es ein 15-jähriger Deutscher Apple gehörig auszutricksen. Seine App HiddenApps war trotz des Verstoßes gegen mehrere Apple-Richtlinien immerhin eine Woche im AppStore erhältlich bevor Apple eingriff und die App sperrte.

Diese Uhr spielt zu jeder Stunde Sinatra

Um ihre Produkte besser von anderen abzuheben und noch exklusiver zu machen, versuchen die Designer von Luxus-Uhrenherstellern immer mehr, von wertvollen Edelmetallen und Juwelen wegzukommen und stattdessen immer mehr verrückte Features einzubauen. So auch bei der neuen Uhr von Ulysse Nardin namens Stranger, die statt eines einfachen kleinen Glockenschlags jede Stunde Frank Sinatras Hit Strangers In the Night von 1966 mit einer winzigen, sich drehenden Musikbox abspielt.

Mac OS X 10.8.3 veröffentlicht

Apple hat ein Update für Mac OS Mountain Lion freigegeben. Die kostenlose Version 10.8.3 ist etwa 540 MByte groß (beziehungsweise 700 MByte für Nutzer von Version 10.8) und kann wie gewohnt über den App-Store herunter geladen werden. Neben einigen Bugfixes gesellen sich auch neue Funktionen dazu.

Photocarver schneidet eure Fotos aus Holz aus

Holz als Untergrund für Fotos ist nichts ungewöhnliches, aber das Foto-Motiv aus Holz herauszufräsen schon. Bei Photocarver wird nicht einfach ein Relief geschnitzt sondern eine Linienstruktur erstellt, die aus der Ferne betrachtet das Bild erkennen lässt.