Pianocade: 8-Bit-Sound im Arcade-Style

Der monophone Synthesizer “Pianocade” von Portmanteau Devices versetzt sofort in die gute alte Zeit als Gameboy und NES noch “State of the Art” waren. Kein Wunder: Basieren doch die Klänge des Pianocade doch auf dem tatsächlichen Sound der beiden Retro-Geräte.

Immer dieselbe Leier: Musik wird zwar lauter aber langweiliger

Frohe Kunde für Musik-Nostalgiker und angenervte Eltern: Ihr hab es tatsächlich schon immer gewusst! Forscher des National Research Council in Barcelona haben fast eine halbe Million Songs unter die Lupe genommen und herausgefunden, dass Musik nicht nur immer lauter, sondern auch zunehmend homogener wird.

Warum wir den Passwort-Krieg verlieren

LinkedIn, eHarmony, Yahoo – die Liste lässt sich beliebig fortsetzen: Das sind alles Unternehmen, die Kundenzugangsdaten verloren haben. Wir kennen zwar alle die Regeln für sichere Passwörter: Keine Namen oder einfache Worte, sondern Zahlen, Buchstaben, Groß- und Kleinschreibung sowie Sonderzeichen verwenden und mindestens 10 Stellen verwenden. Aber trotz dieser Richtlinien könnte es sein, dass unsere Passwörter unsicher sind.

Flugfähiges Modell der Enterprise-D

Das Raumschiff Enterprise-D kann ab sofort als funkferngesteuertes Flugobjekt bestellt werden. Im Video scheint sich die Enterprise in der Luft gut steuern zu lassen – inklusive Seitwärtsrollen. Wir sind beeindruckt!

Anonymous greift britische Regierungsseiten an

Hacktivisten haben die Website des britischen Justizministeriums mit einem Denial-of-Service-Angriff stundenlang unerreichbar gemacht. Das Hackerkollektiv Anonymous bekannte sich zu dem Angriff, der aus Protest gegen die britische Position zur beantragten Auslieferung von Wikileaks-Gründer Julian Assange erfolgt sei. Von den DDoS-Attacken betroffen waren außerdem die Websites des britischen Premierministers sowie des Ministeriums für Arbeit und Renten.

Günstiger Cloud-Speicher: Amazon kündigt „Glacier“ an

Amazon Web Services hat sein Cloud-Storage-Portfolio heute um ein neues Produkt erweitert: Der Cloud-Service „Glacier“ soll vor allem als günstige Speicherlösung zur Datenarchivierung und -Sicherung dienen. Eine Konkurrenz für Dropbox & Co. ist der neue Speicherdienst nicht.

Die erste Website überhaupt

Eines Tages übernahm Tim Berners-Lee das HyperCard-Konzept und erzeugte daraus eine Welt aus vernetzten Seiten. Dies war die erste Website – ein heller Ort mit dem Titel World Wide Web.

Das Internet 2002 und 2012: Eine Dekade Netz

10 Jahre, das sind 3.652 Tage: Das klingt eigentlich gar nicht nach so viel – zumindest im Vergleich zur Weltgeschichte. Dass in zehn Jahren aber wirklich 87.648 Stunden totgeschlagen werden, merkt man vor allem dann, wenn man sie im Internet verbringt, dem Medium, das tatsächlich niemals stillsteht. Die Webseite BestEdSites.com hat sich die Mühe gemacht und eine Dekade Internetwandel in einer Grafik zusammengestellt. Klickt und staunt!

3D-Computeranimation von 1965

Computeranimationen sind heutzutage  selbstverständlich viel besser als früher, denn sie haben eine Reihe von Entwicklungen hinter sich. Dass es trotzdem möglich war, einen 3D-Effekt zu erzielen, zeigt diese Animation aus dem Jahr 1965. Um den Sprung in die dritte Dimension zu schaffen, musst du nur ein wenig schielen.

USA: Motorola kämpft für Importverbot von Appleprodukten

Während der Gerichtsstreit zwischen Samsung und Apple noch tobt, bahnt sich schon der nächste Gerichtsstreit für Apple an. Die vor kurzem von Google übernommene Firma Motorola Mobility hat ein Patent-Verfahren gegen Apple eingeleitet, dessen Ziel ein Import-Verbot für beinahe alle Apple-Produkte ist.

Porous Cury: Die Stadt aus Lego

Großstädte haben an sich ja schon was faszinierendes – auf die Spitze treiben kann man das zum Beispiel mit einer, die nahezu vollständig aus Lego entstanden ist. Porous City umfasst 767 Bauten.