Sprüh-Akkus: Strom aus der Dose

Studenten der Rice University haben einen aufsprühbaren Lithium-Ionen-Akku entwickelt, der auf jede Oberfläche angebracht werden kann. Die einzelnen Komponenten des Akkus werden nacheinander in fünf Schichten aufgetragen.

Video: So funktioniert eine Mikrowelle

Wir haben (fast) alle diese kleine Box in der Küche, die Essen in wenigen Sekunden oder Minuten erhitzt. Aber wie funktioniert eine Mikrowelle? Die Wassermoleküle in unserem Essen werden durch die Mikrowellen in Rotation versetzt – daraus entsteht Reibung, die sich als Hitze äußert.

Schräg: Nurscal saugt Gestank aus Windeln

Wissenschaftler der Universität Kanto Gakuin haben im Rahmen eines Projektes eine Nurscal getaufte Maschine entwickelt, die unangenehme Gerüche beim Wechseln von Windeln mit Hilfe von spezieller Aktivkohle direkt absorbieren soll.

Turbinen im Bewässerungskanal erzeugen Strom

In vielen Ländern werden Bewässerungskanäle zwischen den Feldern angelegt, um die Anlagen mit Wasser zu versorgen. In den USA könnte bald eine kleine Turbine Strom aus der Wasserberwegung erzeugen. Dazu wird der Hydrovolt Micro-Generator einfach in den Kanal eingebaut.

Elektrisches Skateboard mit Rallye-Qualitäten

Konventionelle Skateboards lassen sich nur schwerlich im Gelände oder Bergauf bewegen. Für das elektrische Gnarboard Trail Rider mit vier Elektromotoren und jeweils 850 Watt Leistung ist das kein Problem. Mit einer Fernbedienung wird Gas gegeben.

Scottys letzte Reise zu den Sternen

Vor wenigen Stunden startete die unbemannte Rakete Falcon 9 mit der Raumfähre „Dragon“ ins All. Es ist der erste kommerzielle Flug eines Privatunternehmens zur Internationalen Raumstation ISS. Mit an Bord die Überreste von James Doohan, vielen Menschen besser unter seinem Spitznamen bekannt: Scotty.

Wissenschaftler haben eine WLAN Verbindung entwickelt, die 20-mal schneller ist als aktuell

Wenn ihr noch nie mit der Geschwindigkeit eures WLAN zufrieden wart, dann könnt ihr euch darauf verlassen, dass es Wissenschaftler gibt, die sich diesem Problem gewidmet haben. Ein Team japanischer Wissenschaftler hat nämlich gerade den Rekord für drahtlose Datenübertragung im Terahertz-Bereich gebrochen. Sie konnten eine Datenrate erzielen, die 20-mal höher ist als die meisten aktuellen […]

Data Killer: Der Backofen für eure Festplatten

Auf der Information Security Expo in Tokio hat die Firma Platform of Japan einen Datenvernichter für Festplatten und andere magnetische Speicher vorgestellt. Das Gerät sieht aus wie ein Backofen, macht aber innerhalb von Minuten alles zunichte, was auf einem Datenträger gespeichert ist.

Tapete blockiert WLAN-Funkwellen

Wissenschaftlern des Instituts Polytechnique Grenoble INP und dem Centre Technique du Papier ist es gelungen, eine derart sinnlose und dennoch interessante Neuheit zu entwickeln, dass man ihr schon fast wieder Sinn zusprechen möchte: Die WLAN undurchlässige Tapete.