LGBT-Apps im Google Play Store (Bild: Google)

Kein Regenbogen in Sicht: Google und Samsung sperren LGBT-Apps in Südkorea

Während Facebook in den USA in Regenbogenfarben erstrahlt, sieht sich die digital aktive LGBT-Community (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender) in Südkorea einigen Hürden gegenübergestellt: Wie Buzzfeed News berichtet, sperren dort Samsung und Google bereits seit einigen Jahren beliebte Sozial-Networking-Apps aus der Schwulen- und Lesbenszene.

Apple iPods 2015 (Bild: Apple via MacRumors)

iPods bekommen ab nächster Woche neuen Farbanstrich

Alle Jahre wieder bekommt einer der beliebtesten MP3-Player ein Update. Die Rede ist natürlich von Apples iPods. Hauptsächlich werden die kleineren Modelle in neuen Farbvarianten erscheinen, der iPod Touch hingegen soll ein etwas umfangreicheres Hardware-Update bekommen. Die neuen Geräte sollen kommende Woche vorgestellt werden.

(Bild: Rego Korosi, Flickr)

Youtube: Eingebettete Videos rechtlich unbedenklich

Der Bundesgerichtshof hat heute entschieden, dass die Einbindung von anderorts mit Zustimmung des Rechtsinhabers für alle Internetnutzer frei zugänglichen Inhalten durch das sogenannte Framing auf der eigenen Website keine Urheberrechtsverletzung darstellt (Aktenzeichen I ZR 46/12). Das oberste deutsche Gericht folgt damit – wie zu erwarten gewesen war – weitgehend dem Europäischen Gerichtshof. Der hatte sich bereits im Oktober 2014 für diese Rechtsauffassung ausgesprochen.

(Bild: Bose)

Bose In-Ears mit Lärmreduzierung für 300 Euro

Nachdem ich euch kürzlich teure In-Ears vorstellte, die nichts weiter können, als die Umgebungsgeräusche zu manipulieren; nun mal wieder In-Ears, mit denen sich auch Musik hören lässt: Bose hat seine QuietComfort 20 Acoustic Noise Cancelling headphones in zwei neuen Farben sowie Ausführungen präsentiert.