(Bild: Apple)

So startete Apple Pay

Mit Apple Pay, dem Bezahldienst, den Apples neue iPhone-6-Modelle dank des NFC-Chips ermöglichen, können Kunden in den USA seit wenigen Tagen mit ihrem iPhone bezahlen. Allerdings leidet das intuitive Prinzip noch an einigen Kinderkrankheiten seitens der Partner.

Rekord: Apple-1 für 905.000 Dollar versteigert

In New York wurde ein funktionsfähiger „Apple Computer 1“ für einen Rekordpreis von 750.000 Dollar versteigert. Zusammen mit den Auktionsgebühren bezahlte das Henry Ford Museum 905.000 Dollar (712.991 Euro) für das seltene Stück Technik-Geschichte. Damit hatte das britische Auktionshaus Bonhams, das von einem Erlös zwischen 300.000 und 500.000 Dollar ausging, nicht gerechnet.

iFixit: Apple iPad Air 2 – Hoffentlich geht nichts kaputt!

So schön und schnell das Apple iPad Air 2 auch sein mag, kaputt sollte es nicht gehen. Denn wie die Tear-Down-Experten von iFixit heraus gefunden haben, lässt sich das iPad Air 2 genauso schlecht reparieren, wie sein Vorgänger. Es erhält von iFixit nur 2 von 10 möglichen Punkten. Auch ansonsten kamen einige interessante technische Details ans Licht.

Klage gegen Kennzeichenerfassung abgewiesen

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat eine Klage gegen das anlasslosen Scannen und Abgleichen von Kfz-Kennzeichen auf bayerischen Straßen abgewiesen (Az. 6 C 7.13). Nun wird das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entscheiden. Auch diverse andere Bundesländer praktizieren den umstrittenen Kfz-Kennzeichenabgleich und stehen deshalb vor Gericht.

Jailbreak für iOS 8

Der Jailbreak des aus China stammenden Pangu-Teams entsperrt jegliche Mobilgeräte, die zu iOS 8 kompatibel sind. Dabei soll es keine Rolle spielen, ob sie mit iOS 8.0 oder einer upgedateten Version betrieben werden. Der Jailbreak nutzt Kernel-Bugs in Apples aktuellem Mobilbetriebssystem, die das Pangu-Team nach eigenen Angaben selbst gefunden hat.

(Bild: Flixbus)

Fernbus-Verbindungen werden auf Google Maps gelistet

Wer seine Route mit Google Maps plant, profitiert ab sofort nicht mehr nur von den Verbindungsinformationen der Bahn oder regionalen öffentlichen Verkehrsmitteln, sondern auch von den Strecken des Fernbus-Anbieters Flixbus. Die Verbindungsinformationen anderer Anbieter könnten bald folgen, so steht Google laut Heise Online bereits in Gesprächen mit weiteren Fernbus-Unternehmen.

(Bild: Gizmodo)

Erster Test: Apple iPad Air 2 – flach, scharf, unfassbar schnell [Video]

Eines ist schon jetzt klar, das Apple iPad Air 2 setzt die Messlatte für 10 Zoll Tablets auf ein neues Level. Dabei sind hier keine revolutionären Änderungen zu erwarten. Wie auch. Wenn man es ganz genau betrachtet, sind 10 Zoll Tablets mit dem Formfaktor eines – nun ja – iPads zu Ende entwickelt. Trotzdem: Was Apple mit dem iPad Air 2 abliefert, kann sich auf jeder Ebene sehen lassen. Trotzdem lohnt sich die Investition in ein Apple iPad Air 2 nicht für jeden. Unser erster Test.

Bluesmart: Fernbedienbarer Koffer mit Bluetooth, Waage und Akku

Bluesmart will einen Handgepäckkoffer entwickeln, der ans Smartphone angebunden ist und so das Reisen komfortabler und sicherer machen soll. So kann man zum Beispiel den Koffer aus der Ferne verschließen und öffnen, die App erkennt außerdem, wenn man sich weiter vom Koffer entfernt und verschließt dann automatisch.

Ist bundesweites Scanning von KFZ-Kennzeichen erlaubt?

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig verhandelt heute ab 12 Uhr über die Klage eines Autofahrers gegen den dauerhaften und anlasslosen Abgleich von Kfz-Nummernschildern mit Polizeidateien auf bayerischen Straßen. Auch diverse andere Bundesländer praktizieren den umstrittenen Kfz-Massenabgleich und stehen deshalb vor Gericht.

Apple iPhone: 6 Apps, die TouchID nutzen

Die TouchID von Apple macht wirklich was her. Ihr könnt euer Smartphone wie ein Geheimagent entschlüsseln und erhaltet zusätzlich zum „Coolness-Faktor“ noch eine weitere Sicherheitsbarriere. Doch eigentlich kann die TouchID noch viel mehr. Wir zeigen euch sechs Apps die aktuell auf den Fingerabdrucksensor von Apple zurückgreifen.