Nero schenkt Gizmodo-Lesern ein Jahr Datensicherung

Die 5Pro-Lizenz von Nero BackItUp umfasst fünf GByte Online-Speicher sowie praktische Möglichkeiten zur einfachen, plattformübergreifenden Datensicherung. Eigentlich kostet sie rund 20 Euro jährlich, Nero schenkt Gizmodo-Lesern nun aber den Service für ein ganzes Jahr. Anschließend kann man die kostenlosen 5 GByte ohne weiteren Service nutzen.

Bahnt sich die iWatch an? Apple lädt Mode-Journalisten ein

Die Nachrichtenagentur Reuters sieht die Präsentation der Apple-Smartwatch, medial meist iWatch genannt, am 09. September bestätigt. Anlass dazu geben zahlreiche bekannte Journalisten und Blogger, die über Mode schreiben und von Apple zu seiner Produktvorstellung eingeladen wurden. Ein Livestream für die Apple-Familie wurde ebenso eingerichtet.

Ikea-Katalog, BuchBuch, Apple-Anlehnung, Werbespot. Via Ikea.

Das BuchBuch: der neue iKatalog von Ikea ist da

Oftmals ist der Erfolg einfach eine Sache der Präsentation. Dass Apple mit diesem Prinzip schön länger ganz gut fährt, ist bekannt. Nun hat das Möbelhaus Ikea in Anlehnung an die Werbespots des iPhone-Herstellers seinen neuen Katalog beworben. Und das wichtigste: Der neue Ikea-Katalog kommt ohne Lag!

Hands-On: Logitech K480 auf der IFA

Wir haben uns für euch auf der IFA die Logitech K480 in einem ersten Hands-On genauer angeschaut. Die Bluetooth Tastatur kann sich mit bis zu drei Geräten gleichzeitig verbinden. Über einen Drehschalter kann dann ganz einfach zwischen den verschiedenen Geräten hin und her gewechselt werden.

iPhone 6 – Die ersten „Fans“ kampieren schon vor dem Apple Store

Am Dienstag, dem 09. September, soll das iPhone 6 präsentiert werden und die Fans sind in etwa so angespannt wie vor der Geburt ihres eigenen Kindes. Vor dem Apple Store in der 5th Avenue in New York kampieren schon die Ersten. Bei Base kann man sich sogar schon für das neue iPhone vormerken lassen, dabei ist noch gar nicht zu hundert Prozent gewiss, ob Apple denn wirklich sein neues Smartphone in die Öffentlichkeit trägt.

14 Millionen historische Bilder auf Flickr

Kalev Leetaru von der Georgetown University realisierte eine Kooperation des Internet Archive und des Bilderdienstes Flickr. Zusammen sollen zwei Millionen ausgewählte, urheberrechtsfreie Bücher mit insgesamt mehr als 600 Millionen Seiten und 14 Millionen Illustrationen gescannt werden und bei Flickr erscheinen. Das Durchstöbern wird sich lohnen!