Uber baut Lieferdienst auf

Die Lieferdienste, die am Tag der Bestellung noch vor eurer Tür stehen sind extrem teuer. Amazon investiert in den USA darin und auch Google hat das gerade getan. Und wer ist der neueste Spieler? Uber.

Kinect Nagual Dance: Der Tanz macht die Musik

Nagual Dance ist ein Programm, das per Kinect-Kamera die Bewegungen eines Tänzers aufnimmt und live in Musik überträgt. An einen Computer und am besten einen großen Bildschirm angeschlossen, lässt sich mit Händen und Füßen eine virtuelle Version seiner selbst steuern und per Tanzbewegungen verschiedene Klangwelten erzeugen.

Worldview-3: Das ist der neue Super-Satellit

Vergangene Woche ist der Satellit Worldview-3 erfolgreich in den Orbit geschossen worden. Er liefert so hochauflösende Bilder, dass man damit Hühner zählen kann. Die Qualität von kommerziellen Satellitenbildern hat damit einen großen Schritt vorwärts gemacht. Google Maps Nutzer werden davon schon bald profitieren.

Creative T50 Wireless: Sechs Treiber im Lautsprecherpaar

Creative hat mit dem T50 Wireless ein Stereolautsprecherpaar vorgestellt, das nicht nur per Kabel sondern auch per Bluetooth angesprochen werden kann und drei Treiber pro Lautsprecher bietet. Das kommt eine NFC-Unterstützung. Das Gerät soll besonders bei tiefen Tönen punkten.

Tausend kleine Roboter schwärmen in Formation [Video]

Seit die ersten Automaten mit Uhrwerkmechanismen angetrieben wurden, arbeitet die Menschheit an der perfekten künstlichen Kopie Ihrer selbst. Aber was ist die präzisere Nachbildung eines Menschen? Ein aus vielen Einzelteilen und Kabeln zusammengesetzter Roboter – oder Milliarden von kleinen Robotern, die wie Atome zusammenarbeiten?

YouTube: GIFs mit einem Klick

Macht euch auf eine neue GIF-Flut bereit. Denn seit heute muss man nicht mehr „umständlich“ irgendwelche anderen Seiten öffnen, viel klicken oder bearbeiten. Nein, seit heute reicht quasi ein Klick und ihr habt euer GIF.

(Bild: Shutterstock)

Viele wollen elektronisch erfasste Pkw-Maut

Für Deutschland ist – wie in Österreich und der Schweiz – eine Vignettenlösung für die PKW-Maut geplant. Das ist sozusagen eine Flatrate: es kommt nicht auf die Zahl der gefahrenen Kilometer an. Eine Mehrheit der Deutschen wünscht sich deshalb eine elektronische Erfassung mit kilometerabhängigen Gebühren wie bei der LKW-Maut.

Telekom will für Breitband-Aufbau Kabelanbieter kaufen

Die Deutsche Telekom hat erstmals Hochrechnungen erstellt, wieviel ein kompletter Ausbau vom schnellen DSL-Internet auch in ländliche Gebiete kosten würde. Die finanziellen Investitionen sind gewaltig. Die Telekom überlegt auch, kleine Kabelnetzbetreiber zu kaufen, um den Ausbau zu stemmen.