Hunde- und Katzenluke mit Funkhalsband

Damit euer Hund oder eure Katze auch nach draußen gehen können, während ihr selbst drinnen bleibt, gibt es nun die Automatic Electronic Pet Door. Diese elektronische Klappe an der Tür öffnet nur, wenn das richtige Tier mit einem Funkhalsband davor steht.

Dubai: Vergoldetes iPad bei Hotel-Check-In

Ihr kennt das ja. Hotel ansteuern, mit dem Aushilfsportier ein einigermaßen akzeptables Zimmer aushandeln und dann kriegt man das 24-Karat-iPad ausgehändigt. Moment – in dem Film läuft etwas falsch! Es sei denn, ihr seid im Burj Al Arab abgestiegen.

7 schnell aufstellbare Gebäude für die Apokalypse

In der Architektur heißt „schnell“ nicht unbedingt das, was ein Sportler darunter versteht. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden in den USA vorgefertigte Häuser in wenigen Wochen hochgezogen. Für Überlebende von Naturkatastrophen muss das schneller gehen – in wenigen Stunden. Für das Militär muss es sogar noch schneller gehen: Hangars und OP-Zelte müssen in Minuten stehen.

Neuer Trend im Netz: Cat Bearding

Darauf hat die Welt gewartet: Planking, Hadouken, Grumpy Cat und nun Cat Bearding. Alle paar Wochen spuken neue Trends im Netz umher. Nun müssen wieder einmal die in Foren allseits beliebten Kätzchen als Meme herhalten – nämlich als Bartersatz.

Steak Ops: Taktische Kampfschürze für Grilleinsätze

Manche betrachten Grillen einfach als alternative Methode zum Erwärmen von Speisen, bei der man gleichzeitig ein wenig mit Feuer spielen darf. Für andere ist es ein ebenso ernstes Unterfangen wie eine Herzoperation. Wem das Grillen des Steaks wichtiger als dessen Verspeisen ist, der sollte wohl keinem Grill mehr ohne diese Einsatzschürze entgegentreten.

Riesiger 1:1 Nachbau des X-Wing Fighters aus Lego [Galerie]

Das ist wirklich unglaublich. Lego hat ein 1:1 Modell eines X-Wing Fighters gebaut – mit 5.335.200 Steinen. Das Modell könnte wohl Luke Skywalker und Porkins zusammen tragen. Das Modell basiert auf dem normal erwerblichen 560 Teile X-Wing von Lego. Statt in eine Spielzeugkiste passt dieser mit seinen 3.35 Metern Höhe, 13.1 Metern Länge und einer Flügelspannweite von 13.44 Metern nicht mal in eine gewöhnlich Garage.

Eine Prothese aus dem 3D Drucker rettet Kind vor dem Ersticken

Als die kleine Kaiba Giofriddo geboren wurde konnten sich die Eltern keine rosige Zukunft mit ihrer Tochter ausmalen. Fast täglich kollabierte ihre Luftröhre und machte das Atmen des Kindes schier unmöglich. Nun hat sich eine Gruppe von Wissenschaftlern der Universität von Michigan den Atemnöten der kleinen Kaiba angenommen und eine Protese für sie aus dem 3D Drucker geschaffen.

Apple-Klage – Samsung Galaxy S4 verstößt gegen fünf Patente

Es wird mal wieder Zeit für ein Klage! Apple reicht beim zuständigen Bezirksgericht im kalifornischen San Jose einen zweiten Schriftsatz gegen Samsung ein. Darin sollen insgesamt fünf im Samsung Galaxy S4 genutzten Features Patente von Apple verletzen. Zwei der fünf Schutzrechte beziehen sich demnach auf Benutzerschnittstellen, zwei weitere auf den Sprachassistenten Siri. Das fünfte Patent beschreibt eine Technik zur Datensynchronisation. Unter anderem soll Google Now ein Patent verletzen.

Apples iWatch kommt Ende 2014 mit biometrischen Funktionen

Ein Apple-Uhr mit dem mutmaßlichen Namen iWatch wird laut KGI-Securities-Analyst Ming-Chi Kuo erst Ende 2014 erscheinen. Als Grund nennt er mangelnde Ressoucen seitens Apple. So arbeite man derzeit intensiv an iOS 7 und habe schlicht nicht die Menpower für ein überarbeitetes iOS für die iWatch. Auch die Komponenten für die Handgelenk-Computer seien noch in einem zu frühen Stadium, sagte Kuo in einer Mitteilung an Investoren.

‚Schwul‘ und ‚schlecht‘ – für Google gleichbedeutend

Auf deutschen Schulhöfen ist ‚schwul‘ ein unschönes Synonym für ‚schlecht‘ oder ‚scheiße‘. So weit, so bekannt. Dass aber auch die amerikanische Suchmaschine Google ‚schwul‘ für gleichbedeutend mit ‚schlecht‘ hält, ist ein Skandal. Oder aber nur den automatischen Algorithmen der Suchmaschine geschuldet?