(Screenshot: Übergizmo) Bild: Greenpeace

Greenpeace fordert Netflix zu 100% Ökostrom auf

Wer Filme und Serien streamt, lädt diese in Echtzeit von weit entfernten Servern. Dafür braucht es jede Menge Strom, der im Hinblick auf kommende Generationen und ökologische Probleme am besten aus erneuerbaren Energiequellen stammt. Greenpeace fordert den größten Streaming-Dienst der USA nun zu einem entsprechenden Bekenntnis auf.

Star Trek Discovery: Starttermin verschiebt sich erneut

Durchwachsene News für Trekkies – die gute Nachricht zuerst: Spocks Vater Sarek wird eine tragende Rolle in der Neuauflage der beliebten Science-Fiction-Serie spielen. Die schlechte Nachricht: Discovery wurde von seinem Sender CBS erneut verschoben, diesmal sogar auf unbestimmte Zeit. Dafür sollen die Dreharbeiten noch diese Woche beginnen.

(Bild: NASA)

NASA veröffentlicht ISS-Spiel

Die US-Raumfahrtbehörde NASA ist nicht nur bekannt für ihre Forschungsprojekte. Die NASA weiß auch ganz genau wie man Interesse für den Weltraum weckt. In diesem Zusammenhang veröffentlicht die Behörde immer wieder beeindruckende Fotos und Videos.

SpaceX kehrt ins Weltall zurück

Nach einem Crash im September vergangenen Jahres nimmt SpaceX sein Raketenprogramm wieder auf. Am Wochenende schickte das Weltraumunternehmen 10 Iridium-Satelliten in die Erdumlaufbahn. Auch das Landemanöver der Trägerrakete glückte.