Undercover-Reporter berichtet über Arbeit in Foxconns iPhone-Werk

Ein chinesischer Journalist hat nach der Wallraff-Methode an den Fließbändern in einem Foxconn-Werk gearbeitet, in dem Apples iPhone 5 produziert wird, und seine Erfahrungen in einem Tagebuch niedergeschrieben. Sein Bericht erschien in einer Tageszeitung für Shanghai und wurde von MIC Gadget zusammengefasst.

iPhone 5

Apple stellt iPhone 5 mit 4-Zoll-Display vor

Apple hat wie erwartet heute das iPhone 5 vorgestellt. Aussehen und technische Ausstattung entsprechen größtenteils der im Vorfeld der Vorstellung bekannt gewordenen Gerüchte. Das Display ist 4 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 640 mal 1136 Bildpunkte.

Mondia Media will deutsches Hulu werden

Filme und Serien in Deutschland legal zu streamen ist gar nicht so einfach. Alle kostenlosen und kostenpflichtigen Angebote sind auf diverse Portale verteilt, das Abgrasen aller sehr mühsam. Neidisch schau da der ein oder andere auf den amerikanischen TV-Dienst Hulu, der dort geschickt die wichtigsten Dienste bündelt. Jetzt verspricht Mondia Media das deutsche Hulu zu werden.

Zuhause bei Jonathan Ive: So wohnt Apple’s Chef-Designer

Designen für Apple scheint sich zu lohnen. Apples Senior Vice President für Industrie Design, der federführend an der Gestaltung des iPod und iPhone beteiligt war, hat sich kürzlich eine neue Villa für 17 Millionen Dollar angeschafft. Das 2.000 Quadratmeter große Anwesen liegt an der „Gold Coast“ in San Francisco. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Apples Lederdesign stammt aus Steve Jobs Privatjet

Einige Apple-Designentscheidungen gehen uns entschieden gegen den Strich: Das virtuelle Leder des Adressbuchs ist eine davon. Sieht aus wie ein gammeliger Ledersessel aus einer Spielothek. Die Website Fastcompany behauptet, Steve Jobs ist schuld daran.

Risr: Vibratoren-Weste beeinflusst gezielt eure Körpersprache

Mit Risr soll eine neue Technik auf den Markt kommen, die euch zu einer zielgerichteten Körpersprache verhelfen soll. Ein Netzwerk von Vibrationselementen ähnlich wie im Handy wird unter der Kleidung getragen. Eine Infrarotkamera erkennt die Bewegung der Mitmenschen und die Vibrationen leiten euch an, euren Körper zielgerichtet zu bewegen.

Groupon: Gericht verbietet Deals mit Fake-Doktortiteln

Bis vor kurzem ließen sich über das Schnäppchenportal Groupon akademische Fake-Titel in exotischen Fachgebieten wie „Angel Therapy“, „Exorcism“ und „Immortality“ käuflich erwerben. Am 07. Juni dieses Jahres hat das Verwaltungsgericht in Berlin dem ein Ende gesetzt. Nun ist auch Groupons Einspruch gegen den Bescheid zurückgewiesen worden.

Galaxy Zoo erstellt galaktische Schriftart

Auf dem Bild sieht man kein sonderbar angeordnetes Galaxienbündel, das rein zufällig den Namen dieses Blogs zeigt. Stattdessen wurde es aus einer riesigen Datenbank an Galaxien erzeugt, mit denen beim Projekt Galaxy Zoo eine Schriftart erstellt wurde.

Youtube für iOS als eigenständige App

Apple hat angekündigt, mit der kommenden iOS-Version 6.0 Youtube zu streichen. Google hat jetzt reagiert und sein Youtube für iOS als eigenständigen App-Client veröffentlicht. Derzeit ist die App lediglich für iPhone und iPod touch optimiert, eine an das iPad angepasste Version soll in den nächsten Monaten folgen.