Seif’ deine Finger mit Fingerseife ein!

Nach dem Klo und vor den Essen – Fingerwaschen nicht vergessen. Oder so ähnlich. Ob diese Seife in der Form von vier abgehackten Fingern jedoch dazu beiträgt, dass sich Badezimmerbesucher eher an diese Regel halten, sei dahingestellt.

Internet-Hoax auf Facebook: Samsung bezahlt Apple mit 5 Cent-Münzen

Lustig fänden wir es schon, wenn Samsung die im Patentstreit vom Gericht festgesetzte Summe von über einer Milliarde Dollar mit Wagenladungen von 5-Cent-Münzen begleichen hätte. Leider ist Samsung aber nicht Dagobert Duck und die entsprechende Meldung, die seit einigen Tagen auf Facebook die Runde macht, lediglich ein Gag.

Find My iPhone spürt Gewaltverbrecher auf

Auf der einen Seite kann man nur von Glück sprechen, auf der anderen Seite ist es aber auch wahrlich dumm: In Los Angeles hat ein Mann eine Frau zuerst mit dem Messer verletzt, und dann ihr iPhone gestohlen – ohne dabei die Installation von Find My iPhone in Betracht zu ziehen.

Hypnosekröte Vinylfigur aus Futurama

bvroaoaoaoaoaor oaoaoa oraooroaroaoaro aoroaoaoraoroaoraoraoo aroaoaroaoroaoaoraoroa oraoraooaroao aroaoroaoaoraoroaorao *Alle lieben die Hypnosekröte* bvraooaroaoaroa oroaoaoraoroaoraorao oaroaoaroaoroaoaoraoroaoraoraooa roaoaroaoroao aoraoroaoraoraooa roaoaroaoroaoaoraoroaora oraooaroaoaroao

Blinkende Schuhe: LED-Schnürsenkel

Die Gadget -Shops und stellen derzeit ihre Herbst-Highlights vor. Und wie nicht anders zu erwarten lassen es die Hersteller dabei im Fashion-Bereich kräftig blitzen und blinken. Zu den Highlights gehören die LED-Schnürsenkel, mit denen ihr in der dunklen Jahreszeit in drei Leuchtmodi vor euch hin blinken könnt.

Samsung verklagt LG wegen Geheimnisverrats

Samsung hat bei einem Gericht in Seoul eine einstweilige Verfügung gegen LG Electronics beantragt. Wie die Yonhap News Agency berichtet, sollen ehemalige Samsung-Mitarbeiter vertrauliche Informationen über OLED-Displays an LG verraten haben. Samsung will nun verhindern, dass LG die Daten selber verwendet, öffentlich macht oder an Dritte weitergibt.

Freihandkreise zeichnen für alle Nicht-Da-Vincis

Leonardo da Vinci sagt man nach, er habe freihändig Kreise zeichnen können. Bekanntlich sind nur wenige mit dieser Gabe gesegnet, weshalb Designer Sunghoon Jung ein Maßband entwickelt hat, mit dem man auf einfachste Art und Weise und vor allem ohne sperrigen Zirkel Kreise und Linien malen kann.

Video: iPhone 5 im Vergleich zum 4S

Ein Hersteller von iPhone-Hüllen hat ein sogenanntes Mockup eines iPhone 5 auf der IFA gezeigt. Es zeigt zwar nichts, was wir nicht schon wissen, aber dieses Video von The Verge stellt die Unterschiede zwischen dem angeblichen neuen Smartphone von Apple und dem 4S gut heraus.

Lampe mit Salzwasserakku

Wer beim Campen gerne etwas Licht im Zelt hat, kann mit der LED-Lampe von Green House künftig mit einer Salzlösung bis zu acht Stunden lang ein schwaches Licht erzeugen. Das Salzwasser dient dabei als Elektrolyt.

iPhone: Eine Million UDIDs gehackt

Das Hackerkollektiv Anonymous hat eigenen Angaben zufolge über eine Java-Sicherheitslücke eine Reihe von Daten von einem FBI-Notebook geklaut. Mit dabei war eine Liste, die 12,37 Millionen Datensätze von iOS-Geräten enthielt. 1.000.001 UDIDs davon hat Anonymous inzwischen im Netz veröffentlicht.

Fluggesellschaft Condor testet Bordunterhaltung per WLAN

Condor hat in Kooperation mit Lufthansa Systems auf einem Flug von Frankfurt nach Rhodos und zurück ein neues Bordunterhaltungssystem getestet. BoardConnect erlaubt es Passagieren, während des Fluges mit ihrem Notebook, Tablet oder Smartphone via WLAN auf Filme, Musik und Informationen zuzugreifen.