Perfektes Lächeln mit dem „Happy Smile Trainer“

Selten so gelacht: Der Happy Smile Trainer soll helfen, einem das perfekte Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Das Gadget kostet beim Japan Trend Store lächerliche 52 US-Dollar und muss auch nur einmal täglich getragen werden – schon ist man der King bei jedem Gruppenfoto-Cheese!

Japaner bringen uns einen Schritt näher an Total Recall

Das „Mirage substitutional reality system“ eines japanischen Hirnforschungsinstituts gaukelt dem Nutzer eine falsche Realität vor. Das funktioniert anscheinend richtig gut. Wenn dieses System noch ein wenig reift, kann man sich leicht vorstellen kann, dass ähnliche Gehirnmanipulationen wie in Total Recall möglich sind.

TidyTilt bringt das iPad-Smart-Cover aufs iPhone

Wer mit seinem iPhone immer neidisch zu den Smart-Covers für das iPad linst, wird sich über das iPhone Zubehör von TidyTilt freuen. Damit ist es nämlich nicht nur möglich eine dem Smart Cover nachempfundenen iPhone Ständer zu nutzen, das iPhone kann so dank eines magnetischen Rahmens, der an die Rückseite geklebt wird, zum Beispiel an den Kühlschrank angebracht werden.

Captain Kirk erklärt die Curiosity-Landung

Läuft alles nach Plan, wird mit dem Curiosity ab dem 6. August 2012 das bisher größte Erkundungsfahrzeug auf dem Mars seine Runden drehen. Kritisch ist besonders die Landung. Das Landemodul wird den Maxi-Rover an Seilen auf der Oberfläche unseres direkten Nachbarn absetzen müssen. Im NASA-Video führt nun kein geringerer als Captain Kirk durch das komplizierte Manöver.

Apple dominiert den PC-Markt

Canalys hat Zahlen für den weltweiten PC-Markt einschließlich Tablets vorgelegt. Apple konnte demnach die Führung von HP übernehmen und wird sie nun wohl ausbauen, während die Konkurrenten es in den kommenden zwölf Monaten schwer haben dürften, mit dem Macbook- und iPad-Hersteller Schritt zu halten.

Werbung mit Darth Vader… schon wieder!

Was haben Darth Vader und Dieter Bohlen gemeinsam? Sie stehen beide unglaublich gerne im Rampenlicht. In Sachen Werbeauftritte könnte der Sith Lord den Pop Titanen gar schon überholt haben. . Jetzt erschien schon wieder ein Werbung mit Dart Vader. Zugegeben, auch wenn diese ziemlich sinnlos ist, macht sie doch irgendwie Spaß.

Später Lesen: Facebook macht auf Instapaper

Wer auf Facebook nichts verpassen will, soll bald mit der Funktion „Später Lesen“ die gewünschten Inhalte abspeichern können. Das Prinzip erinnert an Instapaper, die Merkfunktion von Safari und zahllose andere Apps, doch nun hat das soziale Netzwerk selbst Hand an seine iOS-Apps und die Weboberfläche angelegt.

Torsten Ottesjö baut bewohnbare Hobbit-Hütte

Das kleine Haus des Architekten Torsten Ottesjö erinnert mit ihrem floralen Fensterdesign an eine Pflanze. Das „Hus-1“ bietet angeblich Platz für zwei Personen. Bei einer Grundfläche von rund 25 Quadratmetern müssen das jedoch gute Freunde sein.