App-Betrug: 85.000 Konten betroffen

„Petrus Egidius K. Mobile App“ lautet der Verwendungszweckt, mit dem ein 65-jähriger Niederländer von über 85.000 hiesigen Konten jeweils 19,95 Euro unrechtmäßig abbuchen lies. Insgesamt wurden dabei 1,7 Millionen Euro erbeutet.

Mehr Bewegungsfreiheit: Zunge steuert Rollstuhl

Oft berichten wir hier über Gadgets, die eher Spielerei sind und das Herz von Geeks höher schlagen lassen. Jetzt möchte ich euch aber ein Beispiel vorstellen, in der moderne Technik den Menschen tatsächlich mehr Lebensqualität ermöglicht, die es knüppeldick erwischt hat.

Handschuhe mit Bewegungserkennung

Die Zeichensprache könnte irgendwann überflüssig werden, wenn diese Handschuhe mit integrierter Bewegungserkennung auf den Markt kommen. Bislang hat ein Team der University of British Columbia nur Prototypen hergestellt.

Gedankenspiel: Wenn die Welt ein Dorf wäre…

Im Zahlenwirrwarr unserer riesigen Weltbevölkerung verwirren Statistiken gelegentlich. 1990 schlug die Umweltaktivistin Donella Measdows deshalb vor, sich die Welt als Dorf vorzustellen. Toby Ng aus Hong Kong hat nun hingesetzt und überlegt, wie die heutige Welt beschaffen wäre, wenn sie ein 100 Seelendorf wäre. Mit teils überraschenden Erkenntnissen.

Star Wars: Das letzte Abendmahl

Der amerikanische Gizmodo-Leser Avinash Arora hat das letzte Abendmahl aus Blu-Ray-Material neu aufgelegt. Im Zentrum des Geschehens steht jetzt Luke Skywalker als Jesus. Genial!

Foxconn: Gehaltserhöhungen bei Apple-Zulieferer

Der große Mediendruck und die Kontrollen durch Apple scheinen bei Foxconn auf fruchtbaren Boden gefallen sein. Der Hersteller, der unter anderem für die Produktion von iPhones und iPads zuständig ist, hat angekündigt, seine Arbeitsbedingungen zu verbessern.

Kosten für einen Todesstern

Es ist alleine schon aufgrund seiner Größe eines der bekanntesten Bauwerke des Science-Fiction-Genres. Jetzt hat ein Team aus amerikanischen Studenten die Baukosten für den Todesstern aus „Star Wars“ nachgerechnet. Das bittere Ergebnis: Vorerst wird sich die Menschheit mit kleineren Raumschiffen zufrieden geben müssen.

Sitzsackfüllung jetzt auch für Helme

Das gleiche Material, dass bisher zur Füllung von Sitzsäcken genutzt wurde, kann wohl auch als Kopfschutz Verwendung finden. Die Vaco12-Technologie nutzt darum normale PP-Kügelchen für eine innovative Helmpolsterung.