Hightech-Kinderwagen mit iPhone-Anschluss und Stromgenerator

850 Dollar für einen Kinderwagen? Das kostet zumindest das neue Modell der Firma 4moms aus Pittsburgh. Für den stolzen Preis hat das Babygefährt aber auch Einiges zu bieten: Der Origami Power-Folding Stroller klappt sich per Knopfdruck automatisch auf und zu – und liefert auch sonst noch einigen Hightech-Schnickschnack.

Jailbreak-Tool Redsn0w behebt Fehler in iBooks

Die Entwickler des Jailbreak-Tools Redsn0w haben eine neue Version veröffentlicht. Wer sein iOS 5-Gerät mit der Software freigeschaltet hat, sollte in Zukunft keine Probleme mehr mit iBooks haben. In den bisherigen Jailbreak-Varianten hat der Apple-Reader aufgrund einer eingebauten Schutzfunktion seinen Dienst versagt.

Minipanzer als Bitset für den Schlüsselbund

Die Worte „süß“ und „Werkzeug“ werden nur selten miteinander assoziiert, jedoch ist das wohl die beste Bezeichnung für dieses Miniatur-Bitset in Form eines Panzers, welches problemlos am Schlüsselbund befestigt werden kann.

Google Maps werden zum 3D-Labyrinth

Social Gaming hat maßgeblich zu Facebooks heutiger Marktführerschaft beigetragen. Um mehr Benutzer für Google+ zu gewinnen, setzt Google jetzt auf das gleiche Pferd. Mit einem Video gibt der Suchmaschinenbetreiber einen Vorgeschmack auf ein neues Game, das Google Maps in ein spielbares Labyrinth verwandelt.

Bessere Aussicht bei geschlossener Jalousie

Wer keinen Wert auf tolle Aussicht legt, kann viel Geld bei seinen Mietausgaben sparen. Aber warum gute Aussicht gegen wenig Miete abwägen? Mit „Better View“-Jalousien gibt es das beste von beiden Seiten. Jedenfalls wenn der Raum abgedunkelt wird.

Weißes Haus stellt sich bei Diskussion um SOPA hinter Zensurgegner

In den USA und auch in Europa dominiert seit einigen Wochen nur ein einziges Thema die netzpolitischen Diskussionen: SOPA. Mit dem Stop Online Pirating Act und dem Protect IP Act diskutiert der US-Kongress gemeinsam mit dem US-Senat derzeit zwei Gesetzesvorschläge, welche die Freiheit des Internets stark einzuschränken drohen. Nachdem einige US-Unternehmen in den vergangen Tagen […]

Deutsch-amerikanisches Forscherteam speichert ein Bit in nur 12 Atomen

In einer Zusammenarbeit zwischen dem amerikanischen IT-Konzern IBM und dem deutschen Center for Free-Electron Laser Science (CFEL) gelang es Forschern den bislang kleinsten Datenspeicher der Welt zu konstruieren. Lediglich 12 Eisenatome benötigten die Wissenschaftler, um ein Bit zu speichern. Dies entspricht in etwa der Speicherdichte der menschlichen DNA.

Apple patentiert Kinect-ähnliche Steuerung für iOS

Apple ist von Kinect begeistert – das wissen wir schon länger. Nun hat Cupertino einen Patentantrag für ein 3D GUI eingereicht – eine Technik, mit der aus iPhone und iPad eine Mischung aus portablem Kinect und Fenster in eine Parallelwelt werden könnte.

TelyHD bringt Skype auf jeden Fernseher

Bislang musste man entweder ein TV-Gerät mit Skype-Funktion kaufen oder einen PC an den Fernseher hängen, um Skype auf dem größten Display im Haus nutzen zu können. Das neue TelyHD hingegen benötigt lediglich einen freien HDMI-Anschluss am Fernseher und eine Internet-Verbindung – schon habt Ihr Skype im Wohnzimmer.