Hochauflösende Killerzellen

Dieser weiße Klecks auf der linken Seite ist einer der Ninjas, die in deinem Körper leben, nämlich eine natürliche Killer-Blutzelle. Das Foto zeigt, wie sie eine Krebszelle angreift in, unkomprimiertem Detail.

Badewanne aus Kohlenstofffaser

Auf den ersten Blick, mutet eine Badewanne aus Kohlenstofffaser doch etwas merkwürdig an. Aber gehen wir doch davon aus, dass es irgendwo auf der Welt Personen gibt, denen es nicht genügt, in normalen Porzellanwannen zu baden. Diese Leute wollen mehr. Die Wanne Corcel N°1 ist dafür geschaffen worden, in Prunk zu leben.

Abonnieren auf Facebook

Eine neue Funktion von Facebook ermöglicht es euch, Leuten außerhalb eurer Freundesliste zu folgen und anderen zu erlauben, euch zu folgen.

Mit Musik zum Ziel

Irgendwo in Holland sitzt ein Team von jungen Erfindern und versucht dich zu töten. Nein, das machen sie nicht wirklich. Eigentlich wollen sie dich beschützen. Und weil es bisher nur ein Versuch ist, kann noch niemand verletzt werden.

Musikvideo-Pendant zu Pandora

Music Video Genome ist ein ambitioniertes Projekt, um eine Applikation für Musikvideos zu entwickeln, ähnlich zu Pandora. Es befindet sich momentan noch im frühen Entwicklungsstadium und benötigt die Hilfe der Community, um zu wachsen.

Rassiges Husqvarna-Motorrad mit Elektromotor

Husqvarna hat auf der IAA ein Konzept für ein elektrisches Motorrad vorgestellt, mit dem Pendler zum Beispiel die überschaubare Strecke von zu Hause bis zur Arbeit bestreiten könnten. Dennoch sieht die Maschine alles andere als langweilig aus.

Hat Apple die Xbox Kinect patentiert?

Apple hat in den USA zahlreiche Patente zugesprochen bekommen. Vor diesem Hintergrund sticht ein aktueller Patentantrag besonders ins Auge: Ein System, das die Handbewegungen des Anwenders erkennt. Hört sich an, wie eine Funktionsbeschreibung der Xbox Kinect.

Will HTC WebOS von HP übernehmen?

In Taiwan sind Gerüchte aufgekommen, nach denen HTC das mobile Betriebssystem WebOS von HP übernehmen will. Zwar hat HP beteuert, das System selbst am Leben zu halten, doch ein Verkauf wäre sicherlich für die Zukunft von WebOS die bessere Lösung.