Mini-Windkraftwerk zum selber Basteln lädt Akkus auf

Erneuerbare Energien sind ja im Moment in aller Munde, doch selten wird das Thema so praktisch umgesetzt wie es Instructables-User ineverfinishanyth. Weil er beim Camping oder generell in der freien Natur die Nase voll davon hatte, Reserveakkus mitschleppen zu müssen, hat er eine portable Windkraftanlage entworfen. Diese wiegt weniger als 500 Gramm und soll selbst […]

Die Menschenmenge, die gar nicht existiert

Das Bild suggeriert einen belebten Platz, auf dem zahlreiche Menschen umherlaufen. Doch da irrt ihr euch. Die Menschenmenge hat nie existiert. Aber die Menschen im Bild sind dennoch alle real. Wie funktioniert dieser Fototrick?

Ein Holzblock, der die Zeit ansagt

Die Knock Clock ist das Ergebnis eines 48stündigen Wettbewerbs unter Designstudenten, die eine möglichst originelle Uhr entwickeln sollten. Wer zweimal auf den Holzkasten klopft, erhält eine Antwort.

Cyborg-Käfer mit Stromgewinnung aus den Flügelbewegungen

Ich ekel mich wirklich selten vor etwas, aber diese ferngesteuerten, lebendigen Käfer sind fast zuviel für mich. Auf den Rücken der Tiere, die über winzige Stromstöße beeinflusst werden, wurde ein Generator installiert, der durch Energy-Harvesting von den Flügelbewegungen der Tiere Energie gewinnt.

Apple-Design im Museum

iPhone, iPad & Co. sind reif für‘s Museum. Denn unter dem Titel: „Stylectrical“ zeigt das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe „Elektrodesign, das Geschichte schreibt“. Im Zentrum der Ausstellung steht die Arbeit von Jonathan Ive, dem Chefdesigner der Apple-Produkte.

Unklarheit über iPhone 5 Maße

Am vergangenen Freitag zeigte Macitynet, dass sowohl das iPhone 4, als auch der aktuelle iPod Touch, nicht in die jüngst veröffentlichten angeblichen iPhone-5-Hüllen passen würden. MacRumors heuerte einen Designer an und lies das Gerät selbst nachgestalten. Beide kamen auf folgendes Ergebnis: Das neue Gerät ist dünner. Deutlich dünner.

Apple sucht neue Mitarbeiter für Produktsicherheit

Es ist wahrscheinlich nur ein Zufall, aber die Tatsache, dass Apple auf seiner Job-Seite zwei neue Stellenangebote für hochrangiges Sicherheitspersonal genau nach dem angeblichen Verlust eines iPhone-5-Prototypen veröffentlicht, regt selbstverständlich zu den wildesten Spekulationen an.

Google schaltet ungenutzte Dienste ab

Viele von Googles Produkten benutzen wir tagtäglich. Doch die Marke „Google“ ist keine Erfolgsgarantie. Manche Google-Dienste sind auch richtig gefloppt. Einige von ihnen will Google daher in der nächsten Zeit abschalten.

Facebook integriert Übersetzungsfunktion

Wenn man Inside Facebook glauben schenken darf, plant Facebook einen Übersetzungsbutton in das soziale Netzwerk zu integrieren. Dadurch soll die Sprachbarriere bei Personen mit fremdsprachigen Freunden verkleinert werden. Die Funktion soll Kommentare „on the fly“ in die Muttersprache des Nutzers übersetzen.

Das Ende des Silicon Valley

Das Ende des Sommers naht und im Silicon Valley geht gleich eine ganze Ära zu Ende. Die Garagenzeiten sind vorbei. Die Zukunft gehört dem Studentenwohnheim. Warum das so ist, lest ihr in unserem Essay zum Wochenausklang.

Samsung ermöglicht Youtube-Videos in 3D

Unter dem Slogan: „A smarter life – a smarter world“ hat Samsung heute auf der IFA in Berlin seine neuen Geräte präsentiert. Mit im Gepäck hatte Samsung die „Youtube on TV“-App, die es ermöglicht, sich Youtube-Videos in 3D anzusehen.