Skifahren mit dem Auto

Nicht nur bei uns und Japan hat es ziemlich viel geschneit in diesen Tage. Auch New York versank unter einer Schneedecke, die den Autoverkehr teilweise zum Erliegen brachte. Mache brachte es aber auch auf lustige Ideen. Ein ganze besonders verrückte zeigen wir euch im Video: Skifahren mit dem Auto.

Dyson: Staubsauger als Designobjekt

Ich gebe es gerne zu – Saugen gehört nicht zu meinen Leidenschaften. Das könnte sich aber vielleicht mit dem neuen Staubsauger von Dyson ändern. Nicht nur optisch weicht er deutlich von dem ab, was man sonst aus dieser Richtung kennt – er ist auch noch akkubetrieben.

Ein Überfall mit einem Riesenstock

Wenn man als Ladeninhaber von einem Einbrecher mit Riesenstock attackiert wird, scheint man es für einen bösen Witz zu halten. Doch auf die leichte Schulter sollte man es trotzdem nicht nehmen.

Sushi Restaurants kürzen ihre Kosten mit Sushi Robotern

Kura, eine Restaurantkette für Sushi, ist stets darauf fokussiert schneller und effizienter zu arbeiten, um mehr Gewinn zu erwirtschaften. Sie meinen es so ernst, dass sie ihr Sushi nicht mehr von traditionellen Chefköchen machen lassen, sondern nur noch von Sushi Robotern.

Was kann das bloß sein?

Wer kann erraten, was das hier ist? Etwa ein Einkaufswagen für Obdachlose? Eine altmodische Waschmaschine? Oder doch ein komisch aussehender Grill? Es ist nichts von alledem.

Speisekarte als Periodensystem

Was haben wir nicht schon alles gesehn? Heutzutage wird doch jeder alltagsübliche Gegenstand auf irgendeine Art und Weise für Nerds neugestaltet. Doch eine Speisekarte im Look eines Periodensystems?

Weltgrößte Höhle mit eigenem Dschungel

Im vietnamesischen Hang Son Doong wurde nach über 20 Jahren die größte Höhle der Welt wieder aufs Neue entdeckt und gründlich erkundet. Die einzelnen Höhlen im Inneren umfassen eine so gewaltige Größe, dass eine gesamte Großstadtstraße dort Platz fände.

USA: Sicherheitspersonal an Flughäfen erhält Bonus bei Fund verbotener Gegenstände

Die Washington Post hat einen interessanten Artikel veröffentlicht, nach dem die TSA (amerikanische Behörde, zuständig für Sicherung der Flughäfen) ihre eigene Arbeit durch private Sicherheitsunternehmen erledigen lässt. Die Zeitung fand heraus, dass im Geschäft mit der Sicherheit Wettkämpfe unter den Mitarbeitern ausgetragen werden, bei denen sie Geld gewinnen können.

Eisbären kontra Überwachungskamera

Diese Überwachungskameras wurden für eine BBC-Dokumentation zu Eisbären gebaut. Sie sollen Temperaturen von bis zu minus 40 Grad Celsius überstehen und sind clever getarnt. Aber Eisbären sind nicht blöd.

Essen aus dem 3D-Drucker

Es gibt schon einige 3D-Drucker, die essbare Substanzen auf eine Unterlage spritzen, aber nun gibt es einen neuen Ansatz, der ohne Formen auskommt. Und das Ergebnis sieht wirklich lecker aus.