Coolster Vater der Welt baut Murmelbahn

Ja, auch wenn es ein wenig altmodisch wirkt: Es gibt immernoch Eltern, die ihre Kinder lieber mit Murmeln und selbtgebasteltem Holzspielzeug spielen lassen, statt ihnen ein iPhone in die Hand zu drücken. Dieser Vater ist einer davon und sein Werk kann sich wirklich sehen lassen.

Tablet-PC-Hersteller haben Angst vor dem iPad 2

»Wenn die Gerüchte um ein iPad2 stimmen«, so einige Hertsteller von Notebooks und Pads, »werden die Verkäufe anderer Tablets enthaft geschwächt«, fürchten sie. Das neue iPad soll angeblich bereits im ersten Quartal 2011 auf den Markt kommen. Mehr dazu bei ITespresso. [ITespresso]

Studie: WLAN schadet Bäumen

WLAN ist die einfache und schnelle Möglichkeit digitale Informationen auszutauschen. So nützlich wie WLAN für uns Menschen ist, so schädlich könnte es auch für unsere Wälder und Parks sein. Einer Studie einer holländischen Universität zufolge soll WLAN-Strahlung seltsame Anomalien an Bäumen verursachen. Ein echtes Dilemma für alle, die sowohl WLAN als auch Bäume lieben.

Ampel zeigt Restzeit mit Sanduhr an

Ampelphasen enden in vielen Ländern oft abrupt. Sprich man steht förmlich von der einen zur anderen Sekunde bei Rot auf der Straße. Wüsste man vorher, wie lange noch Grün ist, würde das nicht passieren. Diese LED-Ampel mit Sanduhr könnte dabei helfen.

Beton-PC selbstgemacht

Dieses PC-Gehäuse sieht schon auf den ersten Blick nicht so aus, als sei es aus Blech. Es wurde aus Beton gegossen. Der Modder D. Heiße hat es in einem Stück gegossen. Und dank eines Tutorials könnt ihr es nachbauen.

iPhone mit Edelholzeinlage

Als wir das erste Mal diese hölzernen iPhone-4-Rückteile sahen, waren wir uns nicht sicher, ob wir sie nicht einfach als unnötig, hässlich oder altmodisch abtun sollten. Mittlerweile hat sich das Blatt gewendet.

Apokalypse in Bildern

Zum Glück ist unsere Umwelt nicht so bizarr, wie sie auf diesen Fotos scheint. Der Special-Effects-Künstler Jim Kazanjian hat eine Reihe von Bildern entworfen, die eine teils irre, teils erschreckende Szenerie zeigen.

Podcast 86 vom 19. November 2010

Im Podcast sprechen wir über Facebooks neue Social Inbox, die Mail, Chat und SMS vereinen soll, aber neue Angriffspunkte für Cyberkriminelle bietet, wie Sicherheitsexperten warnen. Außerdem geht es um die Programme mit den meisten Sicherheitslücken und darum, was IT-Mitarbeiter motiviert.

Mann kauft virtuellen Nachtclub für 260.000 Euro

Vor einer Woche verkaufte ein Mitspieler im Online-SciFi-Game Entropia Universe seinen virtuellen Nachtclub für echte 335.000 US-Dollar, umgerechnet 260.000 Euro. Forbes hat den Käufer ausfindig gemacht und zu seinen Beweggründen interviewt.

Wissenschaftler stopfen Schlaglöcher mit Bakterien

Schlaglöcher werden repariert, in dem man sie mit neuem Asphalt bzw. Beton auffüllt oder einfach alles abreißt und neu aufbaut. Biologen der Universität von Newcastle haben nun ein Bakterium so modifiziert, dass es diese Reparaturen übernimmt. Es heißt „BackFilla“.