Tokyo Flash mit relativ gut ablesbarer Uhr

Euch bleiben 26 Tage Zeit um darüber abzustimmen, ob die “Night Vision” genannte Tokyo Watch in Produktion geht oder nicht. Ich stimme mit einem eindeutigen Ja, denn sie wird die bisher wohl am besten ablesbare Uhr von Tokyo Flash sein.

Gebäude im Interlaced-Look bereitet mir Kopfschmerzen

Dieser 57 Meter lange Würfel ist das TED, ein neues Gebäude das in Taiwan entsteht. Was ich daran besonders mag – von seinem außergewöhnlichen Äußeren abgesehen – sind die gewendelten Treppen, die auf dem Dach enden, welches an ein Amphitheater erinnert.

Multitouch-Support für Firefox

Die Arbeiten an Firefox 4 schreiten voran. Mit der dritten Beta unterstützt der Browser nun die Multitouch-Features von Windows 7 und soll Grafiken und Animationen effizienter berechnen können. Mehr dazu bei ITespresso. [ITespresso]

Laser-Rucksack ermöglicht “Streetview” von Gebäuden

Ein Team der Universität von Berkley hat einen riesigen Indoor-Scanner entwickelt, der – auf den Rücken geschnallt – dreidimensionale Ansichten kompletter Gebäude erstellt, während der Träger durch letztere hindurchläuft. Der potentielle Nutzen für Anwendungen wie Google Maps ist groß, und, hey – Laser-Rucksack!

Plant Google den Verkauf von Anwenderdaten?

In einen siebenseitigen “Vision Statement”, das 2008 verfasst wurde, wägt Googles Managerriege ab, ob es möglich ist, nicht böse zu sein und gleichzeitig mit Unternehmen mitzuhalten, die Suchanfragen und das Surfverhalten ihrer Anwender an Werbetreibende verkaufen.

Trockner für gewaschene Handys

Handys gehören definitiv nicht in die Waschmaschine. Aber im Eifer des Gefechts verschwindet es schon einmal mitsamt der Jeans in der Waschtrommel. In Japan haben die Geräte nun vielleicht eine Überlebenschance – in einem Trockner, der in Handyläden in Tokio als Dienstleistung angeboten wird.

Zauberwürfel mit 20 Drehungen oder weniger besiegbar

Ein Forscherteam hat 35 Jahre CPU-Rechenzeit genutzt, um dem Zauberwürfel von Rubik die letzten Geheimnisse zu rauben. Sie fanden heraus, dass es möglich ist, den Würfel mit 20 Drehungen oder weniger zu lösen, egal in welcher Stellung er sich befindet. Die Rechenzeit wurde von Google bereit gestellt.

LED-Uhr-Hologram-Uhr: Sowas will ich auch!

Wie alle Lebewesen sind auch wir Menschen fasziniert von allem was blinkt und leuchtet. Noch faszinierender ist nur noch, wenn es leuchtet und gleichzeitig in der Luft zu schweben scheint. Ah und die aktuelle Uhrzeit ist auch praktisch.

Dieser altmodische TV ist »magisch«

Sieht aus wie ein ganz gewöhnlicher Fernseher, der schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat. Ist es aber nicht. Denn in seinem Inneren schlummert etwas Magisches. Ich verrate nicht was es ist, aber vielleicht kommt ihr ja von selbst drauf?