Lego Arcade-Automat mit 48 Spielhallen-Klassikern

Oh! Mein! Gott! Pac-Man, Ms. Pac-Man, Donkey Kong, Donkey Kong Jr., Galaga, Zaxxon, Pengo, Frogger, 1942, 1943, Phoenix, Time Pilot, Bomb Jack, Arkanoid und sogar Burger Time – 48 Spieleklassiker stecken in diesem herrlichen Arcade-Automat aus Lego.

Begrabt mich zu Neptuns Füßen

Was Ihr hier seht ist das Grab 2.0, das sein Entwickler Jack Hokanson als „Genesis Biopod“ bezeichnet. Es handelt sich dabei um eine Urne mit einem darin eingelassenen, wasserlöslichen Säckchen, das die eingeäscherten, sterblichen Überreste aufnimmt. Kurz nachdem man die Urne im Meer versenkt hat, löst sich das Säckchen auf und die Asche verteilt sich […]

Google möchte nicht, dass reife Frauen nach Toy Boys suchen

Wir wissen nicht, ob Googles Motive moralischer Natur sind, aber irgendwie ist das nicht richtig: Sie weigern sich Werbung für CougarLife zu machen – einer Dating-Seite für ältere Frauen, die nach jungen Kerlen suchen. Komisch, denn Seiten für alte Männer, die nach jungen Mädels suchen, sind erlaubt.

Pelziger Wampa-Teppich zum Liebemachen

Wenn ihr meint, der Tauntaun-Schlafsack sei nicht mehr zu toppen, liegt ihr falsch. Legt etwas Barry White auf, macht euch nackig und dann rauf auf diesen haarigen Wampa-Vorleger. Macht nicht nur den eigenen Partner, sondern weltweit viele Eisbären glücklich.

Internet Explorer 8: Wer würde 9 Jahre alte Milch trinken?

Es gibt sie. Immernoch. Unglaublich aber wahr. Es gibt noch Menschen die den Internet Explorer 6 benutzen – einen ganzen Haufen. Auch Microsoft ist diese Tatsache inzwischen aufgefallen. Wie reagiert Microsoft? Natürlich mit einer kreativen IE8-Werbung. Mal ehrlich: Wer würde schon 9 Jahre alte Milch trinken?

Darth Vader – bitte in bunt und mit Funkelsteinchen

Stellen wir uns für einen Augenblick vor, dass Darth Vader nicht als finsterer schwarzer Halbroboter mit dunkler rauchiger Stimme herumgelaufen wäre, sondern als strahlende Diskofunk-Gothic-Diskokugel. Wäre Star Wars nicht viel unterhaltsamer gewesen? Und jetzt der wirkliche Gag: Es gibt 99 andere bunte Darth-Vader-Helme…

Solar-Akku mit satten 29 Anschlussmöglichkeiten

Ihr seid bereit, in die Photovoltaik einzusteigen, aber Euch fehlt das entsprechende Hausdach, das Ihr mit Modulen vollpflastern könnt? Dieser 20.000 mAh starke Akku von Chinavision ist „Photovoltaik für Jedermann“. Ihr könnt damit Laptops, MP3-Player, Kameras und andere Gadgets aufladen. Dank der 29 mitgelieferten Adapter findet nahezu jedes Gerät Anschluss.

Toyota-Maus muss regelmäßig zur Inspektion

In den USA bewirbt Toyota seinen Dreitürer IQ mit dem Slogan „Flink wie eine Maus“. Passend dazu hat man jetzt einen Spot veröffentlicht, in dem der Kleine einen Mauszeiger steuert – in dem er wie eine Computer-Maus durch eine Halle wieselt.

Lasermöbel: Entspannung für Tron-Fans

Falls ihr müde werdet, wenn ihr den ganzen Tag mit euren Lichtbikes Rennen fahren müsst oder geschafft seid von einer zermürbenden Runde Yahtzee (Insider für Southpark-Fans), legt euch doch eine Runde aufs Ohr auf euer neuen Lasercouch…

Vietnamesische Quelle tippt auf neue MacBooks

Vietnam erarbeitet sich in diesen Tagen einen Ruf als Quelle für Infos über neue Apple-Hardware. Tinhte.com hat ein Gerät aufgetrieben, bei dem es sich um ein neues MacBook handeln könnte. Es wird mit einem auf 2,4 GHz getakteten Intel Core 2 Duo und einer NVIDIA GeForce 320M (256 MB DDR3 SDRAM) geliefert. Leider ist das […]

YouTube feiert seinen fünften Geburtstag

Diesen Monat wird die Videoplattform fünf. Für Menschen nicht viel, aber für eine Internetseite eine ganze Menge. Wir können uns heutzutage nur schwerlich ein Web ohne YouTube vorstellen. Kein Wunder schließlich verzeichnet die Seite täglich zwei Milliarden Zugriffe.

Stilzkin EXT3: Brückenleger aus Lego-Technik

Inspiriert von Brückenlegefahrzeugen aus dem echten Leben ist Peer („Mahjqa“) Kreuger seiner Lego-Kiste zu Leibe gerückt. Herausgekommen ist ein Stück Lego-Technik, das sich sehen lassen kann: Der Stilzkin EXT3 Brückenleger.

Selbstmordwelle bei Foxconn

Der Telegraph berichtet über das tragische Schicksal eines 21jährigen Foxconn-Mitarbeiters, der tödlich aus dem siebten Stock eines Mitarbeiter-Wohnheimes im chinesischen Shenzhen gestürzt ist. Als ob das nicht tragisch genug wäre schreibt der Telegraph weiterhin, in den vergangenen drei Wochen habe es 30 Selbstmordversuche unter Foxconn-Mitarbeitern gegeben.

Abu Dhabi stellt Gold-Automaten auf

Alle Welt redet von Finanzkrise und wer seine Schäfchen ins Trockene bringen will, der flüchtet derzeit gerne in Gold. Insofern ist der Gold-Automat, den Sky News in Abu Dhabi gesichtet hat, eine konsequente Reaktion auf den Stand der Dinge.