pCubee ist ein interaktives Display mit echtem 3D

Na das nenn’ ich doch mal “3D”! Ingenieure am Human Communications Technology Lab der Universität von British Columbia haben mit dem pCubee ein “persönliches kubisches Display” entwickelt, das eine dreidimensionale Szenerie zeigt.

Winzige Batterien laden sich über zufällige Vibrationen in der Luft auf

Welche grüne Energiequelle ist noch leichter zu bekommen als Sonne oder Wind? Genau, zufällige Umgebungsvibrationen. Und genau damit laden sich ein paar neue Batterien wieder auf. Die Einheiten wurden von den Forschern der Universität von Michigan hergestellt und können zwar in absehbarer Zeit keine Autos antreiben, aber sie können ausreichend Energie produzieren, um Uhren, Herzschrittmacher […]

Die Anti-Sam-Fisher-Überwachungskamera

Nach einem Monat Xbox-Abstinenz waren wir gerade dabei die Demoversion von „Splinter Cell: Conviction“ zu spielen, als wir uns dachten: „Man, es ist wirklich ein bisschen einfach Genicke zu brechen.“ JetProtects CS300K Langstrecken-Überwachungskamera hätte uns dabei allerdings erwischt.

Bock auf den Iron-Man-Reaktor?

Klar, billige Plastik-Imitationen des Mini-Reaktors aus „Iron Man“ gabs es eine Zeit lang schon mal zu kaufen, aber das hier ist das Original: DER Mark I „Hero“-Reaktor aus dem Film. Und das ist nur ein Bruchteil der Wagenladung an Requisiten und Kostümen die demnächst versteigert werden.

Ein Untergrund-Reaktor, angetrieben von Bill Gates’ Geld

Die Firma TerraPower verhandelt derzeit mit Toshiba über den gemeinsamen Bau unterirdischer Mini-Atomkraftwerke. TerraPower ist eine eine Abteilung von Intellectual Ventures, einer Patent-Firma die vom Ex-Microsoftler Nathan Myhrvold gegründet und teilweise von Bill Gates finanziert wird.

Russische Kühe haben Flachbildfernseher im Stall

Gemüse wächst besser, wenn man es mit klassischer Musik beschallt. Ähnlich soll es sich mit der Milchproduktion bei Kühen verhalten. Ein russischer Bauer testet jetzt, ob Bilder der schweizer Alpen sich ähnlich positiv auswirken – und hängt seinen Stall voller LED-TVs.

Der kleinste Laser der Welt

Pünktlich zum 50. Geburtstag des Lasers wurde jetzt der kleinste Laser der Welt vorgestellt. Er ist gerade mal 30 Millionstel Meter lang und könnte die Welt der Mikroprozessoren revolutionieren.

Der Roboter mit einem Herz aus iPod

Der japanische Robovie mR2 ist ein Roboter – keine Frage. Aber er funktioniert nur wenn man einen iPod Touch in ihn hinein steckt. Dann kann man ihn entweder mit Hilfe des Touchscreens oder über Wi-Fi steuern.