Die Ursprünge von „Force Quit“

Es gibt Meldungen unserer amerikanischen Kollegen, die übersetzen sich einfach nur umständlich. „Force Quit“ heißt im computertechnischen Sinn „Abbruch erzwingen“, bezogen auf Star Wars aber auch „Die Macht gibt auf“. Bevor der Witz durch die Übersetzung noch mehr verliert, höre ich lieber auf. [Mark Wilson / Tim Kaufmann] [Via College Humor, loldwell, theNextWeb]

Der Regenbogen für die Hand

Irgendwie hoffe ich immer noch irgendwann mein rosafarbenes Einhorn zu finden. Bis dahin werde ich weiterhin in diesem Buch blättern, das einen Regenbogen in der Luft schweben lässt. Und das alles ohne Zuhilfenahme von abgefahrenen Pillen.

PR-Aktion: Aus dem Kansas-Kaff Topeka wird Google

Bill Bunten ist der Bürgermeister der Stadt Google, Kansas – bisher bekannt als Topeka, Kansas. Anfang März hat er einen Vertrag unterzeichnet, durch den die Stadt kurzfristig umbenannt wird, um Google damit zu überzeugen dort seinen Gigabit-Glasfaser-Internet-Anschluss zu testen.

Lustig: Was nach dem iPad kommt

Als das iPad im Januar vorgestellt wurde, da waren sich alle einig: Das Teil sieht aus wie ein großes iPhone. BeGeek.fr baut darauf auf und zeigt Euch heute schon, mit welchen Produkten Apple seine Angebotspalette künftig bereichern wird.

Podcast 50: Jubiläumspodcast

Im Jubiläumspodcast geben wir einen Ausblick auf die anstehende Cebit und diskutieren über den Selbstmord des umstrittenen Anwalts Günter Freiherr von Gravenreuth. Außerdem geht es um das Risiko offener WLANs, sichere Passwörter und verschiedene aktuelle Sicherheitslecks.

Oller Schlepper ist eine getarnte Luxusyacht

Futuristische Schiffe, die Raumschiffen ähneln, faszinieren mich. Trotzdem muss ich zugebe, dass wenn ich eine Yacht statt eines Segelbootes anschaffen müsste, ich mich für diesen wundersamen Schlepper begeistern würde.

Spiegelreflexkamera selbst gemacht

Alle Beiträge sind in französischer Sprache, doch die Bilder in diesem Forum-Thread sagen mehr als 1.000 Worte. Sie erzählen die Geschichte eines Mannes, seines Werkzeugs und der Entstehung einer selbstgebauten Spiegelreflexkamera. Natürlich handelt es sich dabei um ein analoges Modell, aber dennoch ist die ganze Story ziemlich verblüffend. [Mark Wilson / Tim Kaufmann] [Via Forum, […]

Kabel nicht verstecken, dekorieren!

Die Mehrheit von uns züchtet hinter ihren Regalen lustige Kabel-Monster, die sich – gefüttert mit jeder Menge Staub – über die Jahre zu Stukturen organischer Komplexität entwickeln. Meine Frau hat da was dagegen.

Aus und vorbei für den Hummer

Ob der Geländewagen für Gamer, den Microsoft und Toyota konzipiert haben, marktgerecht ist, sei dahingestellt. Fest steht aber, dass der Hummer – Sinnbild des amerikanischen, spritverschlingenden SUV – in seinen letzten Zügen liegt. Wer will da noch behaupten, alles würde immer nur schlimmer?