Amphibien-Bus holt sich nasse Füße, schwimmt sich frei

Auf den ersten Blick sieht er aus wie ein gelber Schulbus. Aber beim in den Niederlanden gebauten Amfibus, der in Glasgow seinen Dienst verrichtet, handelt es sich um ein waschechtes Amphibienfahrzeug. Es fährt, schwimmt und ermöglicht es Journalisten, dürftige Wortspiele in ihre Berichte einzubauen.

Bollywood-Star nutzt Körper-Scans als Autogrammkarten

Bollywood-Superstar Shahrukh Khan macht es offensichtlich wenig aus, seine Pretiosen am nächsten Flughafen-Körper-Scanner auszustellen. Tatsächlich hat er die Scans in Autogrammkarten verwandelt. Khan zufolge grämen sich nur Männer mit kleinem Penis wegen der Körper-Scanner.

Prepaid Handy Nutzer telefonieren weniger als Vertragsnutzer

Forscher haben die Anrufangewohnheiten von 5,3 Millionen Menschen über einen Zeitraum von achtzehn Monaten untersucht. 350 Millionen Telefonate später, sind sie zu einer fast offensichtlichen Erkenntnis gelangt: Nutzer von Prepaid Karten rufen weniger an und seltener zurück, als die mit den Postpaidverträgen.

Google mischt eBook Streit auf

Googles eBook-Vision sieht so aus: Lesern erlauben Kopien auszudrucken, Teile auszuschneiden und einzufügen und den Verlagen 63 Prozent von den Einkünften zahlen. Die Verlage erwidern: Das kann sich Google an den Hut stecken!

Der große Fall im Guggenheim-Museum

Für die Architekten von JDS ist es wohl die beste Idee überhaupt: Eine Trampolin-Netzspirale, die die Besucher vom obersten Stock des Guggenheim-Museums ins Erdgeschoss befördern kann. Das finden wir natürlich ziemlich cool und Unfallopfer suchende Anwälte sicherlich auch.

Farbwechsel ohne Pinsel

Seht ihr diese Mauer aus bunten Quadraten? Es ist eigentlich ein Design-Konzept, bestehend aus einer Reihe von kleinen, rechteckigen Tafeln, die so verändert werden können, wie es deinem Designwunsch gerade entspricht. Oder um böse Sachen zu artikulieren.

ISPO: Streetstepper – Das Fahrrad war gestern

Wir waren für euch auf der ISPO (Internationale Fachmesse für Sportartikel und Sportmode) und haben das eine oder andere interessante neue Sportgerät entdeckt. Eines der coolsten ist der Streetstepper. Das ist grob gesagt eine Mischung aus Stepper und Fahrrad und fährt sich sehr ungewöhnlich…

Pariser Metro-Tickets bekämpfen das Empire als X-Wings

Ich bin weder künstlerisch veranlagt noch widme ich der Bahn, mit der ich zur Arbeit fahre, besondere Aufmerksamkeit. Rein, hin, raus – Ihr wisst schon.Der französische Künstler Hubert de Lartigue ist da anders. Er verwandelt Metro-Tickets mit Hilfe der Kirigami-Kunst in X-Wing Fighter, und das ganz ohne Klebstoff.

100.000 Mal genauer als die Atomuhr

Die Atomuhr ist, wie Make es ausdrückt, alt und überholt. Die neue Quanten-Uhr vom nationalen Institut für Standards und Technologie der USA ist 100.000 Mal akkurater als ihr Vorgänger und damit ein Meilenstein der Entwicklung.

Die allerneuesten Bilder von Pluto

Oh, Pluto, Pluto – du magst kein Planet mehr sein, aber das heißt nicht, dass wir dich nicht lieben. Obwohl du in diesen Bilder von Hubble aussiehst, wie eine schimmelige Matschkugel – doch das ist bisher das detaillierteste Bild.

Flüssiges Glas hält Kleidung dauerhaft sauber

Hier ist mal wieder ein Anwärter für das durchgeknallteste Produkt: flüssiges Glas aus einer Sprühflasche! Das Glas kann alles sicher abdecken, unter anderem Kleidung und Pflanzen. Es schützt sie vor Dreck, Hitze, Entzündungen und UV-Strahlung.