Ein Geek im Nerd-Mekka Shenzhen [Video]

Shenzhen hat sich in den letzten Jahren zur wichtigsten IT-Metropole Chinas gemausert. Dabei lebten in der 20 Millionen-Metropole vor 35 Jahre nur wenige tausend Menschen. Kein Wunder war ich voller Vorfreude, als Huawei anrief und mich zur Besichtigung ihres Headquarters nach Shenzhen einlud.

(Bild: Amnesty International)

Elektronik-Herstellern droht Kampf um Ressourcen

Für die Produktion von Smartphones, Tablets und anderen elektronischen Geräten werden dutzende Rohstoffe benötigt. Einige davon sind seltene Metalle oder Erden, deren Vorkommen begrenzt sind. In nur 20 Jahren könnte es bereits zu gravierenden Engpässen kommen.

(Bild: Amazon)

Amazon Prime Day – 10 attraktive Angebote im Preischeck

Im Rahmen des Amazon Prime Day bietet das Online-Versandhaus heute über 100.000 Artikel zu günstigeren Preisen an. Zu jedem Prime-Day-Angebot hält Amazon auf der Produkt-Detailseite die mögliche Ersparnis bereit. Um die Attraktivität eines Angebots abschätzen zu können, sollte man aber besser eine kurze Recherche über ein Preisvergleichsportal durchführen. Denn nicht selten fällt die Ersparnis gegenüber Angeboten anderer Onlinehändler nur gering aus. Wir haben einige Angebote einem Preischeck unterzogen.

(Screenshot: ZDNet.de)

Pokémon Go greift persönliche Daten ab

Die App Pokémon Go geht derzeit viral. Allerdings ist die junge Applikation noch fehlerbehaftet. Unter anderem wird bei der iOS-Version Zugriff auf alle im Google-Konto gespeicherten Daten gewährt, sofern man sich mit diesem Google-Konto anmeldet.

Berlin, die beste Stadt für IT-Start-ups und -Firmen (Bild: Expert Market)

B2B-Dienstleister kürt Berlin zur besten Stadt für IT-Start-ups

Ihr wollt ein Start-up im IT-Bereich gründen? Dann ab nach Berlin! Dort erwarten euch laut einer Analyse des US-amerikanischen B2B-Dienstleisters Expert Market die besten Bedingungen für Unternehmensgründung und -wachstum. Im internationalen Vergleich schaffte es die deutsche Hauptstadt auf Platz 1, gefolgt von Austin und Toronto. San Francisco als Heimatstadt des Silicon Valley landete auf Platz 4

Twitter-Hack: OurMine übernimmt den Account von CEO Jack Dorsey

Nach Mark Zuckerberg und Googles Sundar Pichai hat es nun Twitter-Chef Jack Dorsey höchstpersönlich erwischt: Der Gruppe OurMine zugehörige Hacker haben sich Zugriff zu seinem Twitter-Account verschafft und in seinem Namen Videos gepostet und eine Botschaft hinterlassen. Wie es den Hackern gelungen ist, den Account von Jack Dorsey zu übernehmen, ist noch unklar. Die geposteten Inhalte lassen die Vermutung zu, dass die Hacker einen Umweg über den Kurzvideodienst Vine gegangen sind.

Ausschnitt aus der Filmadaption der Ubisoft Serie Assassin's Creed (Bild: Youtube)

Ubisoft: Assassin’s Creed-Film soll Verkäufe der Spiele ankurbeln

Mit dem Assassin’s Creed-Film, der im Dezember 2016 in die deutschen Kinos kommt, wird Ubisoft „nicht viel Geld verdienen“. Das sagte Alain Corre, Geschäftsführer von Ubisoft Europa, in einem Interview mit dem Spielemagazin MCV. Viel mehr hofft der französische Publisher darauf, die Marke Assassin’s Creed einem größeren Publikum bekannt zu machen, um in Zukunft mehr Spiele der Serie abzusetzen.

Screenshot aus dem Spiel Rise of the Tomb Raider (Bild: Square Enix)

Neuer Tomb Raider-Film kommt im März 2018 in die Kinos

Wie das Branchenmagazin Variety berichtet, kommt der neue Tomb Raider-Film im März 2018 in die Kinos. Das Reboot wird von den Studios MGM und Warner Bros. produziert und orientiert sich an den beiden Videospielvorlagen Tomb Raider und Rise of the Tomb Raider. Der neue Film porträtiert Titelheldin Lara Croft in ihren jungen Jahren – eine Zeit, in der ihre menschliche Seite mehr zum Vorschein kommt als ihre Powerfrau-Attitüde.