Schwarm billiger Open-Source-Roboter

Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil: Ich habe keine Angst vor Robotern, die die Welt übernehmen. Nicht, wenn sie so klein und niedlich sind. Die dürfen das, weil sie es gemeinsam und auf Basis der GPL tun.

Die Milchstraße ist ein ewiger Wecker

Wäre es so schlimm, von diesem Wecker geweckt zu werden? Das Design dieses Weckers von Henrik Amberla huldigt nicht nur der Milchstraße, sondern repräsentiert auch den ewigen Kreislauf aus friedlichem Schlafen und grummeligem Wachsein.

Core i7 iMacs deutlich schneller als Core i5

Wir erinnern uns: Die neuen 27-Zoll-iMacs kann man jetzt auch mit Core-i7- und Core-i5-Prozessoren ausrüsten. Wer sich für den Kauf eines entsprechenden iMacs entscheidet, hat wohl deutliche Geschwindigkeitsvorteile, wie ein Benchmark zeigt…

Roboter übt Tai Chi und Schwertkampf

Der erste HUBO-Roboter hat noch eine unschuldige Rundfahrt auf einem Segway gemacht. Sein Nachfahre HUBO 2 scheint sich mit solchen Kindereien nicht aufzuhalten. Er trainiert für die Auslöschung der Menschheit.

Ausgeflippte Stöckelschuhe aus Papier

Zuerst dachte ich, dass dies hier toll gefaltete Papier-Monster sind. Wer schon mal Stöckelschuhe getragen hat und versuchte, drei Meter damit zu gehen, ohne sich die Haxen zu brechen, weiß: der Monstervergleich ist gar nicht so falsch.

Fujitsus verrücktes, modulares Beamer-Handy

Das F-04B ist kein gewöhnlicher QWERTZ-Slider mit Touchscreen. Wenn man das Gerät etwas schlanker haben will, trennt man das 3,4-Zoll-Display von der Tastatur. Anstelle der Tasten darf auch ein kleiner Beamer angesteckt werden.

Die voll verkabelte Gadget-Jacke

Die Scottevest/SeV Pack Windbreaker ist in der Realität nicht so durchschaubar wie auf diesem eindrucksvollen, aber gefakten Röntgenbild. Sie hat aber ein paar tolle Funktionen für Leute, die viele Geräte mit sich herumtragen und unterwegs auch bequem nutzen wollen. Die Gadget-Jacke hat mehr Taschen als Batmans Outfit und hat sogar berührungsempfindliche Taschen.

Coca-Cola-Werbung klebt wie eine Klette

Keine Ahnung, was sich Coca-Cola dabei dachte, als sie ihre neue Anzeigenkampagne für Bushäuschen ausklamüstert haben. Mit einem Haft-Effekt will der Brause-Hersteller seine neue Grip-Flasche bewerben. Die Werbeschilder sind mit Klett bedeckt, so dass man mit den Klamotten hängen bleibt, wenn man der Anzeige zu nahe kommt.

Drehbare Steckdose liefert internationalen Strom

Jedes Land hat andere Stecker und Dosen, und es ist zum Mäusemelken, wenn man keinen passenden Adapter dabei hat, um seine Gadgets im Hotel aufzuladen. Dagegen kann man wohl nichts machen. Die drehbare Steckdosenleiste könnte das Problem aber elegant lösen.

HTC HD2 jetzt schon kaufen

Falls ihr es einfach nicht erwarten könnt euer HD2 endlich in den Händen zu halten, könnt ihr euch schon jetzt eine englische Version bestellen. Die kostet knapp 600 Euro, ist bereits bei Expansys erhältlich und wird in maximal zwei Tagen geliefert…

Mächtige Rail Gun der US-Armee feuert zum ersten Mal

Die US Army hat ihre elektromagnetische Rail Gun getestet. Mehrere Respekt einflößende Feuerstöße wurden auf einem Übungsgelände abgegeben. Der Hersteller General Atomics nennt die Kanone „Blitzer“. Wir nennen sie „Hey, feindlicher Panzer, du bist Toast!“