CD-Player startet durch Berühren des Schnabels

Ich hab es zuerst für eine CD-Abschussrampe oder eine selbstgebaute Ninja-Waffe gehalten. Die Realität ist nicht ganz so Furcht einflößend. Der Quackie CD-Player lässt sich mit einfachen Bewegungen steuern.

Der Wochenrückblick in unserem Podcast

Kennt ihr schon den ITespresso-Podcast? Das ist unsere Wochenzusammenfassung in Audioform. Da kann man auch mal meine liebreizende Stimme hören. Er ist zwar nicht kurz, dafür aber um so prägnanter. Ihr könnt den Podcast übrigens auch über iTunes abbonieren oder auch als RSS-Feed. Weitere Details gibt es bei der PC Professionell. [Maxim Roubintchik]

Knallbunte Küche aus Lego-Steinen

Das Lego-Haus wurde inzwischen leider wieder abgerissen. Aber das macht nichts, denn schon ergötzen wir uns an einem neuen Klötzchenprojekt: Der Lego-Küche.

DNS-Kleiderständer: Platzsparende Doppel-Helix-Kurven

Irina Alexandrus Design für einen Kleiderständer nach dem Vorbild der DNS soll einer Vielzahl von Kleidungsstücken Platz bieten und damit eher wie ein effizienter Schrank-Ersatz zu gebrauchen sein als wie ein Kleiderhaken am Eingang.

Diesen Kamin kann man sich sogar in die Wohnung hängen

Wenn man in einer Wohnung wohnt muss man immer auf irgendwas verzichten. Oft ist es der Platz, ganz oft der Garten und sehr viel öfter ist es der Kamin. Schließlich kann man die Wohnungen mit Kamin an einer Hand abzählen. Das muss nicht sein! Den Cupola kann man sich nämlich wie einen Flachbildfernseher einfach an […]