Robocat erobert Japan mit Plüsch und Geschnurr

Echte Katzen und Hunde sind viel zu scharf darauf sich zu reproduzieren, um jemals so selten und teuer zu werden, wie in Blade Runner. Sega nimmt volle Fahrt auf und will diese Nische mit einem Update ihrer abgefahrenen Katze bedienen.

Gruslige Werbetafel blutet bei Regen

Die Stadtverwaltung von Papakura in Neuseeland macht keine halben Sachen, wenn es um Unfallverhütung geht. Ihre neueste Idee ist eine große Anzeigetafel, die blutet, wenn es regnet. Das soll Asphalt-Rambos abschrecken und vom Rasen abhalten.

Zwei neue Sony-Ericsson-Klapphandys: Nett, aber gähn

Sony Ericsson, unangefochtener Meister der Mittelmäßigkeit, Erbauer halbeleganter Allerwelts-Telefone, hat zwei neue Handys in Arbeit. Das eine, das SE Twiggy, gehört zur Walkman-Reihe, während das kantige Bao eher ein simples Rumpf-Gerät zu sein scheint.

Nearest Tube zeigt die U-Bahn auf dem iPhone

Mit Hilfe der neuen Kamera des iPhone 3GS und dem eingebauten Kompass zeigt diese Anwendung mit Pfeilen und Infos in einem Live-Video der Umgebung, wie man am schnellsten die nächste U-Bahn-Station findet. Diese iPhone-App funktioniert nur mit dem iPhone 3GS.

Such den Roboter!

Welche dieser beiden Frauen ist nicht echt? Schwere Frage oder? Das Bild stammt aus der neuesten Ausgabe des Christian Science Monitor und zeigt welche Vorschritte die Maschinen machen…

Die Wii wird zum Tennis-Trainer – wirklich

Wir haben die Wiimote schon in allen möglichen und unmöglichen Einsatzszenarien gesehen. Doch bisher galt es immer irgendwas zu simulieren oder zu steuern. Man hat zum Beispiel nie wirklich Tennis gespielt, sondern nur so getan – bisher…

Samsung Glyde 2: Viel Glück beim zweiten Versuch!

Fotos des Glyde 2 a.k.a. U960 mit Verizon-Logo sind an die Öffentlichkeit gelangt. Das Design ist jetzt stromlinienförmiger, die Tastatur hat eine vierte Zeile hinzu bekommen und die Samsung TouchWiz-Oberfläche wird verwendet. Das klingt viel versprechend, doch was ist mit diesem schwerfälligen Touchscreen?

Nano Air Vehicle: Pentagon nutzt fliegende Roboter als Spione

Die schrullige Sci-Fi-Abteilung des Pentagon, DARPA, hat nach dem Vorbild der Kolibris fliegende Roboter-Drohnen entwickelt, die als Miniatur-Spione dienen sollen. Sie sind vielleicht nicht so zierlich und niedlich wie echte Kolibris, aber die DARPA ist auf einem guten Weg.

Erste Bilder vom Aluminium-iRiver E200

iRiver hat einige der schicksten Gadgets jenseits von Apple. Der künftige iRiver E200 schaut allerdings seinem Vorgänger E100 langweilig ähnlich. Abgesehen vom dünneren Leichtmetall-Design und einem größeren Screen.

Digitales Lineal

Dinge gibt es, die gibt es gar nicht oder eher gesagt, sollte es gar nicht geben. Ist ja schön und gut, wenn man heutzutage alles digitalisieren kann, aber das bedeutet doch nicht, dass man das auch muss?

Sony-Patent: Spiele mit Alltagsgegenständen steuern

Schaut so aus, als würde Sony dem Natal-Projekt von Microsoft nacheifern. Sony scheint ein System zu entwickeln, mit dem man die PS3 mit Objekten aus der wirklichen Welt bedienen kann, wie einer Kaffeetasse, einem Buch oder einer Bong.

Seagates coole Backup-Festplatte kommt nach Deutschland

Leute macht Backups von euren Daten! Ich vergesse das immer wieder und muss mich dann ärgern, dass ich die Daten nicht mehr hab. Besonders leicht und gut geht es mit der Replica. Die ist nicht nur hübsch, sondern kommt auch ohne zusätzliche Software aus und alles wird automatisch gesichert…